Wissensportal

cci Wissensportal – Roter Faden für Planung und Ausführung in der LüKK

Geordnet in etwas über 20 Kategorien bietet cci Wissensportal online das Fachwissen der Lüftung- Klima- Kältebranche. Stöbern Sie in den Kategorien oder nutzen Sie die Volltextsuche. Werden Sie Mitglied, um unbegrenzten Zugang zu erhalten.
Weitere Informationen finden Sie unter „Mitgliedschaft“.
Erstmal testen? Ein Schnupper-Abo gibt es hier.

Anwendung und Nutzungseinheit

Effiziente und intelligente Klimatisierung von Archiven und Kulturgüterdepots

Der Behaglichkeitsbereich des Menschen spielt in Archiven und Depots keine Rolle, denn dort befinden sich in aller Regel keine Arbeitsplätze im Sinne der Arbeitsstättenverordnung. Dieser Umstand macht es möglich, die Luftwechselraten und die Außenluftanteile in Archiven und Depots sehr gering zu halten und sie über die Anforderungen der dort gelagerten Materialien und Kulturgüter zu definieren (Abb. © LeitnerR/stock.adobe.com).

Referenz ENGIE: Das Neue Gartenfeld in Berlin-Spandau

Auf einer rund 31 Hektar großen Fläche in Berlin planen ENGIE Deutschland und GASAG eine Modellstadt des 21. Jahrhunderts (Abb. © Studio Duplex GmbH).

DIN 1946 Teil 7: Raumlufttechnik – Raumlufttechnische Anlagen in Laboratorien

Der Teil 7 der Normenreihe DIN 1946 „Raumlufttechnik“ behandelt und definiert Anforderungen an raumlufttechnische Anlagen in Laboratorien im Hinblick auf deren Planung, Errichtung, Betrieb und Wartung. Solche Labore können sich zum Beispiel in Hochschulen, Instituten, Industriegebäuden und Schulen befinden (Abb. © dusanpetkovic1 /stock.adobe.com) und (Abb. © Auguste Lange /stock.adobe.com).

Auslegungsgrundlage

AGEB: Bericht zum Energieverbrauch 2021 in Deutschland

Ende 2021 veröffentlichte die Arbeitsgemeinschaft Energiebilanzen (AGEB) eine Hochrechnung zum voraussichtlichen Primärenergieverbrauch in Deutschland im Jahr 2021. Nach diesen Berechnungen erhöhte sich der Verbrauch an Energie auf 12.193 PJ, die etwa 3.387 Mrd. kWh entsprechen (1 PJ = 277,8 Mio. kWh). Damit lag 2021 der Energieverbrauch um rund 2,6 % über dem Vorjahr. (Abb. © AGEB)

dena-Leitstudie: Der Weg zur Klimaneutralität

Eine am 7. Oktober veröffentlichte Leitstudie der Deutschen Energie-Agentur (dena) "Aufbruch Klimaneutralität" liefert nach eigenen Worten ein energie- und klimapolitisches Fundament für die künftige Bundesregierung. (Abb. © artbox/Bruchsal) und (Abb. © Auguste Lange /stock.adobe.com) und (Abb. © Auguste Lange /stock.adobe.com).

dena-Gebäudereport 2021

Im Mai ist der "dena-Gebäudereport 2021" mit Fokusthemen zum Klimaschutz im Gebäudebereich erschienen. cci Wissensportal hat sich mit dem 76-seitigen Dokument auseinandergesetzt und veröffentlicht einige interessante Auszüge zum Gebäudebestand in Deutschland sowie zu Energieverbäuchen unter anderem im Bereich Kälte/Klima. (Abb. © Mustafa-Kurnaz/stock.adobe.com)

Baumanagement

Allianz-Studie zur weltweiten Lage der Baubranche

Ein neuer Bericht von Allianz Global Corporate & Specialty (AGCS), "Managing the new age of construction risk", untersucht akute und langfristige Trends im Bausektor und stellt die zehn größten Risiken für die Baubranche und den Anlagenbau vor. © Allianz Global Corporate & Specialty)

Die Zukunft der HOAI

Nachdem im März ein Gutachten bestätigte, dass die aktuellen Honorartafelwerte in der HOAI veraltet sind und deutlich angehoben werden müssen, hat nun der Verband Beratender Ingenieure (VBI) Ziele für HOAI-Novelle 2022 definiert. (Abb. ©Thomas Reimer/stock.adobe.com) und (Abb. © Auguste Lange /stock.adobe.com).

