Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 next page last page

Das sagen unsere Kunden. Wir sagen: "Vielen Dank für die Blumen"

 

 

Danke auch für die angenehme Atmosphäre bei Ihnen im Haus
"Hallo Frau Tomaschewski, ich habe gerade bei der Durchsicht der Unterlagen vom Seminar DSGVO am vergangenen Donnerstag festgestellt,  dass ich den Bewertungsbogen aus Versehen mit eingesteckt hatte. Diesen möchte ich in der Anlage nachreichen.
Meine Bewertung: "Das Seminar war sehr gut aufgebaut. Herr Dorsch konnte Fragen sehr ausführlich und verständlich beantworten."
Vielen Dank nochmals für das sehr gute Seminar, die gute Organisation und die angenehme Atmosphäre bei Ihnen im Haus."
Mit freundlichen Grüßen
Michael Schmidt, S E F Ingenieurgesellschaft mbH

 

Schön blöd im Unterricht!
"Mit Vergnügen lese ich unter anderem jeden Montag den blödesten Witz der Woche in cci Branchenticker. Meine Schüler warten jede Woche darauf, dass ich ihnen diesen Witz erzähle (ein ganz nettes Ritual, das den Unterricht auflockert)."
Dipl.-Ing. Johannes Kaletta (OStR), Fachbereichsleitung HLK, Heinrich-Meidinger-Schule, Bundesfachschule für Sanitär- und Heizungstechnik, Karlsruhe

 

Sehr gut, dass Sie Studenten unterstützen
"Ich wollte mich nochmals herzlich für das Freiabo von cci Zeitung bedanken, welches ich sehr informativ und interessant gefunden habe. Ich werde mein Studium Ende August beenden und habe das Glück bei meinem zukünftigen Arbeitgeber immer cci Zeitung lesen zu können. Ich finde es sehr gut dass Sie Studenten unterstützen und diese damit einen Einblick in die aktuellen Themen bekommen!!
Vielen Dank nochmal für das Freiabo!!"
Dennis Lerch

 

Kleine Runde - guter Austausch
Die eigenen Seminarräume der cci Dialog GmbH in Karlsruhe, in denen kleinere Veranstaltungen stattfinden, haben es Rainer Rathje, SPIE, besonders angetan: "Die kleine Runde lädt zu Diskussionen ein. Man kann sich gut austauschen. Weiter so!"


Fundiert, wertvoll, gut verständlich
Teilnehmerstimmen zur Veranstaltung Wildeboer powered by cci Dialog GmbH: "Allgemeine Verwendung von Brandschutz- und Entrauchungsklappen für Planer, Anlagenbauer und Betreiber"

"Die Vortragenden haben nicht, wie allgemein üblich Produkte vorgestellt, sondern fundierte Infomationen bezüglich nationalem und europäischem Recht vermittelt."
Jürgen Scheffler, Scheffler Elektro- und Klimatechnik

„Wertvolle Hinweise für die Prüftätigkeit hinsichtlich CE-Kennzeichnung und deren Folgen“
Angelika Wolter, DEKRA Automobil GmbH

„Gut aufgebaut, obwohl ich keine technische Ausbildung habe, konnte ich alle Punkte gut verstehen“
Sabine Glowatzki, KLH Klima-Lüftung-Hygieneservice GmbH

 

cci Schulung bringt unterschiedliche Zielgruppen zusammen
Die Veranstaltung "Allgemeine Verwendung von Brandschutz- und Entrauchungsklappen" wendet sich an Planer, Anlagenbauer und Betreiber.
Ein staatllich geprüfter Techniker (Maschinenbau), der Brandprüfungen (BSK und ERK) durchführt lobt besonders, dass ihm die Veranstaltung geholfen hat, auch die Perspektiven von Planern, Anlagenbauern unf Betreibern besser kennenzulernern.

