9. November 2017 Autor: Rolf Grupp (Bearbeiter)

Aus dem Inhalt

  • Michelbach: Multifunktionsbefeuchter
Bewertung (1) starstarstarstarempty star

Michelbach: Multifunktionsbefeuchter

(beide Abb. Michelbach)(beide Abb. Michelbach) Der Multifunktionsbefeuchter "DWB-Multi" von Michelbach ist eine Weiterentwicklung des "DWb-premium", jedoch wird beim "DWb-Multi" der Tropfenabscheider
durch ein Wärmeübertrager ersetzt. Der Multifunktionsbefeuchter ist besonders geeignet für die Um- und Nachrüstung von Luftwäschern oder Dampfbefeuchtern. Er vereint mehrere Funktionen einer Lüftungsanlage:
• Befeuchten
• Erhitzen/Nacherhitzen
• Kühlen/entfeuchten
• Hygienetrocknung

Befeuchten
zur Befeuchtung wird das Permeat über Microspray-Düsen zerstäubt. Der Befeuchtungsprozess findet bei ausreichender Lufttemperatur adiabat statt. Andernfalls wird die Energie über den Wärmeübertrager zugeführt. Diese hybride Art kann mit niedrigen Lufttemperaturen vor dem Befeuchtungsprozess betrieben werden. Gegebenenfalls reicht eine Wärmerückgewinnung, die die Tempratur auf mindestens 10 °C erwärmt. Durch dieses Verfahren kann die Feuchte um bis 20 g/kg erhöht werden. Die Wasserverluste werden reduziert. Die Kombination ermöglicht zudem den Betrieb mit niedrigen Warmwassertemperaturen. Da der Tropfenabscheider entfällt, wird die Gesamtlänge des Lüftungsgeräts und der luftseitige Gesamtdruck verringert. Umlaufwasser gibt es auf Grund des geringen Abwasseranteils nicht. Es wird ausschließlich mit Frischwasser befeuchtet. Chemische oder biologische Zusätze werden nicht benötigt.

(Nach)Erhitzen
Der Wärmeübertrager kann als Erhitzer oder Nacherhitzer betrieben werden. Warmwassertemperaturen unter 50 °C) reichen in der Regel aus.

Kühlen/Entfeuchten
Der Wärmeübertrager kann auch als Kühler betrieben werden. Hierzu werden der Warmwasser- und Kaltwasserkreis hydraulisch getrennt. Im entfeuchtungsbetrieb wird das Kondensat über eine Wanne abgeführt.

Hygienetrocknen
Vor dem Abschalten der Lüftungsanlage sollten alle Kammern trocken sein. Feuchte Stellen können sich nachteilig auf die Hygiene der Lüftungsanlage
auswirken. Mit dem erneuten Anfahren kann dadurch die Luftqualität bzw. die Gesundheit beeinträchtigt werden. Um das zu vermeiden, wird kurzzeitig nochmals der Erhitzer aktiviert. Die Restfeuchte verdunstet, und die Lüftungsanlage kann sicher abgeschaltet werden.

Hydraulikstation mit MSR-Erweiterung
Die optional erhältliche Hydraulikstation mit MSR-Erweiterung enthält folgende hydraulische Komponenten: Umwälzpumpe, Regelventil, zusätzliche Plattenwärmeübertrager und Armaturen. Alle anschlüsse sind nach außen geführt und leicht zugänglich.

Regelung
Die Regelung für den Befeuchter erfolgt über das bauseits gelieferte Signal. Die Regelung erfolgt stufenlos von 0 bis 100 %. Ein erweiterter Schaltschrank mit Regelung und Sensorik ist otional erhältlich. Folgende Funktionen sind in der Erweiterung enthalten:
Im Heizfall wird die Zuluftemperatur durch den Wärmeübertrager des Multifunktionsbefeuchters erwärmt und auf den Sollwert ausgeregelt. Die Temperaturregelung erfolgt sowohl mit dem Mischventil als auch durch die Versorgungspumpe im Sekundärkreislauf. Im Kühlfall wird das Regelventil des Kühlers angesteuert und die Zuluft somit gekühlt. Für die Befeuchtung erfolgt die Ansteuerung über die Feuchteregelung, die über ein stetiges Signal den Zuluft-
Sollwert vorgibt. Es wird empfohlen für die Feuchtemessung Absolut-Feuchtefühler zu verwenden. Über einen zusätzlichen Feuchtefühler wird die max-Feuchte nach dem Befeuchter begrenzt.

© cci Dialog GmbH
Jede Art der Vervielfältigung, Verbreitung, öffentlichen Zugänglichmachung oder Bearbeitung, auch auszugsweise, ist nur mit gesonderter Genehmigung der cci Dialog GmbH gestattet.
 
Artikelnummer: cci62914
Zurück

Login

Passwort vergessen


Tel.: +49(0)721/565 14-88

Kontextwerbung zum Thema

Folgende Unternehmen liefern Produkte, Systeme oder Dienstleistungen zu den Inhalten des nebenstehenden Beitrags:
  • Luftbefeuchter
  • Luftbefeuchter
  • Luftbefeuchter
  • Luftbefeuchter
  • Luftbefeuchter

Was sagt mir die Ampel?

ampel_gruen_klein

Sie haben Zugriff auf den gesamten Inhalt des Artikels
ampel_gelb_klein

Sie haben Zugriff auf Teile des Artikels
ampel_rot_klein

Sie haben aktuell keinen Zugriff auf den Artikel

Angemeldete Benutzer sehen mehr „Grün“ als Gäste.
Und nur ein angemeldeter Benutzer kann gesperrte Artikel durch Kauf öffnen.
Mehr dazu …

Ratgeberreihe

cci Buch VDE Lüftung Klima

 

Mitglied werden - Mitreden

Forum NetzwerkSpectral-Design - Fotolia.com

 

Als Mitglied von
cci Wissensportal können Sie nicht nur Fragen und Antworten einsehen, sondern auch mitmachen.
Registrieren Sie sich gleich!