BIM für die Küchenlüftung

Küchenlüftung die mit der BIM-Methode geplant wurde (Abb. © Rentschler Reven/Reitec) hält verstärkt auch in Deutschland Einzug.

Befestigungstechnik

Grundlagen: Die häufigsten Fehler beim Ablängen von Rohren und deren mögliche Folgen

Der Bundesfachbereich Technische Gebäudeausrüstung des Bundesverbands öffentlich bestellter und vereidigter sowie qualifizierter Sachverständiger gibt Tipps zum Entgraten von metallischen Rohrwerkstoffen (Abb. BVS).

Referenzbericht: Brandgeprüftes Befestigungssystem für Verwaltungs- und Forschungszentrum

Stahlzellendecken können nur verwendet werden, wenn sie durch unterseitige Bekleidungen brandschutztechnisch geschützt sind. Wie werden die Versorgungsleitungen untergebracht? (Abb. Fischer und © Auguste Lange /stock.adobe.com)

Mefa: Montage von Rohren ohne Bohren und Schweißen

Mit der Trägerklammer „MKS“ lassen sich z. B. Luftleitungen ohne Bohren und Schweißen an Stahlkonstruktionen installieren (Abb. © Mefa) Vom Mefa, Kupferzell, kommt die Trägerklammer „MKS“ aus Bandstahl und mit…

Beleuchtung

Studie EHI: Energieverbrauch im Einzelhandel 2020

Das EHI Retail Institute, Köln, hat in seiner jährlichen Energiestudie aktuelle Zahlen zu den Energieverbräuchen im Einzelhandel veröffentlicht. (Abb. © mitifoto/stock.adobe.com)

Grundlagen: Tageslichtnutzung mit Dachoberlichtern

Bei Energieeinsparungen steht neben einer dichten Gebäudehülle auch die Nutzung von Tageslicht zunehmend im Fokus. Denn Tageslicht steht als kostenlose Licht- und Energiequelle zur Verfügung.

Grundlagen: Sicherheitsbeleuchtung

Wenn der Strom im Gebäude ausfällt und es dunkel wird, können Menschen gefährdet sein. Obwohl Deutschland in Europa über eines der zuverlässigsten Stromnetze verfügt, kam es zum Beispiel 2015 zu 704 Störfällen. In diesen Fällen sorgt eine Not- und Sicherheitsbeleuchtung dafür, dass Menschen ein Gebäude gefahrlos verlassen können.

Brandschutz

Referenz: Entrauchungssysteme im Marriott Hotel

Eine funktionale Entrauchung ist gerade in gut besuchten Hotels Grundlage jedes Evakuierungskonzepts. In den ausgedehnten Gebäudestrukturen muss die installierte Technik sehr viele Brandszenarien berücksichtigen. Das erfordert ein ebenso installationsfreundliches wie flexibles Steuerungssystem – zum Beispiel "RigentoS3" der Hosch Gebäudeautomation, Teltow. (Abb. © Hosch)

Referenzbericht: Bessere Luft in der Rheinhalle

In der Kultur- und Veranstaltungshalle Rheinhalle, in Eggenstein-Leopoldshafen, wurde 2019 eine neue Lüftungsanlage installiert und der Brandschutz verbessert. Die OAS Open AutomationSystems GmbH, Sinsheim, war hierbei für die Integration der Heiz- und Raumlufttechnik in die Gebäudeautomation zuständig (Abb. © OAS).