 

Bauherrennewsletter als Material zur Kundenansprache
Danke für den Bauherrennewsletter für Abonnenten zum Thema "Das 3-Mrd.-kWh-Retrofit-Projekt - Riesige Einsparpotenziale in Lüftungsanlagen".
Ich werde diesen newsletter für eine Mailing/Aktion "Retrofit" bei Kunden einsetzen, die "alte (z.B. >10 Jahre) Anlagen haben.
Günter Grabbert


Bauherrennewsletter informiert die streitenden Parteien

Da wir überwiegend als Gutachter für Gerichte arbeiten sende ich als Einführung in das strittige Thema manchmal schon vor Beginn der Untersuchung so ein Bauherreninfo aus cci Zeitung an die Parteien, damit sie sich in das Thema ein wenig einarbeiten. Oft erkennen sie schon an diesem Bericht was unstrittig sein sollte und einigen sich ohne die teure Gutachterarbeit.
Manchmal nehme ich einen Bauherrennewsletter auch als Anlage zu einem Gutachten, wenn in dem Bericht Dinge anschaulich erklärt sind und ich einfach darauf hinweisen kann.
Reinhard Siegismund
 

 

Eine gute Sache euer Branchenticker!
cci Branchenticker veröffentlichte einen Hilferuf von Adalbert Stenzel vom Verein Historische Kälte- und Klimatechnik. Dieser hatte gemeldet, dass
„der Inhaber des Ingenieurbüros Schindler schon vor einiger Zeit verstorben ist und sein Haus mit Büro und dem wirklich einmaligen historischen Assemblee von 1914 mit zwei Linde-Kreuzkopfverdichtern, einer Dampfmaschine und einem Generator aus der Brauerei Thurn & Taxis in Schierling, an ein chinesisches Unternehmen verkauft wurden … es ist zu befürchten, dass die restaurierten Objekte der Anlage im Foyer des Hauses verschrottet werden“ sollte keine andere  Ausstellungsmöglichkeit gefunden werden.
Prompt meldetet sich Hans-Jürgen Friedrich, Dipl.-Ing. Energie- und Wärmetechnik, VDI, Abonnent von cci Zeitung und regelmäßiger Leser von cci Branchenticker aus Erkelenz mit dem Tipp: "… nehmen Sie doch bitte einmal Kontakt mit ASITZ BRÄU in Leogang / Österreich auf. Im Berggasthof Asitz (www.asitzbraeu.com) sind auf mehreren Etagen historische Kältemaschinen ausgestellt.“
Herr Stenzel, versprach, dem Hinweis nachzugehen. Für Hans-Jürgen Friedrich ist jetzt schon klar:
„Liebes Team von cci Branchenticker, eine gute Sache, euer Medium!“

 

Ihr Witz - unser Ritual
Hallo Frau Andresen, Ihre Rubrik „Blöd, blöder, ganz blöd: Der blödeste Witz der Woche“ ist fester Bestandteil unseres Montagsrituals in der Vertriebsrunde!
Diesmal wollen wir etwas zurück geben:

Wie nennt man jemanden, der Amöben und Pantoffeltierchen verkauft?
„Ein-Zell-Händler“!

Eine schöne Woche!
Freundliche Grüße aus Westenfeld
Christian Voss, EAW Energieanlagenbau GmbH
 

Man bekommt viel geboten für sein Geld
"Dieses Seminar (Energetische Inspektion) werde ich in jedem Fall weiterempfehlen, da es erstens absolut fachlich relevant ist und man zweitens für "sein Geld" wirklich sehr viel geboten bekommt."
Felix Fregin, LKT Lüftungs- und Klimatechnik GmbH
 

Komme immer gerne zu Seminaren
"Wie hat Ihnen das Seminar (Energetische Inspektion) gefallen?"
"Angenehme Athmosphäre, Seminarraum war o.k., Versorgung in den Pausen war o.k..
Erscheine immer gern wieder zu Seminaren von cci Schulung!"
Bettina Reinhardt, GlaxoSmithKline Biologicals


Moderne Optik

"Glückwünsche zum neuen Design! Die neue Magazin-Gestaltung von Technik hoch zwei gefällt mir sehr gut. Layout und Typographie sind modern und zeitgemäß, die Fotos plakativ in Szene gesetzt und die Information grafisch gut aufbereitet."
Tanja Singer, BerlinerLuft Technik GmbH

 

Sehr gute Optik
"Ich habe heute Ihr neues Magazin Technik hoch zwei auf den Schreibtisch bekommen. Schaut wirklich sehr gut aus!"
Daniel Hilelsheim, Caverion Deutschland GmbH

