Seite 1 2 3 4 5 6 next page last page
3. Mai 2013 Autor: Dr. Manfred Stahl
Bewertung empty starempty starempty starempty starempty star
Kommentare (0) frei für angemeldete Mitglieder

DIN EN 15450 - Heizungsanlagen mit Wärmepumpen. Planung

Heizungsanlagen in Gebäuden. Planung von Heizungsanlagen mit Wärmepumpen

Die nachfolgende Zusammenfassung, Analyse und Kommentierung der Norm wurde für cci Wissensportal von Dr.-Ing. Manfred Stahl erstellt und im Mai 2019 überprüft. Die Norm ist weiterhin als Weißdruck aktuell.

Erscheinung
Dezember 2007

Umfang/Kosten
Mitglieder von cci Wissensportal können die 5-seitige Zusammenfassung für 4,70 € kaufen.
Die DIN EN 15450 hat im Original 51 Seiten und kostet zirka 115 €. Sie kann beim Beuth Verlag bestellt werden (www.beuth.de)

Zielgruppen

Fachplaner TGA, TGA-Anlagenbauer, Hersteller von Wärmepumpen

Inhalt, Resümee, Bedeutung

Die DIN EN 15450 legt Kriterien zur Planung von Heizungsanlagen in Gebäuden fest, die nur mit elektrisch betriebenen Wärmepumpen oder mit Wärmepumpen in Verbindung mit anderen Wärmeerzeugern arbeiten. Sie behandelt die gängigen Wärmepumpenbauarten mit den Wärmequellen Abluft, Außenluft, Oberflächen-/Grundwasser, Erdboden und Untergrund (Sonden), den Wärmeträgermedien Luft, Wasser, Sole, Kältemittel sowie den Wärmesenken (Energieabgabe) Wasser und Raumluft. Darüber hinaus werden auch die Themen Stromversorgung, Positionierung, Geräuschemissionen, Wärmezufuhr und Dimensionierung erläutert. Dabei berücksichtigt die Norm aber ausdrücklich nicht die Planung dieser Systeme. Sie gilt nur die für die Wärmepumpe selbst, die Schnittstellen zum Wärmeverteilungs- und Wärmeübergabesystem (zum Beispiel Puffersystem) und die Regelung des gesamten Systems. Auch Systeme, die hauptsächlich zur Kühlung ausgelegt sind, und Systeme, die gleichzeitig im Kühl- und Heizbetrieb laufen können, werden in der Norm nicht bearbeitet.

Die folgende Zusammenfassung dient als Orientierungshilfe. Auf Basis der Zusammenfassung kann der Nutzer schnell beurteilen, welche Bedeutung die behandelte technische Regel für seinen beruflichen Alltag hat.
 

© cci Dialog GmbH
Jede Art der Vervielfältigung, Verbreitung, öffentlichen Zugänglichmachung oder Bearbeitung, auch auszugsweise, ist nur mit gesonderter Genehmigung der cci Dialog GmbH gestattet.
 
Seite 1 2 3 4 5 6 next page last page
Artikelnummer: cci2171
Zurück

Login

Passwort vergessen


Tel.: +49(0)721/565 14-88

Kontextwerbung zum Thema

Folgende Unternehmen liefern Produkte, Systeme oder Dienstleistungen zu den Inhalten des nebenstehenden Beitrags:
  • Wärmepumpe
  • DIN
  • Wärmepumpe
  • Wärmepumpe

Ihr Ansprechpartner

ms.jpg






Dr.-Ing. Manfred Stahl
Herausgeber cci Zeitung
Zahlen - Daten - Fakten
für die LüKK interpretiert

Fon +49(0)721/565 14-31
mail_grau_manfred_stahl

Was sagt mir die Ampel?

ampel_gruen_klein

Sie haben Zugriff auf den gesamten Inhalt des Artikels
ampel_gelb_klein

Sie haben Zugriff auf Teile des Artikels
ampel_rot_klein

Sie haben aktuell keinen Zugriff auf den Artikel

Angemeldete Benutzer sehen mehr „Grün“ als Gäste.
Und nur ein angemeldeter Benutzer kann gesperrte Artikel durch Kauf öffnen.
Mehr dazu …

Mitglied werden - Mitreden

Forum NetzwerkSpectral-Design - Fotolia.com

 

Als Mitglied von
cci Wissensportal können Sie nicht nur Fragen und Antworten einsehen, sondern auch mitmachen.
Registrieren Sie sich gleich!

Ratgeberreihe

cci Buch VDE Lüftung Klima