Seite 1 2 next page last page
28. Juli 2020 Autor: Frenger Systeme

Aus dem Inhalt

Bewertung empty starempty starempty starempty starempty star
Kommentare (0) frei für angemeldete Mitglieder

Sporthallen erfolgreich modernisieren und energetisch sanieren

Einleitung

Kosten von € 1.200 bis € 2.200/qm für die Sanierung einer Sporthalle stehen Neubaukosten von € 2.200 bis € 3.000 gegenüber. (Abb. © Mariakray/stock.adobe.com)Kosten von € 1.200 bis € 2.200/qm für die Sanierung einer Sporthalle stehen Neubaukosten von € 2.200 bis € 3.000 gegenüber. (Abb. © Mariakray/stock.adobe.com)
In Deutschland wurden Sportstätten jahrelang häufig vernachlässigt. Nun sind zahlreiche Sporthallen dringend sanierungsbedürftig – nicht nur in energetischer Hinsicht. Veraltete Heizungs- und Sanitäranlagen, undichte Dächer, schlechte Luft – all das beeinträchtigt den Spaß beim Sport und verursacht vor allem auch hohe Energiekosten für die kommunalen Träger oder Vereine. Um optimale Trainingsbedingungen zu gewährleisten, Mitglieder zu binden sowie um ihre teils erheblichen Betriebskosten zu senken, müssen auch Vereine ihre Sporthallen modernisieren. Die tatsächlichen Kosten einer Sportanlage einschließlich der Investitions-, Betriebs-, Unterhaltungs-, Rückbau- und Entsorgungskosten sind oft weder bekannt noch werden sie ermittelt. Dazu fehlen häufig das Bewusstsein und/oder die Bereitschaft, finanzielle Mittel für eine nachhaltige Sanierung einzusetzen. Die zahlreichen Förderprogramme sind oft gar nicht bekannt. Auch der Mangel an technischem Know-how kann sanierungshemmend sein. Wie Sanierungen wirtschaftlich, effizient und energetisch wirksam umzusetzen sind, kann von Vereinsvorständen oft nur schwer beantwortet werden. Und auch in Kommunen fehlen oftmals die Experten in den eigenen Reihen.

Vorteile sind unter anderem die gesteigerte Behaglichkeit in der Sporthalle, vor allem im Winter, sowie die deutliche Senkung der Energiekosten und damit ein Beitrag zum Klimaschutz. Nicht zu vernachlässigen ist der mit der Modernisierung verbundene Attraktivitätsgewinn der Sportstätte – mehr und neue Nutzer werden in aller Regel in modernen Sportstätten verzeichnet! Bei notwendigen Anpassungen des Sportanlagenbestandes durch Sanierung, Modernisierung und Umwandlung sind kostenoptimierte Lösungen immer wichtiger. Dabei können auch neue Formen der Finanzierung in Betracht kommen. Bei der Gesamtkostenbetrachtung einschließlich der Betriebs-, Unterhaltungs-, Rückbau- und Entsorgungskosten ist der Lebenszyklus einer Sportanlage zugrunde zu legen. Eine grundlegende Sanierung der Sporthalle wird nach langen untätigen Jahren unausweichlich. Denn über kurz oder lang überfordern die Energiekosten die finanziellen Möglichkeiten des Vereins oder der Kommune – ganz abgesehen davon, dass sich die Klagen der Sportler über zu niedrige Temperaturen gerade in der kalten Jahreszeit oder schlechtes Licht in der Sporthalle mehren.

Die Sanierungsvariante bietet als weiteren Vorteil auch den Erhalt der „Grauen Energie“ des Bestandsgebäudes. „Graue Energie“ bezeichnet die Energiemenge, die für Herstellung, Transport, Lagerung und Entsorgung eines Produktes einschließlich des Energieeinsatzes aller Vorprodukte benötigt wird. Der Energieaufwand bei der Herstellung der Baustoffe und Gewerke kann bei einer Sanierung zu großen Teilen eingespart werden. Der Energieaufwand zur Herstellung von Zement, Beton und Ziegelsteinen etc. ist enorm. Die Weiterverwendung dieser Stoffe schlägt sich positiv im „CO2-Fußabdruck“ des sanierten Gebäudes nieder.

(Mitglieder von cci Wissensportal lesen weiter auf Seite 2)

© cci Dialog GmbH
Jede Art der Vervielfältigung, Verbreitung, öffentlichen Zugänglichmachung oder Bearbeitung, auch auszugsweise, ist nur mit gesonderter Genehmigung der cci Dialog GmbH gestattet.
 
Seite 1 2 next page last page
Artikelnummer: cci89952

Login

Passwort vergessen


Tel.: +49(0)721/565 14-88

Ratgeberreihe

cci Buch VDE Lüftung Klima

 

Was sagt mir die Ampel?

ampel_gruen_klein

Sie haben Zugriff auf den gesamten Inhalt des Artikels
ampel_gelb_klein

Sie haben Zugriff auf Teile des Artikels
ampel_rot_klein

Sie haben aktuell keinen Zugriff auf den Artikel

Angemeldete Benutzer sehen mehr „Grün“ als Gäste.
Und nur ein angemeldeter Benutzer kann gesperrte Artikel durch Kauf öffnen.
Mehr dazu …

Mitglied werden - Mitreden

Forum NetzwerkSpectral-Design - Fotolia.com

 

Als Mitglied von
cci Wissensportal können Sie nicht nur Fragen und Antworten einsehen, sondern auch mitmachen.
Registrieren Sie sich gleich!