 

cci Zeitung hat mich mehr als 20 Jahre begleitet und begeistert
Sehr geehrte Damen und Herren,
aus Altersgründen stelle ich meine Geschäftstätigkeit als Energieberater ein und möchte mich in Zukunft anderen Themen widmen. Aus diesem Grunde möchte ich den Bezug von cci Zeitung zum 31.10.2017 kündigen.
cci Zeitung hat mich in meiner beruflichen Tätigkeit mehr als 20 Jahre begleitet und ich bin und war ein begeisterter Leser. Die meisten Artikel waren interessant und spannend. Nur wenige waren befremdlich als z.B. in der Anfangszeit die Solarenergie und Energieeffizienz noch als grüne Spinnerei abgetan wurde. Doch das war die Zeit als Merkel noch der Industrie nachplapperte, dass in Deutschland nicht mehr als 4% Solarenergie möglich sei. Das hat sich aber inzwischen in Ihrer Redaktion grundlegend geändert.
Es gab auch Highlights für mich, als ich innerhalb der Auftaktveranstaltungen zum Thema Inspektion von RLT-Anlagen über die Einsparpotentiale referieren durfte. Leider sind mir meine Vorträge nicht so gut gelungen, da ich kein guter Redner bin. Fachlich habe ich das Thema beherrscht, denn meine ersten Optimierungen habe ich bereits 1990 bei der Telekom und später mit Ullrich Müller in verschiedenen Objekten durchgeführt.
Ullrich Müller war es schließlich, der Herrn Stahl zur Durchführung der Fachtagung "RLT-Optimierung" überzeugt hat. Die Idee dazu wurde von Müller und mir entwickelt - doch das ist Ihnen wahrscheinlich gar nicht bewusst.
Ich möchte mich für die schöne Zeit mit Ihrer Zeitung bedanken und wünsche Ihnen, dass Ihnen noch viele gute  Berichte gelingen, die Ihre Leser begeistern können.
Mit freundlichen Grüßen
Dpl. Ing. Eckard Köppel, Energiebüro Köppel, Aachen 

Ein schwieriges Thema gut behandelt
"In der August-Ausgabe von Technik hoch2 wurde mit der Lüftung und Beheizung von Hallen ein vielschichtiges und schwieriges  Thema angegangen. Es ist eine Herausforderung dieses Gebiet vollständig und dem Umfang des Magazins entsprechend, in aller Kürze darzustellen.  Das wurde hier sehr gut bewältigt. Es ist eine gelungene Mischung aus der Darstellung der wesentlichen Zusammenhänge, passender Beispiele aus der Praxis und Hinweisen zur vertiefenden Information. Sehr aufschlussreich sind die statistischen Angaben zu Anzahl, Energieverbrauch und Größenordnungen von Hallen."
Mit freundlichem Gruß
Dipl.-Ing. Jürgen Dorenburg, Rottenburg


Ein tägliches Muss
"cci Branchenticker und cci Wissensportal sind für mich ein tägliches Muss. Durch die darin aufgezeigten Informationen und aktualisierten Vorschriften, sowie die den Wochentagen zugeordneten Detailbesprechungen ist man immer auf dem Laufenden."
Lothar Saenger, Leiter Technik, Wilhelm Schetter GmbH Haustechnik


Sehr informativ
"Mit großem Interesse und Freude habe ich Ihren sehr informativen Artikel „Von der Stange oder maßgefertigt“ in der cci-Zeitung gelesen.
Auch unsere Vermutungen decken sich mit Ihren prozentualen Angaben im Bereich kompakt und modular."
Ralf Kaster, Produktmanager, Airflow Lufttechnik GmbH



Die Kollegen sehen das auch so
"Ich habe gerade Ihren Beitrag „Zertifiziert nach…“ gelesen. Danke dafür – erstmal von mir persönlich, aber ich weiß, dass eine Reihe meiner Ausschuss-Experten das ähnlich sehen."
Besten Gruß,
Thomas Wollstein, Verein Deutscher Ingenieure e.V.


