Seite 1 2 next page last page
2. Dezember 2015 Autor: Thomas Mietzker

Aus dem Inhalt

  • Auslegungspraxis: Leistungsangaben von Kältemittel mit Temperaturgleit
Bewertung empty starempty starempty starempty starempty star
Kommentare (0) frei für angemeldete Mitglieder

Auslegungspraxis: Leistungsangaben von Kältemittel mit Temperaturgleit

Einleitung

Bei zeotropen (Kältemittel-)Gemischen erfolgt während dem Phasenwechsel von flüssig zu gasförmig und umgekehrt bei konstantem Druck eine Temperaturänderung. Dadurch hat die Isotherme auf der Taupunktlinie bei konstantem Druck einen um den Temperaturgleit höheren Wert gegenüber der Siedelinie. Zudem haben die Gas- und Flüssigphase im Gleichgewichtszustand eine unterschiedliche Zusammensetzung. Als Termperatugleit wird die Temperaturänderung während des Verdampfungs- und Verflüssigungsprozesses bezeichnet.

p-h-Diagramm mit Kältekreislauf für zeotrope Gemische. Der Verdampfungsdruck p1 und der Verflüssigungsdruck p2 werden während des Phasenwechsels als konstant angenommen. Die Temperatur zu Beginn der Verflüssigung ist der Taupunkt t2d. Die Verflüssigung ist vollständig abgeschlossen wenn der Siedepunkt t2f erreicht ist. Während des Verdampfungsprozesses verändert sich die Eintrittstemperatur des Verdampfers t1e zur Taupunkttemperatur t1d. Nach der Verdampfung folgt eine Überhitzung. Diese erhöht die Temperatur auf die Saugtemperatur am Verdichtereintrittt t1. (alle Abb. Asercom) (alle Abb. Asercom)

(Mitglieder von cci Wissensportal lesen weiter auf Seite 2)

© cci Dialog GmbH
Jede Art der Vervielfältigung, Verbreitung, öffentlichen Zugänglichmachung oder Bearbeitung, auch auszugsweise, ist nur mit gesonderter Genehmigung der cci Dialog GmbH gestattet.
 
Seite 1 2 next page last page
Artikelnummer: cci42195
Zurück

Login

Passwort vergessen


Tel.: +49(0)721/565 14-88

Kontextwerbung zum Thema

Folgende Unternehmen liefern Produkte, Systeme oder Dienstleistungen zu den Inhalten des nebenstehenden Beitrags:
  • Raumluftqualität
  • Kohlendioxid
  • Natürliches Kältemittel
  • Kühlsole
  • Synthetisches Kältemittel
  • Luftvolumenstrom
  • Natürliches Kältemittel
  • Luftqualität
  • Ammoniak
  • Auslegungsgrundlage

Ihr Ansprechpartner

rg.jpg





Rolf Grupp
Leitung cci Wissensportal
Fachwissen und
Erfahrungsaustausch online

Fon +49(0)721/565 14-17
mail_grau_rolf_grupp.gif

Was sagt mir die Ampel?

ampel_gruen_klein

Sie haben Zugriff auf den gesamten Inhalt des Artikels
ampel_gelb_klein

Sie haben Zugriff auf Teile des Artikels
ampel_rot_klein

Sie haben aktuell keinen Zugriff auf den Artikel

Angemeldete Benutzer sehen mehr „Grün“ als Gäste.
Und nur ein angemeldeter Benutzer kann gesperrte Artikel durch Kauf öffnen.
Mehr dazu …

Mitglied werden - Mitreden

Forum NetzwerkSpectral-Design - Fotolia.com

 

Als Mitglied von
cci Wissensportal können Sie nicht nur Fragen und Antworten einsehen, sondern auch mitmachen.
Registrieren Sie sich gleich!

Ratgeberreihe

cci Buch VDE Lüftung Klima