Seite 1 2 3 4 next page last page
27. Januar 2014 Autor: Dr.-Ing. Manfred Stahl

Aus dem Inhalt

Bewertung empty starempty starempty starempty starempty star
Kommentare (0) frei für angemeldete Mitglieder

VDI 3810 Blatt 4 (2013) - Betreiben und Instandhalten von RLT-Anlagen

Betreiben und Instandhalten von Gebäuden und gebäudetechnischen Anlagen. Blatt 4: Raumlufttechnische Anlagen

Die nachfolgende Zusammenfassung, Analyse und Kommentierung der Richtlinie wurde für cci Wissensportal von Dr.-Ing. Manfred Stahl erstellt. (Stand: Januar 2014) und im Januar 2019 kritisch durchgesehen.

Erscheinung
Weißdruck Dezember 2013 (ersetzt den Entwurf von April 2012)

Umfang, Kosten
Mitglieder von cci Wissensportal können die von der Redaktion erstellte 4-seitige Zusammenfassung für 10,70 € kaufen.
Die VDI 3810 Blatt 4 hat im Original 32 Seiten (deutsch/englisch) plus eine CD-ROM mit Checklisten und kostet ca. 95 €. Sie kann beim Beuth Verlag bestellt werden (www.beuth.de).

Zielgruppen
LüKK-Fachplaner, LüKK-Anlagenbauer, Gebäudebetreiber, Unternehmen der Bereiche LüKK-Wartung/Instandhaltung, Gebäude- und Facility Management

Inhalt, Resümee, Bedeutung
Die Richtlinie VDI 3810 behandelt in sechs Blätter Anforderungen an den Betrieb und an die Instandhaltung von gebäudetechnischen Anlagen. Im Blatt 4 geht es speziell um einen bestimmungsgemäßen, sicheren, hygienisch einwandfreien und wirtschaftlichen Betrieb von RLT- und Klimaanlagen und die dazu regelmäßig auszuführenden Wartungs- und Inspektionstätigkeiten. Verantwortlich für einen bestimmungsgemäßen Betrieb der RLT-Anlage(n) sind der Eigentümer, der Anlagenbesitzer oder der Betreiber. Auf einer der Richtlinie beigefügten CD-ROM befindet sich eine umfangreiche Excel-Tabelle, in der detaillierte Tätigkeiten und Fristen der Instandhaltung für alle Komponenten und Bauteile einer RLT-Anlage (inklusive Kühldecken, Pumpen, Motoren) vorgegeben werden. Diese Tabelle ist eine Zusammenfassung aus den Anforderungen gemäß VDI 6022, VDMA 24186 und AMEV. Somit hat die VDI 3810 Blatt 4 eine sehr hohe Bedeutung für Unternehmen und Personen, die Service, Wartungen und Inspektionen an LüKK-Anlagen verantworten, beauftragen oder durchführen.

Die folgende Zusammenfassung dient als Orientierungshilfe. Auf Basis der Zusammenfassung kann der Nutzer schnell beurteilen, welche Bedeutung die behandelte technische Regel für seinen beruflichen Alltag hat.

© cci Dialog GmbH
Jede Art der Vervielfältigung, Verbreitung, öffentlichen Zugänglichmachung oder Bearbeitung, auch auszugsweise, ist nur mit gesonderter Genehmigung der cci Dialog GmbH gestattet.
 
Seite 1 2 3 4 next page last page
Artikelnummer: cci28830
Zurück

Login

Passwort vergessen


Tel.: +49(0)721/565 14-88

Ihr Ansprechpartner

ms.jpg






Dr.-Ing. Manfred Stahl
Herausgeber cci Zeitung
Zahlen - Daten - Fakten
für die LüKK interpretiert

Fon +49(0)721/565 14-31
mail_grau_manfred_stahl

Was sagt mir die Ampel?

ampel_gruen_klein

Sie haben Zugriff auf den gesamten Inhalt des Artikels
ampel_gelb_klein

Sie haben Zugriff auf Teile des Artikels
ampel_rot_klein

Sie haben aktuell keinen Zugriff auf den Artikel

Angemeldete Benutzer sehen mehr „Grün“ als Gäste.
Und nur ein angemeldeter Benutzer kann gesperrte Artikel durch Kauf öffnen.
Mehr dazu …

Ratgeberreihe

cci Buch VDE Lüftung Klima

 

Mitglied werden - Mitreden

Forum NetzwerkSpectral-Design - Fotolia.com

 

Als Mitglied von
cci Wissensportal können Sie nicht nur Fragen und Antworten einsehen, sondern auch mitmachen.
Registrieren Sie sich gleich!