Einfach mal Danke sagen für die guten Informationen
Ich lese täglich den Ticker und habe dadurch schon einige gute und für mich wichtige Informationen bekommen.
Heute gab es die wichtige Information zur neuen DIN EN 16798 als Folge zur DIN EN 13779.
Ich habe diese Information direkt für mein laufendes Projekt nutzen können, in dem es zu einem Stillstand und einem weiteren Planungsauftrag mit neuen Grundlagen gekommen ist.
Dabei konnte ich dem Auftraggeber anhand der Information aus dem Ticker Informationen an die Hand geben, die für eine Neubeauftragung wichtig sind und innerhalb des Projektes zu erheblichen Änderungen gegenüber der bisherigen Planung führen können.
Ich möchte einfach mal Danke für die ganzen Informationen sagen, die ich durch die cci Dialog GmbH bekomme, und wünsche und hoffe, dass dies auch zukünftig so bleiben wirdGruß auch an die Mannschaft.
Anton Tienes, Anton Tienes, Planung + Projektorganisation Versorgungs- und Umwelttechnik
 

 

 

 Zur Neugestaltung von "Technik hoch zwei- das Magazin zu cci Zeitung"

Schaut sehr gut aus
"Ich habe heute Ihr neues Magazin Technik2 auf den Schreibtisch bekommen. Schaut wirklich sehr gut aus."
Daniel Hillesheim, Marketing Manager, Caverion Deutschland GmbH


Das Beste

Die aktuelle Ausgabe 01/2017 von Technik hoch zwei ist grafisch wie inhaltlich das Beste was ich bisher aus Ihrem Hause geseghen und gelesen habe: modernes design, aussagekräftihgr und verständiche Texte sowie kreative und nutzwertige Infografiken.
Alexander Schell, Geschäftsführer Europäisches Institut für angewandtes Kundenmanagement (eifk), Martinsried

 

Sehr schöne Ausgabe
Das ist eine sehr schöne Zeitung, die Sie und das Team der cci Dialog GmbH produziert haben.
Olaf Ledwig, Verband Deutscher Kälte-Klima-Fachbetriebe (VDKF), Bonn

 

Gelungene Neugestaltung
Soeben habe ich die Ausgabe 01/2017 von "Technik hoch zwei" erhalten. Ich möchte Ihnen zum neuen Design des Magazins gratulieren. Auch das neue Papier passt haptisch sehr gut zu diesem Stil.
Matthias Gröll, Leiter Werbeabteilung, Wolf Anlagen-Technik GmbH, Geisenfeld
 
 

 

cci Schulung: praxisnah, kurzweilig und professionell
“Sehr gut – wie bereits beim letzten Mal. Sehr praxisnah, sehr kurzweilig, sehr professionell. Wir freuen uns auf weitere Veranstaltungen mit Herrn Malinowsky und cci Schulung.“
Anna-Constanze Plüschke, Berliner Energieagentur

 

Ein Kandidat für Best of Content Marketing
Ein dickes Kompliment vom Content Marketing-Experten: Die aktuelle Ausgabe von Technik², das Magazin rund um die LüKK (Thema: Dezentrale Lösungen) ist grafisch wie inhaltlich das Beste, was ich bisher aus Eurem Hause gesehen und gelesen habe. Modernes Design, aussagekräftige und v.a. verständliche Texte, kreative und nutzwertige Infografiken, ein supertolles Space-Management, schöne Bildsprache - eigentlich ein Kandidat für eine Einreichung auf dem nächsten Best of Content Marketing.
Alexander Schell
Institutsleitung / Geschäftsführung
Europäisches Institut für angewandtes Kundenmanagement (eifk)
 

Auf jeden Fall weiterempfehlen
"Dieses Seminar (Energetische Inspektion) werde ich in jedem Fall weiterempfehlen, da es erstens absolut fachlich relevant ist und man zweitens für "sein Geld" wirklich sehr viel geboten bekommt."
Felix Fregin, LKT Lüftungs- und Klimatechnik GmbH
 

Den Beitrag lege ich gerne in meine Wissensdatenbank
"Ein Lob und auch Dankeschön an Ihren Autor in cci Wissensportal, Herrn Klamp, für die umfassende wie auch, trotz der umfangreichen und trockenen Materie, verständliche Aufarbeitung des Themas Luftfilter für RLT-Systeme. Den Beitrag lege ich mir gerne in meine Wissensdatenbank zum Nachschlagen ab... "
Ralph Langholz

