7. Dezember 2017 Autor: Dr.-Ing. Manfred Stahl

Aus dem Inhalt

  • Swegon: Verdunstungskühlung
Bewertung empty starempty starempty starempty starempty star

Swegon: Verdunstungskühlung

Integration eines "humiFog"-Systems in ein RLT-Gerät zur Zuluftbefeuchtung und zur Verdunstungskühlung auf der Abluftseite. (Abb. Swegon)Integration eines "humiFog"-Systems in ein RLT-Gerät zur Zuluftbefeuchtung und zur Verdunstungskühlung auf der Abluftseite. (Abb. Swegon)
Swegon vertreibt unter der Marke "AirBlue" zwei Systeme zur Verdunstungskühlung, die von der italienischen Carel Industries S.p.A. hergestellt werden.
Im System "humiFog" wird das Wasser von einer Pumpe unter Hochdruck gesetzt und über Düsen aus Edelstahl in feinen Nebel zerstäubt. Der Düsenstock wird für die jeweilige RLT-Anlage maßgefertigt. Das Regelsystem kombiniert die Wirkung des Inverters (Pumpenleistung) mit der Aktion der Elektroventile, die nur die nötigen Düsen aktivieren. Dadurch arbeitet das System zur Produktion des Wassernebels in einem weiten Modulationsbereich von 100 bis 1.000 kg/h Wasser immer bei dem optimalen Zerstäubungsdruck. Das System wird mit normalem Leitungswasser ohne Biozide gespeist und erzeugt demineralisiertes Wasser. Swegon liefert dazu "WTS"-Umkehrosmose-Wasseraufbereitungssysteme, mit Vorfilterung, Entchlorung, Umkehrosmose, Tank, Pumpe und UV-Desinfektion. "HumiFog" wird in einer Einzelzonen-Version und in einer Multizonen-Version angeboten. Bei der Multizonen-Version können von einer zentralen Verdunsterstation aus mehrere Verdunstungskühlsysteme in verschiedenen RLT-Anlagen betrieben werden. Die humifog-Befeuchtungssysteme haben Hygienezertifikate des ILH Berlin im Zusammenhang mit VDI 6022, VDI 3803 und DIN 1946 Teil 4.

Aus der Baureihe "humiFog" hat Swegon speziell zur Verdunstungskühlung eine Serie "optiMist" abgeleitet. Der grundsätzliche Aufbau des Systems ist im Hinblick auf die Zerstäubung des Wassers (Zentraleinheit mit Pumpe und Regelung, Düsenstock, Tropfenabscheider) sehr ähnlich zum humiFog und wird in sechs Modellen mit Leistungen von 50 bis 1.000 l Wasser pro Stunde angeboten. Allerdings kann optiMist auch mit Leitungswasser betrieben werden.

© cci Dialog GmbH
Jede Art der Vervielfältigung, Verbreitung, öffentlichen Zugänglichmachung oder Bearbeitung, auch auszugsweise, ist nur mit gesonderter Genehmigung der cci Dialog GmbH gestattet.
 
Artikelnummer: cci63671
Zurück

Login

Passwort vergessen


Tel.: +49(0)721/565 14-88

Kontextwerbung zum Thema

Folgende Unternehmen liefern Produkte, Systeme oder Dienstleistungen zu den Inhalten des nebenstehenden Beitrags:
  • Verdunstungskühlung
  • Verdunstungskühlung
  • Verdunstungskühlung
  • Verdunstungskühlung
  • Verdunstungskühlung
  • Verdunstungskühlung
  • Verdunstungskühlung
  • Verdunstungskühlung

Was sagt mir die Ampel?

ampel_gruen_klein

Sie haben Zugriff auf den gesamten Inhalt des Artikels
ampel_gelb_klein

Sie haben Zugriff auf Teile des Artikels
ampel_rot_klein

Sie haben aktuell keinen Zugriff auf den Artikel

Angemeldete Benutzer sehen mehr „Grün“ als Gäste.
Und nur ein angemeldeter Benutzer kann gesperrte Artikel durch Kauf öffnen.
Mehr dazu …

Ratgeberreihe

cci Buch VDE Lüftung Klima

 

Mitglied werden - Mitreden

Forum NetzwerkSpectral-Design - Fotolia.com

 

Als Mitglied von
cci Wissensportal können Sie nicht nur Fragen und Antworten einsehen, sondern auch mitmachen.
Registrieren Sie sich gleich!