Statistik Eurovent „große“ Kälte- und Klimatechnik 2019

  • Statistik Eurovent „große“ Kälte- und Klimatechnik 2019
  • Infografik

Eurovent Market Intelligence (EMI) hat für das Jahr 2019 Zahlen (prozentuale Veränderungen im Vergleich zu 2018) zum europäischen Markt für Ventilatorkonvektoren, Dachklimageräte, Kältemaschinen und Klimazentralgeräte veröffentlicht.

Die Zahlen im Überblick:

Im zusammenfassend betrachteten Segment der Kälte- und Klimatechnik mit großer Leistung stellt Eurovent Wachstumsraten für Ventilatorkonvektoren, Dachklimageräte, Kältemaschinen und Klimazentralgeräte vor.

2019 sei laut Eurovent ein hervorragendes Jahr gewesen mit Wachstumsraten um die 10 % in ganz Europa. Diese Zahlen seien seit der Weltwirtschaftskrise 2008/2009 nicht mehr erreicht worden.

Staaten mit dem größten Wachstum sind:

Großbritannien (20 %)
Benelux (15 %)
Frankreich (13 %)
Polen (10 %)
Italien und Spanien (je 9 %)

Weniger Wachstum gab es ausgerechnet in den Staaten, die gemeinhin als „krisensicher“ gelten:

Deutschland (6 %)
Dänemark (3 %)
Schweden (1 %)

In nur sehr wenigen Staaten gab es ein negatives Wachstum:

Portugal (-3 %)
Tschechien (-4 %)
Baltische Staaten (-5 %)

Absolutes Schlusslicht ist die Türkei mit einem Rückgang von 25 %. Dieser Fall lässt sich durch eine tiefgreifende Krise mit mehreren Ursachen begründen: Die Abwertung der Türkischen Lira, die hohe Verschuldung (privat und staatlich), wachsende Arbeitslosigkeit und steigende Energiepreise (Gas, Strom).

Europäische Exporte nach Russland wuchsen um lediglich 5 %. Dies liegt daran, dass sich dort laut EMI mehr auf lokale Produktion fokussiert wurde. Europäische Exporte in die GUS-Staaten stiegen hingegen um 24 % an.

Für dieses Jahr wird ein verlangsamtes Wachstum erwartet. Vor allem für das erste Halbjahr, in dem noch viele ökonomische Probleme vorherrschen, deren Lösung aber danach erwartet wird (zum Beispiel Brexit, Handelskrieg China/USA).

Auch die Ölpreise müssen berücksichtigt werden. EMI erwartet, dass diese auf einem niedrigen Niveau bleiben und sich erst zum Ende des Jahres etwas erhöhen.

 

Artikelnummer: cci84264

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

CCI-MITGLIEDSCHAFT

Lesen Sie weiter mit einer Mitgliedschaft in cci Wissensportal (inklusive cci Zeitung)

  • 24/7 jederzeit präzises und einfaches Auffinden von Fachinformationen online in cci Wissensportal
  • 14 Mal im Jahr schnell und umfassend informiert mit cci Zeitung
  • Im Inland zusammen für 207 Euro /Jahr zzgl. MwSt.

Jetzt erstmalig registrieren Testen ohne Risiko: Die Schnupper-Mitgliedschaft in cci Wissensportal endet nach 3 Monaten

Schreibe einen Kommentar