 

---------------------------------------------------------------------------

"Gefält mir": condair bringt Sonderdruck aus cci Zeitung auf facebook

cci_Zeitung_bei_Condair-a

-------------------------------------------------------------------------

 

Wenn VDKF-ler die Schulbank drücken hilft cci Schulung
Am Vortag der Mitgliederversammlung führte die cci Dialog GmbH ein ganztägiges Spezialseminar zum Thema "Energetische Inspektionm an VRF- und Kaltwasser-Klimasysytemen gemäß EnEV" für VDKF-Mitglieder durch. Großes Lob kam vom VDKF-Vizepräsidenten Reinhard Jeschkeit als Teilnehmer: "Die beiden Referenten haben es sehr gut vestanden, den oft sehr trockenen Stoff anschaulich, interessant und praxisnah zu vermitelln."

 

Branchennachwuchs fördern
Sehr geehrte Frau Andresen,
gern bedanken wir uns für den tollen Artikel über unser Azubicamp und die erhaltenen Belegexemplare. Die Belegexemplare haben wir direkt an unsere zukünftigen Auszubildenden weitergereicht.
Vielen Dank für die gute Zusammenarbeit und Ihre Unterstützung.
Anne Blaschek, Dresdner Kühlanlagenbau GmbH

 

Kurze, prägnante Information
Großes Lob erhielten wir für die "Übersicht: Normen, Richtlinien, Verordnungen aus der LüKK", cci924  in cci Wissensportal.:

"Sehr übersichtlich und sehr informativ"
Manfred Reinisch

"Genau das, wofür cci Zeitung und cci Wissensportal geschätzt und gelesen werden: Kurze und prägnante Informationen zu den wichtigsten Themen und in diesem Fall eine praktische Übersicht zum aktuellen Normenstand der LÜKK.
Danke für die Bereitstellung."
Ralph Langholz
 

 

Erfolgreiche Zusammenarbeit powered by cci Dialog GmbH:
240 Teilnehmer wurden bei Wildeboer über den aktuellen Stand informiert
Intensive Diskussionen bestätigen das große Interesse

wildeboer-schulung_2016-a"Die Bauproduktenverordnung (BauPVO) für Verwender von Brandschutz- und Entrauchungsklappen" - so lautete das Thema der Veranstaltungsreihe, die wir kürzlich in Zusammenarbeit mit der cci Dialog GmbH erfolgreich durchgeführt haben. Die Teilnehmer erhielten anwendungsorientierte Informationen und bekamen einen aktuellen Stand im Umgang mit diesem neuen System. Sie erfuhren, was die CE-Kennzeichnung sowie die Leistungserklärung bedeuten und welche Konsequenzen diese für die Produktauswahl haben. Neben den Referenten der Wildeboer Bauteile GmbH informierten Rechtsanwalt Dr. jur. Hans-Michael Dimanski (Dimanski-Kalkbrenner-Schermaul Rechtsanwälte) sowie Sachverständiger Lothar Allhenn (ML Sachverständigen Gesellschaft mbH) zu diesem Thema.
Die Resonanz der 240 Teilnehmer an den vier Standorten Düsseldorf, Berlin, München und Hamburg war durchweg positiv. Die intensiven Diskussionen bestätigten das große Interesse an diesem Thema. "Die Vortragenden haben nicht, wie allgemein üblich Produkte vorgestellt, sondern fundierte Infomationen über die Bauproduktenverordnung bezüglich nationalem und europäischem Recht vermittelt." so ein Teilnehmer.

Weitere Teilnehmerstimmen sowie Bilder der Veranstaltung finden Sie auf der Internetseite von cci Schulung

Ewald Koopmann ,
Wildeboer Newsletter 02/2016,

 

Danke für die interessanten Infos
Rudi Flohrschütz, Dipl. Ing. VDI schätzt die Redaktion von cci Branchenticker, darum ergänzt er den Projektbericht zur Klimatisierung einer Musikschule:

"Liebe Redaktion,  da ihr meist sehr genau auf die technischen Termini achtet:
Bitte zu bedenken, dass man mit Umluft- Kühlgeräten nicht „klimatisieren“, sondern nur kühlen und ein wenig entfeuchten kann.
Ansonsten vielen Dank für die regelmässigen, manchmal recht interessanten Infos über den Branchenticker!"
 