Videoinspektion von Brandschutzklappen

Per Schubstange kann eine Inspektionskamera durch gut erreichbare Revisionsöffnungen in Lüftungsleitungen bis ins Innere einer Brandschutzklappe vordringen (Alle Abb. © Wöhler) Brandschutzklappen müssen für die mindestens jährliche Funktionsprüfung frei zugänglich…

Gebäude bewerten

Referenz ENGIE: Das Neue Gartenfeld in Berlin-Spandau

Auf einer rund 31 Hektar großen Fläche in Berlin planen ENGIE Deutschland und GASAG eine Modellstadt des 21. Jahrhunderts (Abb. © Studio Duplex GmbH).

dena-Leitstudie: Der Weg zur Klimaneutralität

Eine am 7. Oktober veröffentlichte Leitstudie der Deutschen Energie-Agentur (dena) "Aufbruch Klimaneutralität" liefert nach eigenen Worten ein energie- und klimapolitisches Fundament für die künftige Bundesregierung. (Abb. © artbox/Bruchsal) und (Abb. © Auguste Lange /stock.adobe.com) und (Abb. © Auguste Lange /stock.adobe.com).

dena-Studie zur grünen Finanzierung im Immobilienbereich

Eine neue Studie der Deutschen Energie-Agentur GmbH, Berlin, gibt einen Überblick zu gesetzlichen Rahmenbedingungen, der Marktsituation in Deutschland und der EU sowie zu Faktoren für die grüne Finanzierung von Immobilien. (Abb. © traveldia/stock.adobe.com)

Gebäudeautomation

Neuer Marktdatenbericht Haus- und Gebäudetechnik

Nach der positiven Entwicklung der Jahre 2019 und 2020 sind die Umsätze im Wirtschaftsbereich Haus- und Gebäudetechnik im Jahr 2021 erneut deutlich gewachsen. Das zeigt der neue Bericht zu den Branchendaten Haus- und Gebäudetechnik. (Abb. © Sergey Nivens/stock.adobe.com).

Referenz: Entrauchungssysteme im Marriott Hotel

Eine funktionale Entrauchung ist gerade in gut besuchten Hotels Grundlage jedes Evakuierungskonzepts. In den ausgedehnten Gebäudestrukturen muss die installierte Technik sehr viele Brandszenarien berücksichtigen. Das erfordert ein ebenso installationsfreundliches wie flexibles Steuerungssystem – zum Beispiel "RigentoS3" der Hosch Gebäudeautomation, Teltow. (Abb. © Hosch)

Referenzbericht: Gebäudeautomation im Kunstmuseum Basel

Priva Gebäudeautomation im Kunstmuseum Basel sorgt für ein optimales Klima für das fünftbeste Museum der Welt. (Abb. © Kunstmuseum Basel, Foto: Julian Salinas) und (Abb. © Auguste Lange /stock.adobe.com).

Heizungstechnik

Projektbericht: Strahlungsheizung und -kühlung im Kulturgebäude Ofenhaus im Augsburger Gaswerk

23 Mio. € investierten die Stadtwerke Augsburg zum Umbau und zur Sanierung des historischen Gaswerks. Nach zwei Jahren Bauzeit werden die Gebäude einschließlich eines Neubaus als Theater-, Ballett- und Konzertbühnen sowie als Restaurant genutzt. Effizient beheizt und gekühlt werden die Räume durch Deckenstrahlungssysteme der Frenger Systemen BV. (Abb. © Frenger Systemen)

dena-Studie: Energiespeicher in Quartieren

Schon heute können thermische Speicher in Quartiersprojekten wirtschaftlich intergiert werden und damit zu einer klimaneutralen Energieversorgung beitragen. Das ist das zentrale Ergebnis der Studie „Thermische Energiespeicher für Quartiere“, die die Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena) Ende September in Berlin veröffentlicht hat. (Abb. © Max Maier Urbandevelopement)

Förderungen von Flächenheizungen und Flächenkühlungen (2021)

Die Flächenheizung ist immer die Basis eines Niedrigtemperatur-Heizsystems. Flächenheizungen und Flächenkühlungen werden im Rahmen von Förderprogrammen entsprechend berücksichtigt (Abb. © BVF).

