Seite 1 2 3 4 5 6 next page last page
6. Juli 2017 Autor: Thomas Hegger
Bewertung empty starempty starempty starempty starempty star
Kommentare (3) frei für angemeldete Mitglieder

Wartungs- und Prüfpflichten bei Rauch- und Wärmeabzugsanlagen

Bei einem Brand ist der Rauch ein großes Problem. Das einzige Mittel gegen den Rauch sind richtig dimensionierte und angeordnete Rauch- und Wärmeabzugsanlagen (RWA) in Verbindung mit entsprechenden Zuluftöffnungen im unteren Bereich des jeweiligen Rauchabschnitts - wenn sie funktionieren. Denn die besondere Sorgfaltspflicht von Bauherren und Betreibern von Gebäuden hinsichtlich der Prüfung, Wartung und Instandhaltung von Rauch- und Wärmeabzugsanlagen wird oftmals übersehen.

(Stand: Juli 2017)

Rauch- und Wärmeabzugsanlagen müssen wie alle anlagentechnischen Systeme regelmäßig gewartet werden. (FVLR)Rauch- und Wärmeabzugsanlagen müssen wie alle anlagentechnischen Systeme regelmäßig gewartet werden. (FVLR) Eine Rauch- und Wärmeabzugsanlage (RWA) ist eine im Normfall ruhende Sicherheitseinrichtung, die auch nach vielen Jahren im Brandfall unverzüglich und vollständig funktionsbereit sein muss. Dazu ist eine kontinuierliche und fachgerechte Wartung unverzichtbar.

Ob in einem Gebäude eine Rauch- und Wärmeabzugsanlage (RWA) installiert werden muss, ist in einer Vielzahl von Vorschriften und Normen geregelt, die auch noch in den Bundesländern unterschiedlich umgesetzt werden: Für Treppenräume gelten die Landesbauordnungen, für Industriegebäude die Industriebau-Richtlinien. Je nach Gebäudetyp können auch die Versammlungsstätten- oder die Verkaufsstättenverordnungen, die Schulbaurichtlinien oder die VDI-Richtlinie 3564 „Empfehlungen für Brandschutz in Hochregalanlagen“ relevant sein. Teilweise wird die DIN 18232 „Rauch- und Wärmefreihaltung“ mit herangezogen. Bau- und Brandschutzbehörden erlassen im Einzelfall zusätzliche Auflagen.

Daher sind Betreiber gut beraten, nur qualifizierte Planer und Errichter einzuschalten. Diese besitzen detaillierte Kenntnisse der vor Ort gültigen Vorschriften und verfügen über Kontakte zu den Brandschutzbehörden. Individuelle Anforderungen an die RWA können so gemeinsam festgelegt werden. Eine aufwändige Zustimmung im Einzelfall oder im schlimmsten Fall der teure Austausch bereits eingebauter Komponenten wird dadurch vermieden (siehe Abschnitt „Zertifizierte Fachbetriebe“).

© cci Dialog GmbH
Jede Art der Vervielfältigung, Verbreitung, öffentlichen Zugänglichmachung oder Bearbeitung, auch auszugsweise, ist nur mit gesonderter Genehmigung der cci Dialog GmbH gestattet.
 
Seite 1 2 3 4 5 6 next page last page
Artikelnummer: cci7015

Kommentare (3):

Der Artikel ist eine gelungene Zusammenfassung des komplexen Themas.

Georg Tale-Yazdi, Prüfsachverständiger, Schöneck
16.08.2012
Die Mitglieder der Ral-Gütegemeinschaft "Montage und Wartung von Rauch- und Wärmeabzugsanlagen" erfüllen die geforderten Voraussetzungen. Bei Bedarf schauen Sie einmal auf die Websitee www.grw-partner.de.

Kurt Seifert, Vorstandsvorsitzender
Ral-Gütegemeinschaft "Montage und Wartung von Rauch- und Wärmeabzugsanlagen"
03.08.2017
Seit 2009 erhebt der FVLR bei zertifizierten Wartungsunternehmen seiner Mitglieder Daten zur Funktionssicherheit bzw. zur Ausfallwahrscheinlichkeit von installierten RWA. Demnach waren 98,93 % aller regelmäßig von ihnen gewarteten NRWG funktionstüchtig. Für eine hochwertige und damit zuverlässige Wartung empfehlen wir daher die Kontaktaufnahme mit unseren Verbandsmitgliedern: www.fvlr.de/wir_adressen.htm"

Thomas Hegger, Geschäftsführer, Fachverband Tageslicht und Rauchschutz
21.09.2017

Login

Passwort vergessen


Tel.: +49(0)721/565 14-88

Kontextwerbung zum Thema

Folgende Unternehmen liefern Produkte, Systeme oder Dienstleistungen zu den Inhalten des nebenstehenden Beitrags:
  • DIN

Ihr Ansprechpartner

rg.jpg





Rolf Grupp
Leitung cci Wissensportal
Fachwissen und
Erfahrungsaustausch online

Fon +49(0)721/565 14-17
mail_grau_rolf_grupp.gif

Was sagt mir die Ampel?

ampel_gruen_klein

Sie haben Zugriff auf den gesamten Inhalt des Artikels
ampel_gelb_klein

Sie haben Zugriff auf Teile des Artikels
ampel_rot_klein

Sie haben aktuell keinen Zugriff auf den Artikel

Angemeldete Benutzer sehen mehr „Grün“ als Gäste.
Und nur ein angemeldeter Benutzer kann gesperrte Artikel durch Kauf öffnen.
Mehr dazu …

Ratgeberreihe

cci Buch VDE Lüftung Klima

 

Mitglied werden - Mitreden

Forum NetzwerkSpectral-Design - Fotolia.com

 

Als Mitglied von
cci Wissensportal können Sie nicht nur Fragen und Antworten einsehen, sondern auch mitmachen.
Registrieren Sie sich gleich!