Seite 1 2 3 4 next page last page
8. April 2016 Autor: Dr.-Ing. Manfred Stahl

Aus dem Inhalt

Bewertung empty starempty starempty starempty starempty star
Kommentare (0) frei für angemeldete Mitglieder

Grundlagen: So funktioniert die persönliche Lüftung

Im Vergleich zu den konventionellen Lüftungssystemen Mischlüftung und Quelllüftung /1/ gibt es bei der „persönliche Lüftung" (PL) einen großen Unterschied: Beim PL-System wird die zuvor im RLT-Gerät temperierte und gegebenenfalls be- oder entfeuchtete Außenluft mit einer sehr geringen Strömungsgeschwindigkeit unmittelbar in den Atembereich von Personen eingebracht, die an Schreibtischen sitzen.

Wie ein solches System aussieht, zeigt Abbildung 1.

Abbildung 1: "Bringe die Zuluft so nah wie möglich zum Nutzer". Diese Forderung von Prof. Ole Fanger kann mit einem System der persönlichen Lüftung bestmöglich erfüllt werden (Abb. Exhausto) Abbildung 1: "Bringe die Zuluft so nah wie möglich zum Nutzer". Diese Forderung von Prof. Ole Fanger kann mit einem System der persönlichen Lüftung bestmöglich erfüllt werden (Abb. Exhausto) Beim Betrieb einer persönlichen Lüftung ergeben sich mehrere Vorteile:

  • Vorteil 1: Bei Mischlüftungssystemen strömt die Zuluft über Schlitz- oder Drallauslässe mit hohem Impuls von der Decke in den Raum. Danach vermischt sie sich mit Raumluft. In der Raumluft befinden sich aber CO2, Geruchs- und Schadstoffe, die von Personen, Bürogeräten und Einrichtungsgegenständen abgegeben wurden. Diese mit Geruchs- und Schadstoffen belastete Mischung aus Zuluft (Außenluft) und Raumluft kommt dann zum Nutzer und wird von ihm eingeatmet. Die "Atemluftqualität" ist also nur mittelmäßig gut.
  • Bei der persönlichen Lüftung wird diese Vermischung von Zuluft und belasteter Raumluft aufgrund der sehr kurzen Wegstrecke vom Luftauslass zum Atembereich des Nutzers ausgeschlossen. Dadurch erhält die am Schreibtisch sitzende Person stets eine unbelastete Zuluftqualität, die als deutlich besser empfunden wird als bei einer Mischlüftung.
  • Vorteil 2: Bei normaler Bürotätigkeit atmet eine Person etwa 0,5 m³ Luft pro Stunde ein und aus. Wenn die qualitativ gute Zuluft nun in Kopfnähe ausströmt, kann der Luftvolumenstrom (üblich etwa 40 bis 50 m³/h pro Person) möglicherweise verringert werden. Damit sinken die Betriebskosten zur Luftförderung und zur Luftaufbereitung.
  • Vorteil 3: Aufgrund der Zulufteinbringung mit einer sehr geringen Luftgeschwindigkeit können keine Zugerscheinungen auftreten.
  • Vorteil 4: Der Nutzer hat die Möglichkeit, am Luftdurchlass auf dem Schreibtisch seinen Luftbedarf individuell einzustellen. Diese Einstellmöglichkeit ist ein Garant für eine hohe Zufriedenheit (Abbildung 2).

Abbildung 2: Der Prozentsatz an Personen, die bei unterschiedlichen Raumtemperaturen mit der Mischlüftung oder der persönlichen Lüftung unzufrieden sind, ist bei der persönlichen Lüftung deutlich geringer. (Abb. Melikov)Abbildung 2: Der Prozentsatz an Personen, die bei unterschiedlichen Raumtemperaturen mit der Mischlüftung oder der persönlichen Lüftung unzufrieden sind, ist bei der persönlichen Lüftung deutlich geringer. (Abb. Melikov)

© cci Dialog GmbH
Jede Art der Vervielfältigung, Verbreitung, öffentlichen Zugänglichmachung oder Bearbeitung, auch auszugsweise, ist nur mit gesonderter Genehmigung der cci Dialog GmbH gestattet.
 