Hochbau

Allianz-Studie zur weltweiten Lage der Baubranche

Ein neuer Bericht von Allianz Global Corporate & Specialty (AGCS), "Managing the new age of construction risk", untersucht akute und langfristige Trends im Bausektor und stellt die zehn größten Risiken für die Baubranche und den Anlagenbau vor. © Allianz Global Corporate & Specialty)

Marktentwicklung Wohnungslüftungsgeräte 2020

Der Fachverband Gebäude-Klima und der Bundesverband der Deutschen Heizungsindustrie (BDH) haben gemeinsam aktuelle Zahlen zum Markt für Wohnungslüftungsgeräte veröffentlicht. (Abb. © Gerd/stock.adobe.com)

dena-Gebäudereport 2021

Im Mai ist der "dena-Gebäudereport 2021" mit Fokusthemen zum Klimaschutz im Gebäudebereich erschienen. cci Wissensportal hat sich mit dem 76-seitigen Dokument auseinandergesetzt und veröffentlicht einige interessante Auszüge zum Gebäudebestand in Deutschland sowie zu Energieverbäuchen unter anderem im Bereich Kälte/Klima. (Abb. © Mustafa-Kurnaz/stock.adobe.com)

Kältetechnik

Überblick im Normenwesen – Januar 2022

Das Betreiben von TGA-Anlagen, Küchenlüftung und Sprinkleranlagen sind unter anderem Gegenstand neuer technischer Regeln im Januar.

Wärmepumpenmarkt EU und Deutschland

Das EU-Projekt "EurObserv'ER", ein Konsortium zur Überwachung der Entwicklung der regenerativen Energien in der Europäischen Union, hat Anfang Dezember 2021 Zahlen zum Europamarkt Wärmepumpen veröffentlicht. cci Wissensportal hat sich den deutschen Markt herausgepickt. (Abb. © BWP)

Referenz Wisag: Neue VRF-Klimatechnik für Umspannanlage bei Amprion

Im Rahmen der Erneuerung der Klimatechnik in mehreren Technikräumen einer Umspannanlage entschied sich WISAG für eine luftgekühlte Wärmepumpe/Kältemaschine mit Wärmerückgewinnung und hoher Energieeffizienz (Abb. © WISAG Industrie Service Holding).

Klimatechnik

Referenzbericht: Gebäudeautomation im Kunstmuseum Basel

Priva Gebäudeautomation im Kunstmuseum Basel sorgt für ein optimales Klima für das fünftbeste Museum der Welt. (Abb. © Kunstmuseum Basel, Foto: Julian Salinas) und (Abb. © Auguste Lange /stock.adobe.com).

dena-Leitstudie: Der Weg zur Klimaneutralität

Eine am 7. Oktober veröffentlichte Leitstudie der Deutschen Energie-Agentur (dena) "Aufbruch Klimaneutralität" liefert nach eigenen Worten ein energie- und klimapolitisches Fundament für die künftige Bundesregierung. (Abb. © artbox/Bruchsal) und (Abb. © Auguste Lange /stock.adobe.com) und (Abb. © Auguste Lange /stock.adobe.com).

„Freie Kühlung“ im Fachbuch „Klimakälte heute“

"Die Planer" (Herausgeber) haben ein Fachbuch vorgerlegt, das erstmalig die Klimakälte als ganzes System betrachtet – vom "gekühlten" Raum über die Kältemaschine bis hin zum Wärmeverbraucher. Das Fachbuch behandelt schwerpunktmäßig Klimakälteanlagen mit 20 kW bis 300 kW Kälteleistung. Es richtet sich zum einen an Planerinnen und Planer aus Ingenieurbüros, die sich mit Heizung, Lüftung, Gebäudetechnik beschäftigen und an Fachpersonen aus den technischen Büros von Heizungs- und Lüftungsinstallationsunternehmen (Abb. Die Planer – SWKI, Urtenen-Schönbühl).

Normen, Richtlinien und Verordnungen

Die VDI-Agenda Gebäudeautomation (2021)

Die von der VDI-TGA erstellte Agenda "Zielerreichung des Fachausschusses Elektrotechnik und Gebäudeautomation" verbindet die bisherigen Richtlinienreihen VDI 3813 und VDI 3814 zu einem gesamtheitlichen Regelwerk zur Raum-, Gebäude- und Anlagenregelung und -automation (Abb. © Montri/stock.adobe.com).

