Überblick im Normenwesen – Juni 2020

Die nachfolgende, von der Redaktion erstellte Übersicht enthält technische Regeln im Bereich der Lüftungs-, Kälte- und Klimatechnik sowie der Gebäudetechnik, die im Juni als Entwürfe oder als Weißdrucke neu erschienen sind.

Mitglieder von cci Wissensportal lesen den Überblick auf Seite 2.

Frühere Monatsüberblicke

Normen-Gesamtliste

Eine Gesamtliste mit mehr als 300 wichtigen Technischen Regeln aus der LüKK, die in regelmäßigen Abständen aktualisiert wird, finden Sie unter Artikelnummer cci924.

Artikelnummer: cci88722

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

CCI-MITGLIEDSCHAFT

Lesen Sie weiter mit einer Mitgliedschaft in cci Wissensportal (inklusive cci Zeitung)

  • 24/7 jederzeit präzises und einfaches Auffinden von Fachinformationen online in cci Wissensportal
  • 14 Mal im Jahr schnell und umfassend informiert mit cci Zeitung
  • Im Inland zusammen für 207 Euro /Jahr zzgl. MwSt.

Jetzt erstmalig registrieren Testen ohne Risiko: Die Schnupper-Mitgliedschaft in cci Wissensportal endet nach 3 Monaten

Ein Kommentar zu “Überblick im Normenwesen – Juni 2020

  1. Wärmeüberträger ud Wärmepumpen.
    Ich selber habe den Weißdruck DIN 308 noch nicht gelesen, dass was ich aus der Fachpresse erfahren durfte, scheint jetzt endlich eine vermünftige technische Regel zu sein. Ich werde Sie mir anschauen, mal sehe was da wirklich bei heraus kommt.
    Auf Basis der VDI 4650 Blatt 1 können die Jahresarbeitszahlen SCOPWPA von Wärmepumpenanlagen für Gebäude ermittelt werden. Die Ergebnisse der Berechnungen liefern Aussagen zur Effizienz der Anlage. Sie werden auch als Basis für Förderprogramme (BAFA, KfW) berücksichtigt. Damit scheint es wohl erst einmal das durcheinander basierend auf Fördergelder und den endlosen Effizienz Debatten vom Tisch zu sein.
    Mit sonnigen Grüßen
    Olaf Mayer(SV)

Schreibe einen Kommentar