2. Oktober 2019 Autor: Thomas Reuter

Aus dem Inhalt

  • Panasonic: Wärmepumpe/Wasserkühlsatz
Bewertung empty starempty starempty starempty starempty star

Panasonic: Wärmepumpe/Wasserkühlsatz

(Abb. © Panasonic)(Abb. © Panasonic) Der "ECOi-W"-Wasserkühlsatz hat Kälteleistungen von 20 bis 210 kW bei Außentemperaturen von -17 °C (Funktion als Wärmepumpe) bis 50 °C (Funktion als Wasserkühlsatz). Die durchschnittlichen SEER-Werte betragen 3,85, die SCOP-Werte 3,32. Das Sortiment ist cloudfähig, hat eine Modbus-Schnittstelle und ist mit VRF-Systemen kompatibel. Die maximale Wasseraustrittstemperatur beträgt 55 °C. Als Kältemittel wird R410A eingesetzt.

Die spezielle Wärmeübertragerkonstruktion verlängert das Abtauintervall und führt zu einem 15 % höheren COP. Neben den grundlegenden Funktionen bietet der Regler:
- Regelung der Wassereintrittstemperatur
- Nachtabsenkung zur Senkung von Stromverbrauch und Schallpegel
- Automatischer Testbetrieb auf Knopfdruck

Hintergrund

Im Frühjahr 2019 kündigten der Klimagerätehersteller Panasonic und der Lüftungshersteller Systemair an, dass in der zweiten Jahreshälfte 2019 im Rahmen einer strategischen Partnerschaft eine reversible Wärmepumpe/Wasserkühlsatz auf den Markt kommen sollte. Der "ECOi-W" ist das Ergebnis der gemeinsamen Entwicklung.

© cci Dialog GmbH
Jede Art der Vervielfältigung, Verbreitung, öffentlichen Zugänglichmachung oder Bearbeitung, auch auszugsweise, ist nur mit gesonderter Genehmigung der cci Dialog GmbH gestattet.
 
Artikelnummer: cci80164
Zurück

Login

Passwort vergessen


Tel.: +49(0)721/565 14-88

Ratgeberreihe

cci Buch VDE Lüftung Klima

 

Mitglied werden - Mitreden

Forum NetzwerkSpectral-Design - Fotolia.com

 

Als Mitglied von
cci Wissensportal können Sie nicht nur Fragen und Antworten einsehen, sondern auch mitmachen.
Registrieren Sie sich gleich!

Was sagt mir die Ampel?

ampel_gruen_klein

Sie haben Zugriff auf den gesamten Inhalt des Artikels
ampel_gelb_klein

Sie haben Zugriff auf Teile des Artikels
ampel_rot_klein

Sie haben aktuell keinen Zugriff auf den Artikel

Angemeldete Benutzer sehen mehr „Grün“ als Gäste.
Und nur ein angemeldeter Benutzer kann gesperrte Artikel durch Kauf öffnen.
Mehr dazu …