Seite 1 2 3 4 next page last page
17. März 2014 Autor: Dr.-Ing. Manfred Stahl
Bewertung empty starempty starempty starempty starempty star
Kommentare (0) frei für angemeldete Mitglieder

DIN EN 14037: Deckenstrahlplatten

Im Dezember 2016 sind neue Weißdrucke der Normenreihe der DIN EN 14037 "An der Decke frei abgehängte Heiz- und Kühlflächen für Wasser mit einer Temperatur unter 120 °C" erschienen. Wie in den Einleitungen der Normen zu lesen ist, wurden bei den Überarbeitungen im Vergleich zu den Weißdrucken von August 2003 nur geringe Änderungen vollzogen, und die Prüfverfahren wurden beibehalten. Die Normenreihe hat folgende Teile:

Teil 1: Vorgefertigte Deckenstrahlplatten zur Raumheizung - Technische Spezifikationen und Anforderungen
Teil 2: Vorgefertigte Deckenstrahlplatten zur Raumheizung - Prüfverfahren für die Wärmeleistung
Teil 3: Vorgefertigte Deckenstrahlplatten zur Raumheizung - Wärmetechnische Umrechnungen, Bewertungsmethoden und Festlegung der Strahlungs-Wärmeleistung
Teil 4: Vorgefertigte Deckenstrahlplatten zur Raumheizung - Prüfverfahren für die Kühlleistung
Teil 5: Offene oder geschlossene Deckenheizflächen - Prüfverfahren für die Wärmeleistung

Die nachfolgende Zusammenfassung, Analyse und Kommentierung der Norm wurde für cci Wissensportal von Dr.-Ing. Manfred Stahl erstellt.
Der Beitrag wurde im April 2019 von Dr. Manfred Stahl durchgesehen.

Erscheinung
Dezember 2016

Umfang/Kosten
Mitglieder von cci Wissensportal können die von der Redaktion erstellte 4-seitige Zusammenfassung der Norm für 2,70 € im Anhang kaufen.
Die Originale der DIN EN 14037 können beim Beuth Verlag bestellt werden (www.beuth.de)

Zielgruppen
Hersteller von Deckenstrahlheizungen, TGA-Fachplaner, TGA-Anlagenbauer, Heizungsfachbetriebe, Architekten, Betreiber von Produktions- und Lagerhallen

Inhalt, Resümee, Bedeutung
Die Normenreihe DIN EN 14037 gilt für den Heizbetrieb von wasserdurchströmten Deckenmodulen, die häufig in Produktions-, Lager- und Sporthallen eingesetzt werden. Die DIN EN 14037 ergänzt die DIN EN 15377 „Bestimmung der Auslegungs-Heiz- und -Kühlleistung von eingebetteten Flächentemperiersystemen“ und die DIN EN 14240 "Kühldecken - Prüfung und Bewertung". Da solche Deckenstrahlplatten zur Decke hin eine Wärmedämmung aufweisen, erfolgen Wärmeabgabe und Wärmeübertragung überwiegend durch Strahlung nach unten in den Raum hinein. In der Norm werden konstruktive Merkmale und Anforderungen solcher Deckenstrahlplatten beschrieben und es wird ein Verfahren zur Leistungsprüfung vorgegeben. Da es zum Betrieb von wasserdurchflossenen Kühldecken im Heizbetrieb keine eigene Norm gibt, nutzen auch die Hersteller von Kühldecken die DIN EN 14037 zur Leistungsprüfung für diesen Betriebsfall.

Die folgende Zusammenfassung dient als Orientierungshilfe. Auf Basis der Zusammenfassung kann der Nutzer schnell beurteilen, welche Bedeutung die behandelte technische Regel für seinen beruflichen Alltag hat.

© cci Dialog GmbH
Jede Art der Vervielfältigung, Verbreitung, öffentlichen Zugänglichmachung oder Bearbeitung, auch auszugsweise, ist nur mit gesonderter Genehmigung der cci Dialog GmbH gestattet.
 
Seite 1 2 3 4 next page last page
Artikelnummer: cci29559
Zurück

Login

Passwort vergessen


Tel.: +49(0)721/565 14-88

Kontextwerbung zum Thema

Folgende Unternehmen liefern Produkte, Systeme oder Dienstleistungen zu den Inhalten des nebenstehenden Beitrags:
  • Kühldecke
  • Kühldecke

Ihr Ansprechpartner

ms.jpg






Dr.-Ing. Manfred Stahl
Herausgeber cci Zeitung
Zahlen - Daten - Fakten
für die LüKK interpretiert

Fon +49(0)721/565 14-31
mail_grau_manfred_stahl

Mitglied werden - Mitreden

Forum NetzwerkSpectral-Design - Fotolia.com

 

Als Mitglied von
cci Wissensportal können Sie nicht nur Fragen und Antworten einsehen, sondern auch mitmachen.
Registrieren Sie sich gleich!

Was sagt mir die Ampel?

ampel_gruen_klein

Sie haben Zugriff auf den gesamten Inhalt des Artikels
ampel_gelb_klein

Sie haben Zugriff auf Teile des Artikels
ampel_rot_klein

Sie haben aktuell keinen Zugriff auf den Artikel

Angemeldete Benutzer sehen mehr „Grün“ als Gäste.
Und nur ein angemeldeter Benutzer kann gesperrte Artikel durch Kauf öffnen.
Mehr dazu …

Ratgeberreihe

cci Buch VDE Lüftung Klima