7. Februar 2019 Autor: Thomas Reuter

Aus dem Inhalt

  • Oppermann: Gaswarnanlage mit Individualalarm
Bewertung empty starempty starempty starempty starempty star

Oppermann: Gaswarnanlage mit Individualalarm

(Abb. © Oppermann)(Abb. © Oppermann) Von Oppermann Regelgeräte kommt die RS485-busfähige Gaswarnanlage "GWA M 3.6". Das Mess- und Steuersystem dient der Auswertung von Konzentrationen von toxischen oder brennbaren Gasen in der Umgebungsluft, zur Warnung bei Über- bzw. Unterkonzentrationen und deren möglichen Folgen (z. B. Vergiftungs-, Erstickungs- oder Explosionsgefahr) sowie zur Steuerung von Gegenmaßnahmen, z. B. Absperrventile schalten, Belüftung einschalten.
Bei der Verwendung des Messfühlers mit Ausgangsrelais werden Alarme nur dort ausgelöst, wo der Gaskonzentrations-Grenzwert überschritten wird. Dadurch lassen sich Sammelalarme vermeiden. Mit der "GWA M 3.6" lassen sich maximal 20 Messfühler überwachen, bei brennbaren oder toxischen Gasen sind es maximal zehn Messfühler. Das Auswertegerät ist nicht für den Betrieb in explosionsgefährdeten Bereichen zugelassen.

© cci Dialog GmbH
Jede Art der Vervielfältigung, Verbreitung, öffentlichen Zugänglichmachung oder Bearbeitung, auch auszugsweise, ist nur mit gesonderter Genehmigung der cci Dialog GmbH gestattet.
 
Artikelnummer: cci75801

Login

Passwort vergessen


Tel.: +49(0)721/565 14-88

Was sagt mir die Ampel?

ampel_gruen_klein

Sie haben Zugriff auf den gesamten Inhalt des Artikels
ampel_gelb_klein

Sie haben Zugriff auf Teile des Artikels
ampel_rot_klein

Sie haben aktuell keinen Zugriff auf den Artikel

Angemeldete Benutzer sehen mehr „Grün“ als Gäste.
Und nur ein angemeldeter Benutzer kann gesperrte Artikel durch Kauf öffnen.
Mehr dazu …

Ratgeberreihe

cci Buch VDE Lüftung Klima

 

Mitglied werden - Mitreden

Forum NetzwerkSpectral-Design - Fotolia.com

 

Als Mitglied von
cci Wissensportal können Sie nicht nur Fragen und Antworten einsehen, sondern auch mitmachen.
Registrieren Sie sich gleich!