Bau- und Projektmanagement - damit's wie am Schnürchen läuft

Bau- und Planungsmanagement(Abb. © auremar/Fotolia.com)

 
Wenn es auf der Baustelle läuft wie am Schnürchen, ist entweder das Projekt gut durchorganisiert oder etwas ist faul. Denn in vielen Fällen ist die tägliche Projektarbeit durch mangelhafte Organisationsrichtlinien erschwert, sodass die gewerkeübergreifende Zusammenarbeit nicht reibungslos funktioniert. Was organisatorisch und rechtlich bei einem Projekt zu beachten ist, erläutert die folgende Artikelserie.

Der Themenbereich wird laufend erweitert und aktualisiert. Eine übersichtliche Darstellung der vorliegenden Themen finden Sie im Navigator Wissensportal.

 

Ausgewählte Beispiele

Bau- und Projektmanagement: Die Bestandsunterlagen

Rechtzeitig zur Abnahme und Übergabe des Projekts an den Objekteigentümer oder Nutzer sind die Bestandsunterlagen zu erstellen und zu übergeben. In der Regel ist in den Bauverträgen definiert, dass die Bestandsunterlagen eine wesentliche Voraussetzung für das Durchführen der Abnahmen sind. Der Bericht zeigt auf, was dabei zu beachten ist.
Lesen Sie mehr in cci Wissensportal / Bau- und Projektmanagement und in einer der nächsten Ausgaben von cci Zeitung.

Die Bestandsunterlagen

Kontrolle ist besser

Jeder erwartet sichere und unbedenkliche Produkte – die CE-Kennzeichnung ist dabei ein wichtiges Kontrollinstrument. Mehr dazu in cci Wissensportal.

Die Marktüberwachung

Grundlagenermittlung bis Bauantrag

Nach der grundlegenden Strukturierung des Projekts beginnt der Bauherr im nächsten Schritt mit der Auswahl der erforderlichen Fachplaner und -ingenieure, um den Planungsprozess beginnen zu können

Grundlagenermittlung bis Bauantrag

Werk- oder Kaufvertrag?

Diese Frage kann je nach Antwort für die Baubeteiligten und deren Verhalten auf der Baustelle ganz erhebliche Konsequenzen haben. Mehr dazu anhand eines Fallbeispiels in cci Wissensportal.

Rechtliche Einordnung des Anlagenvertrags: Pferdefuß Mängelprüfung

Ergebnisse nicht vergleichbar

Am Beispiel von neun realen Gebäuden wird deutlich, dass die Berechnungen für die Gesamtenergieeffinzienz trotz EU-Vorgaben nicht vergleichbar sind. Mehr dazu in cci Wissensportal.

Wie bilanzieren die europäischen Staaten in Luxemburg, Deutschland, Belgien, der Schweiz und in Frankreich?

Login

Passwort vergessen


Tel.: +49(0)721/565 14-88

Ihre Ansprechpartner

Wolfgang Render

 




Dipl.-Ing. Wolfgang Render
Professor für Facility- und Immobilienmanagement
Wolfgang Render

René Buscher

 





René Buscher
Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht
Rene Buscher

Mitglied werden - Mitreden

Forum NetzwerkSpectral-Design - Fotolia.com

 

Als Mitglied von
cci Wissensportal können Sie nicht nur Fragen und Antworten einsehen, sondern auch mitmachen.
Registrieren Sie sich gleich!

Was sagt mir die Ampel?

ampel_gruen_klein

Sie haben Zugriff auf den gesamten Inhalt des Artikels
ampel_gelb_klein

Sie haben Zugriff auf Teile des Artikels
ampel_rot_klein

Sie haben aktuell keinen Zugriff auf den Artikel

Angemeldete Benutzer sehen mehr „Grün“ als Gäste.
Und nur ein angemeldeter Benutzer kann gesperrte Artikel durch Kauf öffnen.
Mehr dazu …