Grundlagen: Strömungsoptimierte Dachhauben

In den vergangenen Jahren wurden große Fortschritte auf dem Gebiet der energiesparenden Klimatisierung von Gebäuden erzielt. Dazu zählen zum Beispiel eine effektive Wärmerückgewinnung, hohe Wirkungsgrade der Ventilatoren sowie eine erhöhte Dichtheit von Gebäuden und von Luftleitungssystemen. Wenig Beachtung fand bislang eine strömungstechnisch günstige und damit energieeffiziente Gestaltung des Luftleitungssystems, einschließlich der Zu- und Fortluftkomponenten. Einmal ausgeführt bleibt die Installation in der Regel über die Lebensdauer der Anlage unverändert.

Der 2013 verfasste Artikel wurde im Mai 2019  von Dr.-Ing. Manfred Stahl durchgesehen.

(Mitglieder von cci Wissensportal lesen weiter auf Seite 2)

Artikelnummer: cci21934

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

CCI-MITGLIEDSCHAFT

Lesen Sie weiter mit einer Mitgliedschaft in cci Wissensportal (inklusive cci Zeitung)

  • 24/7 jederzeit präzises und einfaches Auffinden von Fachinformationen online in cci Wissensportal
  • 14 Mal im Jahr schnell und umfassend informiert mit cci Zeitung
  • Im Inland zusammen für 197 Euro /Jahr zzgl. MwSt.

Jetzt erstmalig registrieren Testen ohne Risiko: Die Schnupper-Mitgliedschaft in cci Wissensportal endet nach 3 Monaten

Ein Kommentar zu “Grundlagen: Strömungsoptimierte Dachhauben

Schreibe einen Kommentar