VDI 4300 „Anforderungen an mobile Luftreiniger“

Die VDI-EE-Richtlinie 4300 "Messen von Innenraumluftverunreinigungen, Blatt 14 formuliert Anforderungen an mobile Luftreiniger zur Reduktion der aerosolgebundenen Übertragung von Infektionskrankheiten (Abb. © jomkwan7 /stock.adobe.com).

Luftleitungen: Sauber, effizient und erstmals standardisiert

In einer deutsch-österreichisch-schweizerischen Zusammenarbeit mit der VDI 6022 Blatt 8 wird der erste technische Standard für die Dienstleistung Lüftungsreinigung ausgearbeitet (Abb. @ HBL Haidinger).

Produktbewertung

Ökodesign-Verordnung gilt ab 2021 auch für Kühlmöbel/Kühlmöbelhersteller

Das GEG vereint die bisherige Energieeinsparverordnung (EnEV) und das Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz (EEWärmeG) und tritt am 1. November 2020 in Kraft (Abb. © cci Dialog GmbH).

Das neue Gebäudeenergiegesetz (GEG) gilt ab November 2020

Das GEG vereint die bisherige Energieeinsparverordnung (EnEV) und das Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz (EEWärmeG) und tritt am 1. November 2020 in Kraft (Abb. © HNFOTO/stock.adobe.com).

Eurovent-Studie zur Effizienz von Verdunstungskühlern

Es gibt eine neue Studie zu Marktzahlen von Verdunstungskühlern. (Abb. © sharaku/stock.adobe.com)

Publikationen und Fachinformationen

Neuer Marktdatenbericht Haus- und Gebäudetechnik

Nach der positiven Entwicklung der Jahre 2019 und 2020 sind die Umsätze im Wirtschaftsbereich Haus- und Gebäudetechnik im Jahr 2021 erneut deutlich gewachsen. Das zeigt der neue Bericht zu den Branchendaten Haus- und Gebäudetechnik. (Abb. © Sergey Nivens/stock.adobe.com).

Studie: Industrieserviceunternehmen leiden unter Corona und Fachkräftemangel

Die Corona-bedingten Produktions- und Umsatzrückgänge der Industrie in Deutschland wirken sich wesentlich auf das Geschäftsjahr der führenden Industrieservice-Unternehmen in Deutschland aus. Gegenüber den ursprünglichen Planungen für 2020 erwarten die Unternehmen nach einer Blitzumfrage der Lünendonk & Hossenfelder GmbH, Mindelheim, einen Rückgang von 8 bis 30 %. (Abb. © Lünendonk)

Studie Lünendonk: Veränderte Nutzung von Büroimmobilien durch Corona

Das Marktforschungs- und Beratungsunternehmen Lünendonk & Hossenfelder GmbH, Mindelheim, hat sich mit den Auswirkungen von Corona auf die Büroarbeitswelt und deren Flächenbedarf beschäftigt.

Raumlufttechnik

Überblick im Normenwesen – Januar 2022

Das Betreiben von TGA-Anlagen, Küchenlüftung und Sprinkleranlagen sind unter anderem Gegenstand neuer technischer Regeln im Januar.

Projektbericht Hansa: KI-Regelung „etaSmart“ für mehr Energieeffizienz in Schwimmbädern

Durch ausgeklügelte Betriebsarten und Regelungen des Lüftungsgerätes ist es möglich, den Energieverbrauch von Schwimmbadlüftungsgeräten wesentlich zu reduzieren (Abb. © Hansa).

Planungsgruppe VA: Lüftungsplanung des Wasserparks Rulantica im Europa-Park Rust

Auf das Klima kommt es an, besonders in einem Hallen- und Freizeitbad, in dem sich die Gäste sicher und wohlfühlen wollen. Diese Vorgabe stellt besondere Anforderungen an die Planung und Ausführung der Lüftungstechnik. Eine beispielhafte Konzeption hat der Wasserpark Rulantica mit einer Gesamtfläche von 32.600 m² (Abb. © Planungsgruppe VA).

