Seite 1 2 next page last page
3. September 2014 Autor: Dr.-Ing. Manfred Stahl

Aus dem Inhalt

  • So entstand das Plusenergie-Wohnhaus 2.0
Bewertung (3) starstarstarhalf starempty star
Kommentare (0) frei für angemeldete Mitglieder

So entstand das Plusenergie-Wohnhaus 2.0

Gebäude, die über ein Jahr bilanziert mehr Energie produzieren als sie verbrauchen, sind längst keine Utopie mehr, sondern zeigen – auch im Hinblick auf die Umsetzung der Energiewende – deutliche Trends für das Bauen der kommenden Jahre auf. Der nachfolgende Beitrag, erstellt von der Deutsche Poroton GmbH in Berlin, erläutert am Beispiel eines 168 m² großen Einfamilienhauses das Konzept eines Plusenergiegebäudes. Dieses hat einen bilanzierten Jahres-Primärenergiebedarf gemäß EnEV von minus 19 kWh/m².

Der Artikel wurde im September 2019 überprüft.

(Mitglieder von cci Wissensportal lesen weiter auf Seite 2)

© cci Dialog GmbH
Jede Art der Vervielfältigung, Verbreitung, öffentlichen Zugänglichmachung oder Bearbeitung, auch auszugsweise, ist nur mit gesonderter Genehmigung der cci Dialog GmbH gestattet.
 
Seite 1 2 next page last page
Artikelnummer: cci31773
Zurück

Login

Passwort vergessen


Tel.: +49(0)721/565 14-88

Ihr Ansprechpartner

rg.jpg





Rolf Grupp
Leitung cci Wissensportal
Fachwissen und
Erfahrungsaustausch online

Fon +49(0)721/565 14-17
mail_grau_rolf_grupp.gif

Ratgeberreihe

cci Buch VDE Lüftung Klima

 

Was sagt mir die Ampel?

ampel_gruen_klein

Sie haben Zugriff auf den gesamten Inhalt des Artikels
ampel_gelb_klein

Sie haben Zugriff auf Teile des Artikels
ampel_rot_klein

Sie haben aktuell keinen Zugriff auf den Artikel

Angemeldete Benutzer sehen mehr „Grün“ als Gäste.
Und nur ein angemeldeter Benutzer kann gesperrte Artikel durch Kauf öffnen.
Mehr dazu …

Mitglied werden - Mitreden

Forum NetzwerkSpectral-Design - Fotolia.com

 

Als Mitglied von
cci Wissensportal können Sie nicht nur Fragen und Antworten einsehen, sondern auch mitmachen.
Registrieren Sie sich gleich!