Rückblick: Wie wirkt sich die Novelle der F-Gase-Verordnung auf Kältetechnik aus?

(Abb. © Mitsubishi Electric)

Knapp 400 Zuschauer waren live dabei, als Referent Tobias Bargsten gemeinsam mit Moderator Andreas Graf-Matzner zum für 2023 letzten Webinar gemeinsam mit Mitsubishi Electric ein wichtiges und hochaktuelles Thema erläuterte. Es ging um die Novelle der F-Gase-Verordnung, die weitere Einschränkungen bezüglich bestimmter Kältemittel nach sich ziehen wird. Daher warteten alle Zuschauer auf Antworten zur Frage, was die Novelle für Klimaanlagen, Wärmepumpen und Chiller bedeutet und wie die neue Roadmap für Kältemittel in der Zukunft aussieht. Im Chat fragten die Zuschauer zum Beispiel danach, welche alternativen Kältemittel ohne F-Gase-Anteil für Split-Anlagen empfohlen werden. Andere wollten wissen, inwiefern sich aufbereitetes von recyceltem Kältemittel unterscheidet, oder fragten nach der Bedeutung eines drohenden PFAS-Verbots in der EU.

Wie gewohnt bestand während des Webinars und im Anschluss die Möglichkeit, individuelle Fragen zu stellen. Die nächste Ausgabe der Webinarreihe, die sich diesmal mit dem Thema „Alternative Konzepte zur Hallenheizung“ befasst, findet am 16. Februar 2024 statt, Anmeldungen sind jederzeit möglich. Referent ist Tim Krambrökers.


Die Videoaufzeichnungen der Webinare sind nach Ihrer Anmeldung dauerhaft abrufbar.

    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Flagge.