Rohrleitungsbau

Industriearmaturen: Endgültige Zahlen für 2020

Bereits im Dezember hatte cci Wissensportal Zahlen zum deutschen Markt von Industriearmaturen (Januar bis September) veröffentlicht. Nun hat der Fachverband VDMA Armaturen Zahlen für das Gesamtjahr 2020 vorgelegt. (Abb. © Dusan Radivojevic/stock.adobe.com)

Umsätze und Exporte von Gebäude- und Industriearmaturen 2020

Die deutschen Hersteller von Gebäude- und Industriearmaturen bleiben trotz schwieriger Rahmenbedingungen auf Kurs. Eine Analyse des Fachverbands VDMA Armaturen zeigt, wie das Umsatzjahr und Exporte 2020 für beide Armaturensegmente verlaufen ist. (Abb. © VDMA)

Grundlagen: Die häufigsten Fehler beim Ablängen von Rohren und deren mögliche Folgen

Der Bundesfachbereich Technische Gebäudeausrüstung des Bundesverbands öffentlich bestellter und vereidigter sowie qualifizierter Sachverständiger gibt Tipps zum Entgraten von metallischen Rohrwerkstoffen (Abb. BVS).

Sanierung

dena-Studie zur grünen Finanzierung im Immobilienbereich

Eine neue Studie der Deutschen Energie-Agentur GmbH, Berlin, gibt einen Überblick zu gesetzlichen Rahmenbedingungen, der Marktsituation in Deutschland und der EU sowie zu Faktoren für die grüne Finanzierung von Immobilien. (Abb. © traveldia/stock.adobe.com)

Die Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG)

Mit der Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) wurde die energetische Gebäudeförderung des Bundes ab Januar 2021 neu aufgesetzt. (Abb. © Tatjana Balzer/stock.adobe.com)

Förderung von Kraft-Wärme-Kopplungs-Anlagen: Änderungen am KWKG-Gesetz

Am 3. Juli 2020 hat der Bundestag das Kohleausstiegsgesetz beschlossen, das auch Änderungen am Kraft-Wärme-Kopplungs-Gesetz (KWKG) beinhaltet (Abb. Bundesverband KWK).

Software

Der Markt für Computer Aided Facility Management Software (CAFM)

Der CAFM-Trendreport 2019, herausgegeben von der German Facility Management Association (GEFMA), ist erschienen. Professionalisierung im FM und Digitalisierung treiben Wachstum.

Integrale Planung der Wärmerückgewinnung

Wärmerückgewinnungssysteme (WRG) in RLT-Geräten ermöglichen es, nicht nur den jährlichen Energiebedarf, sondern auch den Spitzenbedarf für die Erwärmung und Kühlung der Außenluft (AUL) zu verringern (Abb. Abb. Konvekta).

Hottgenroth: CAD-Software für Lüftungskonzept

Die Hottgenroth Software GmbH, Köln, stellt die CAD-Software "Lüftungskonzept Wohnen & Gewerbe 3d plus" vor. Die CAD-Software umfasst die Berechnung des Lüftungskonzepts für Wohngebäude auf Basis der DIN 1946 Teil 6, in Nichtwohngebäuden auf Grundlage der DIN EN 16798 Teil 1 und der ASR A4.1. (Abb. © Hottgenroth GmbH)

Technisches Facility Management (TFM)

Klimaschutzpolitik im Unternehmen: Make it or buy it

Das Handelsblatt Research Institute (HRI, nicht zu verwechseln mit dem Hermann-Rietschel-Institut in Berlin) hat in Kooperation mit dem Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW) und im Auftrag der ENGIE Deutschland eine Studie zum Thema „Klimaschutzpolitik im Unternehmen: Make it or buy it“ durchgeführt. cci Wissensportal stellt die Studie vor. (Abb. © Handelsblatt Research Institute/Bundesverband mittelständische Wirtschaft)

Lünendonk: Deutscher Markt für Facility Services 2020

Das Marktforschungs- und Beratungsunternehmen Lünendonk & Hossenfelder GmbH, Mindelheim, analysiert seit 1983 europäische B2B-Dienstleistungsmärkte und gibt jährliche „Lünendonk-Listen" (Unternehmensrankings für bestimmte Branchen) heraus. Gerade erschienen: die Lünendonk-Liste für Facility Services für das Jahr 2020. (Abb. © dusanpetkovic1/stock.adobe.com)

Studie: Industrieserviceunternehmen leiden unter Corona und Fachkräftemangel

Die Corona-bedingten Produktions- und Umsatzrückgänge der Industrie in Deutschland wirken sich wesentlich auf das Geschäftsjahr der führenden Industrieservice-Unternehmen in Deutschland aus. Gegenüber den ursprünglichen Planungen für 2020 erwarten die Unternehmen nach einer Blitzumfrage der Lünendonk & Hossenfelder GmbH, Mindelheim, einen Rückgang von 8 bis 30 %. (Abb. © Lünendonk)

Wärmeübertragung

Was kann ein Luftkühler zur Raumkühlung tatsächlich leisten?