 

April, April
Hans Kranz entlarvt unseren Aprilscherz "EU-Kommission plant Ökodesign-Verordnung für GA-Systeme"  ... eine neue EN-Norm 142016  „Verlässlichkeit und Energieverbrauch von Gebäudeautomationssystemen in Bestandsgebäuden“.
Denn, wer die Verordnung sucht stele fest: Fehlerhinweis: DIN: Ihre Suche nach „142016” ergab 0 Treffer.
(Übertragungsfehler: EN Normen haben bisher nur 5 Stellen).
"Also: Euer Aprilscherz war echt gut: Der Treffer ist natürlich 1.4.2016, also der 1. April!!"
Hans Kranz

 

Mal ohne Produktwerbung
Jürgen Scheffler, Scheffler Elektro- und Klimatechnik gefällt die Veranstaltung powered by cci Dialog GmbH mit Firma Wideboer zur Bauproduktenverordnung 2016
"Die Vortragenden haben nicht, wie allgemein üblich Produkte vorgestellt, sondern fundierte Infomationen über die Bauproduktenverordnung bezüglich nationalem und europäischem Recht vermittelt."


Sehr gelungen

Eben habe ich die sehr gelungenen „LüKK in der Politik“-Seiten in cci Zeitung 14/2015 gesehen – vielen Dank dafür. Gerne verteilen wir den Beitrag weiter, wenn Sie uns Beklegexemplare zur Verfügung stellen.
Beste Grüße aus Bietigheim-Bissingen
Daniel Hörer
Referent PR und Public Affairs
Fachverband Gebäude-Klima e.V.


Sehr
Fachkundig
Georg Tale-Yazdi würdigt den Fachartikel in cci Wissensportal zum Thema "Kalibrierung und Justierung von Feuchtemessgeräten": "Sehr fachkundiger und interessanter Artikel!"


One of the best magazine worldwide in the HVAC sector
... thank you for your very kind promptness.
Kind regards
P.S. congratulations to all the cci dialog team. In terms of quality and variety o fthe contents, cci zeitung is one of the best magazine worldwide in the HVAC sector.
Andreas Baggio Carel Industries S.p.a.


Der BACnet.Papst - Hans Kranz bei cci Buch

Ein Muss
für alle "Gebäudeautomaten" der MSR-Szene. Sehr gute Beschreibung die sehr ausführlich und verständlich ausgeführt wurde. Es wird einiges klarer mit dem Umgang mit BACnet.
Esche/amazon

… absolute Referenz in Sachen BACnet

Wer wissen will was BACnet ist, was es kann, und wie es funktioniert, kommt an diesem Werk nicht vorbei. Absolute Referenz!
Kylie Linus/amazon
 

BACnet das Standardwerk in aktueller Auflage
Das BACnet Buch von Hans Kranz ist die Referenz wenn es um das Thema BACnet geht. Er wird nicht umsonst als der BACnet Papst bezeichnet, und das auch über die Grenzen Europas hinaus. Ob in den USA, China, Japan, Russland man kennt ihn auch dort. Und das sagt schon einiges über den Stellenwert von BACnet und natürlich von Hans Kranz selbst aus. Er hat es über die Jahre hinweg geschafft ein einzigartiges weltumspannendes Netzwerk aufzubauen, welches einen reibungslosen Wissenstransfer ermöglicht.
In der Gebäudeautomation kommt auf lange Sicht niemand mehr an BACnet vorbei. Es dient als Grundlage einer jeder Ausschreibung. Ein Pflichtbuch für alle die in der Gebäudeautomation und den angrenzenden Gewerken tätig sind, und künftig auf erstklassiges BACnet wissen zugreifen wollen bzw. müssen.
Privatarchiv/amazon

Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 next page last page
Artikelnummer: cci4722

Login

Passwort vergessen


Tel.: +49(0)721/565 14-88