Seite 1 2 3 next page last page
2. September 2016 Autor: Thorsten Stoffel/Tobias Zimmer

Aus dem Inhalt

Bewertung (5) starstarstarstarhalf star
Kommentare (0) frei für angemeldete Mitglieder

Die DIN EN ISO 16890: Luftfilter für die allgemeine Raumlufttechnik

Die nachfolgende Zusammenfassung, Analyse und Kommentierung der Norm beinhaltet zwei Fachbeiträge von Thorsten Stoffel (DencoHappel) und Tobias Zimmer (Camfil), die von der Redaktion überarbeitet wurden. Mitglieder von cci Wissensportal lesen die Beiträge zur DIN EN ISO 16890 nachfolgend.

Erscheinung
Die DIN EN ISO 16890 „Luftfilter für die allgemeine Raumlufttechnik“ umfasst folgende vier Teile als Entwürfe:
Teil 1: Technische Bestimmungen, Anforderungen und Effizienzklassenzertifizierungssystem basierend auf Feinstaub (PM). Entwurf 01/2015, 31 Seiten, 102,30 €
Teil 2: Ermittlung des Fraktionsabscheidegrads und des Durchflusswiderstands. Entwurf 01/2015, 68 Seiten, 156,80 €
Teil 3: Ermittlung des gravimetrischen Wirkungsgrads sowie des Durchflusswiderstands im Vergleich zu der aufgenommenen Masse von Prüfstaub. Entwurf 08/2015, 28 Seiten, 102,30 €
Teil 4: Konditionierungsverfahren für die Ermittlung des Fraktionsabscheidegradminimums. Entwurf 08/2015, 20 Seiten, 95,00 €
Die Entwürfe der Norm können beim Beuth Verlag bestellt werden (www.beuth.de).

Zielgruppen
Hersteller und Anbieter von Luftfiltern, Fachplaner, Anlagenbauer, Hersteller von Lüftungs- und Klimageräten, Anlagenbetreiber, Unternehmen des technischen Facility Management

Inhalt, Resümee, Bedeutung
Mit Inkrafttreten der neuen DIN EN ISO 16890 „Luftfilter für die allgemeine Raumlufttechnik“ zum Ende des Jahres 2016 wird die bisherige Luftfilter-Norm DIN EN 779 mit einer Übergangsfrist von 18 Monaten abgelöst. Mit der DIN EN ISO 16890 werden künftig für Partikelluftfilter in Lüftungs- und Klimageräten sowie -anlagen erheblich veränderte Prüf- und Deklarationspflichten gelten.

Die folgende Zusammenfassung dient als Orientierungshilfe. Auf Basis der Zusammenfassung kann der Nutzer schnell beurteilen, welche Bedeutung die behandelte technische Regel für seinen beruflichen Alltag hat. Im Mittelpunkt der beiden folgenden Beiträge stehen Antworten auf die Frage: Was sollten LüKK-Fachplaner, Anlagenbauer und Anlagenbetreiber über diese Veränderungen wissen?

© cci Dialog GmbH
Jede Art der Vervielfältigung, Verbreitung, öffentlichen Zugänglichmachung oder Bearbeitung, auch auszugsweise, ist nur mit gesonderter Genehmigung der cci Dialog GmbH gestattet.
 
Seite 1 2 3 next page last page
Artikelnummer: cci49093

Login

Passwort vergessen


Tel.: +49(0)721/565 14-88

Kontextwerbung zum Thema

Folgende Unternehmen liefern Produkte, Systeme oder Dienstleistungen zu den Inhalten des nebenstehenden Beitrags:
  • DIN

Ihr Ansprechpartner

ms.jpg






Dr.-Ing. Manfred Stahl
Herausgeber cci Zeitung
Zahlen - Daten - Fakten
für die LüKK interpretiert

Fon +49(0)721/565 14-31
mail_grau_manfred_stahl

Mitglied werden - Mitreden

Forum NetzwerkSpectral-Design - Fotolia.com

 

Als Mitglied von
cci Wissensportal können Sie nicht nur Fragen und Antworten einsehen, sondern auch mitmachen.
Registrieren Sie sich gleich!

Ratgeberreihe

cci Buch VDE Lüftung Klima

 

Was sagt mir die Ampel?

ampel_gruen_klein

Sie haben Zugriff auf den gesamten Inhalt des Artikels
ampel_gelb_klein

Sie haben Zugriff auf Teile des Artikels
ampel_rot_klein

Sie haben aktuell keinen Zugriff auf den Artikel

Angemeldete Benutzer sehen mehr „Grün“ als Gäste.
Und nur ein angemeldeter Benutzer kann gesperrte Artikel durch Kauf öffnen.
Mehr dazu …