Um zu prüfen, was Luftkühler auf Basis der adiabaten Verdunstungskühlung tatsächlich leisten könenn, , soll deren Betrieb beispielhaft in einem 80 m³ großen Wohnzimmer betrachtet werden.

Grundlagen: Wärmerückgewinnung in zentralen RLT-Anlagen

Bei der Wärmerückgewinnung in einem RLT-Gerät wird der Temperaturunterschied zwischen der angesaugten Außenluft und der aus dem Gebäude entnommenen Abluft genutzt.Die Wärmerückgewinnung ist eine der effizientesten, ökologischsten und wirtschaftlichsten Maßnahmen zum Energiesparen in RLT-Anlagen (Abb. Klingenburg).

Prozesskühlung in der Metallverarbeitung

Der von L&R projektierte und gebaute Edelstahl-Wärmeübertrager wird an eine vorhandene zentrale Kältemaschine angeschlossen (beide Abb. © L&R Kältetechnik) Zu den L&R-Kunden in der Metallverarbeitung gehört ein Schweizer Hersteller von…

Wartung, Reinigung, Instandhaltung

Videoinspektion von Brandschutzklappen

Per Schubstange kann eine Inspektionskamera durch gut erreichbare Revisionsöffnungen in Lüftungsleitungen bis ins Innere einer Brandschutzklappe vordringen (Alle Abb. © Wöhler) Brandschutzklappen müssen für die mindestens jährliche Funktionsprüfung frei zugänglich…

Evakuieren von Kälte-/Klimaanlagen sowie Wiederaufbereitung von Kältemitteln

Die Wiederaufbereitung gebrauchter Kältemittel ist für die Umwelt wesentlich besser als das Entsorgen durch Verbrennen (Abb. © A-Gas Rapid Recovery).

Wöhler: Inspektionskamera

Die Wöhler Technik GmbH, Bad Wünneberg, stellt die Inspektionskamera "Vis 500" vor. Sie kann bei Inspektionen in Rohren oder in anderen Bereichen verwendet werden. Die Kameraköpfe haben einen Durchmesser von 26 und 40 mm. (Abb. © Wöhler Technik GmbH)

Wirtschaftsdaten

Neuer Marktdatenbericht Haus- und Gebäudetechnik

Nach der positiven Entwicklung der Jahre 2019 und 2020 sind die Umsätze im Wirtschaftsbereich Haus- und Gebäudetechnik im Jahr 2021 erneut deutlich gewachsen. Das zeigt der neue Bericht zu den Branchendaten Haus- und Gebäudetechnik. (Abb. © Sergey Nivens/stock.adobe.com).

AGEB: Bericht zum Energieverbrauch 2021 in Deutschland

Ende 2021 veröffentlichte die Arbeitsgemeinschaft Energiebilanzen (AGEB) eine Hochrechnung zum voraussichtlichen Primärenergieverbrauch in Deutschland im Jahr 2021. Nach diesen Berechnungen erhöhte sich der Verbrauch an Energie auf 12.193 PJ, die etwa 3.387 Mrd. kWh entsprechen (1 PJ = 277,8 Mio. kWh). Damit lag 2021 der Energieverbrauch um rund 2,6 % über dem Vorjahr. (Abb. © AGEB)

Allianz-Studie zur weltweiten Lage der Baubranche

Ein neuer Bericht von Allianz Global Corporate & Specialty (AGCS), "Managing the new age of construction risk", untersucht akute und langfristige Trends im Bausektor und stellt die zehn größten Risiken für die Baubranche und den Anlagenbau vor. © Allianz Global Corporate & Specialty)