Seite 1 2 3 4 next page last page
Artikelnummer: cci46433
Zurück

Login

Passwort vergessen


Tel.: +49(0)721/565 14-88

Kontextwerbung zum Thema

Folgende Unternehmen liefern Produkte, Systeme oder Dienstleistungen zu den Inhalten des nebenstehenden Beitrags:
  • Luftleitung
  • Luftbefeuchter
  • Ozonierung
  • Verschlussklappe
  • Schallschutz
  • RLT-Gerät
  • Drallauslass
  • RLT-Gerät
  • Küchenlüftung
  • Mechanische Wohnungslüftung
  • Schallschutz
  • Lüftungsanlage
  • Luftfilter
  • Luftaufbereitung
  • Luftbefeuchter
  • Lüftungsanlage
  • Raumluftqualität
  • Luftschleieranlage
  • Schlitzauslass
  • Raumluftqualität
  • Luftfilter
  • Luftschleieranlage
  • Runde Luftleitung
  • Luftdurchführung
  • Ozonierung
  • Lüftungsgitter
  • RLT-Gerät
  • Luftförderung
  • Dachlüfter
  • Rechteck-Luftleitung
  • Runde Luftleitung
  • Dachlüfter
  • Luftreinigung
  • RLT-Gerät
  • Luftbefeuchter
  • Luftentfeuchter
  • Volumenstromregler
  • Raumlufttechnik
  • Rechteck-Luftleitung
  • Drosselgerät
  • Küchenlüftung
  • Radialventilatoren
  • Luftreinigung
  • Laborabzug
  • Mechanische Wohnungslüftung
  • Fassadenlüftungssystem
  • Komponenten der Wohnungslüftung
  • Lüftungsanlage
  • Luftbefeuchter
  • RLT-Gerät
  • Drallauslass
  • Mechanische Wohnungslüftung
  • RLT-Gerät
  • Flüssigkeitabscheider
  • Luftdurchführung
  • Mechanische Wohnungslüftung
  • Luftschleieranlage
  • Wetterschutzgitter
  • RLT-Gerät
  • Luftförderung
  • Mechanische Wohnungslüftung
  • Volumenstromregler
  • RLT-Gerät
  • RLT-Gerät
  • Volumenstromregler
  • RLT-Gerät
  • Runde Luftleitung
  • Schlitzauslass
  • Ventilator
  • Küchenabluftreinigung
  • Luftauslass
  • RLT-Gerät
  • Luftbefeuchter
  • Rechteck-Luftleitung
  • Dachhaube
  • Wasseraufbereitung
  • Dunstabzugshaube
  • Axialventilator
  • Radialventilatoren
  • Staubabscheider
  • Küchenabluftreinigung
  • Schallschutz
  • Luftaufbereitung
  • Schwimmbadentfeuchtung
  • Volumenstromregler
  • Lüftungsanlage
  • Wetterschutzgitter
  • Schwimmbadentfeuchtung
  • Ventilator
  • Abluftdecke
  • Dachdurchführung
  • Schallschutz
  • Schalldämpfer
  • Luftauslass
  • Ventilator
  • Luftauslass
  • Ozonierung
  • Lüftungsanlage
  • Telefonieschalldämpfer
  • Wetterschutzgitter
  • Ölabscheider
  • Ölabscheider
  • Luftschleieranlage
  • Ventilator
  • Mechanische Wohnungslüftung
  • Schalldämmkulisse
  • Radialventilatoren
  • Küchenabluftreinigung
  • RLT-Gerät
  • Luftauslass
  • Mechanische Wohnungslüftung
  • Lüftungsanlage
  • Freiläufer
  • Luftzustand
  • Luftbefeuchter
  • Küchenlüftung
  • Lüftungsanlage
  • Fassadenlüftungssystem
  • Komponenten der Wohnungslüftung

Ihr Ansprechpartner

rg.jpg





Rolf Grupp
Leitung cci Wissensportal
Fachwissen und
Erfahrungsaustausch online

Fon +49(0)721/565 14-17
mail_grau_rolf_grupp.gif

Ratgeberreihe

cci Buch VDE Lüftung Klima

 

Mitglied werden - Mitreden

Forum NetzwerkSpectral-Design - Fotolia.com

 

Als Mitglied von
cci Wissensportal können Sie nicht nur Fragen und Antworten einsehen, sondern auch mitmachen.
Registrieren Sie sich gleich!

Was sagt mir die Ampel?

ampel_gruen_klein

Sie haben Zugriff auf den gesamten Inhalt des Artikels
ampel_gelb_klein

Sie haben Zugriff auf Teile des Artikels
ampel_rot_klein

Sie haben aktuell keinen Zugriff auf den Artikel

Angemeldete Benutzer sehen mehr „Grün“ als Gäste.
Und nur ein angemeldeter Benutzer kann gesperrte Artikel durch Kauf öffnen.
Mehr dazu …