Neue Suche
Ergebnisse in folgenden Rubriken - Fundstellen siehe unten
Fundstellen für "Kältemittel"

Daten und Fakten zum Einsatz von R32 in Klimageräten und Wärmepumpen

anbieten. Brennbarkeit ist relativ Allerdings muss man die Brennbarkeit von R32 relativieren. Sie ist bei

Grundlagen: Lecksuche und Dichtheitsprüfung an Kälteanlagen

5 g/a Kältemittel (KM) einzuhalten. Diese Leckrate ist auf den Sättigungsdruck des Kältemittels bei

Grundlagen: Nomenklatur der Kältemittel

Nomenklatur der Kältemittel Der Beitrag vermittelt die Nomenklatur für die Kennzeichnung von Kältemittel nach

Deutsche Umwelthilfe will natürliche Kältemittel fördern: Vom Supermarkt zur Wärmepumpe

Hürde, brennbare, natürliche Kältemittel zu etablieren, sind jedoch beschränkende Sicherheitsvorschriften

Planung und Auslegung von Raumklimaprojekten mit dem Kältemittel R32

mit dem Kältemittel R32 Seit geraumer Zeit sorgen der Einsatz des schwer entflammbaren Kältemittels R32

Auslegungspraxis: Leistungsangaben von Kältemittel mit Temperaturgleit

Leistungsangaben von Kältemittel mit Temperaturgleit Kältemittel mit Temperaturgleit Immer häufiger kommen Kältemittelgemische

Das Kältemittel R454A

/schlagworte/kaeltetechnik/kaeltemittel/ /schlagworte/kaeltetechnik/kaeltemittel/synthetisch/

Alte und neue Kältemittel: Diese Liste gibt den Überblick

dieses Kältemittel auch tatsächlich zukunftssicher? Und welche Gering-GWP-Kältemittel können künftig

Grundlagen: Der TEWI-Wert in der Kälte-Klima-Technik

pro kg Kältemittel für gängige synthetische Kältemittel Seit geraumer Zeit versuchen die Kältemittelhersteller,

Das natürliche Kältemittel Luft

natürliche Kältemittel Luft GWP=0 Das Kältemittel Luft spielte schon in den frühen Jahren der Kälte- und

DGNB-Report zur Zukunftsfähigkeit von Kältemitteln und Kälteanlagen (2018)

klimaschädliche Kältemittel. Doch auf welche Kältemittel und -anlagen sollten Bauherren zukünftig setzen, um Kosten

Drop-in

Drop-in-Kältemittel zu verhindern, muss das Kältemittel flüssig ein- beziehungsweise nachgefüllt werden.

Mehrstoffkältemittel

Mehrstoffkältemittel Mehrstoffkältemittel sind Kältemittelgemische, die aus Einstoffkältemitteln zusammen

Kältemittelverbrauch in Deutschland

Kältemittelverbrauch in Deutschland 2014 wurden laut dem statistischen Bundesamt (Destatis) von Unternehmen

Destatis: F-Gase-Bericht 2016

Blends als Kältemittel (metr. Tonnen) Verwendung von HFKW und Blends als Kältemittel (CO2-Äq.)

Statistisches Bundesamt: HFKW-Verbrauch 2016 auf 84 % gesunken

HFKW-Kältemittel in mobilen und stationären Anwendungen, die 80 % aller HFKW ausmachen, sind über 18

Projektbericht Kältetechnik: Ammoniak spart 21.800 €

natürliche Kältemittel immer mehr an Bedeutung. Ein aktuelles Beispiel funktioniert mit Ammoniak. Lesen Sie

Entwicklung Kältemittelpreise seit 2014

Unternehmen, die Kältemittel vertreiben, 25 OEMs und 27 Kälteanlagenbauunternehmen) sowie ein Kälteanlagenbauverband

Studie EIA zum illegalen Kältemittelhandel

Klimaschädliche Kältemittel werden zunehmend illegal importiert und verkauft. 2014 verabschiedete die Europäische

Langfassung der Studie des ORNL

also Kältemittel mit einer geringen Brennbarkeit. Diese Geräte wurden bei Raumtemperaturen von 26,7

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 last page
Zeige 10 | 20 | 50 | 100 Ergebnisse pro Seite

Login

Passwort vergessen


Tel.: +49(0)721/565 14-88

Kontextwerbung zum Thema

Zu den gesuchten Schlagwörtern bieten folgende Unternehmen Leistungen an:
  • Kühlsole
  • Natürliches Kältemittel
  • Kohlendioxid
  • Synthetisches Kältemittel
  • Ammoniak