FläktGroup: Regelungssystem für zentrale Lüftungsgeräte

ie FläktGroup Deutschland GmbH, Herne, stellt ihr Regelungssystem „ISYteq 4.0“ vor. Es vereinfacht laut Anbieter die Installation, Inbetriebnahme, den Betrieb und die Wartung von Lüftungszentralgeräten. (Abb. © Fläkt)mehr

Bitzer: Neues Schutz- und Überwachungsmodul für Hubkolbenverdichter

Die Bitzer SE, Sindelfingen, stattet ihre „Ecoline“-Hubkolbenverdichter ab der Serie „C3“ mit der neuen Generation des „IQ Moduls CM-RC-02“ aus. Das Modul vereinfache und optimiere die Installation, den Betrieb sowie Service und Nachrüstung von Verdichtern. (Abb. © Bitzer)mehr

VDMA-Einheitsblatt 24186 Teil 4 zur Wartung von MSR-Einrichtungen und GA-Systemen

Jeden Dienstag informiert cci Branchenticker über neue Normen, Richtlinien, Gesetze und Verordnungen aus der LüKK und der TGA. Heute geht es um den neuen Weißdruck des VDMA-Einheitsblatts 24186 „Leistungsprogramm für die Wartung von technischen Anlagen und Ausrüstungen in Gebäuden. Teil 4: MSR-Einrichtungen und Gebäudeautomationssysteme“. (Abb. AdobeStock_©andrew_shots)mehr

Energielenker: KI-gestütztes Energiemanagementsystem

Schon vor der Markteinführung auf der Messe Light+Building 2024 (3. bis 8. März, Frankfurt am Main) stellt die Energielenker Management GmbH, Münster, ihr Energiemanagementsystem „Enbas“ vor. Es basiert auf künstlicher Intelligenz (KI) und integriert PV-Anlagen, Energiespeicher, Wärmepumpen und Elektromobilität. (Abb. © Energielenker)mehr

Überblick im Normenwesen – Februar 2024

Jeden Dienstag informiert cci Branchenticker über Normen, Richtlinien, Gesetze und Verordnungen. Heute geht es um neu erschienene Entwürfe und Weißdrucke zu technischen Regeln der LüKK und der TGA, die Anfang Februar veröffentlicht wurden. Dabei sind neue technische Regeln zu Wärmepumpen (VDI 4650), zur Gebäudeautomation (DIN EN 14908) und zum hydraulischen Abgleich (VDI 2073). (Abb. © momius/stock.adobe.com)mehr

Plug-&-Play-Nachrüstsystem „ovoTherm“ spart 15 % Heizkosten

Plug-&-Play-Nachrüstsystem ermöglicht Verringerung der Heizkosten Donnerstag ist Techniktag. Heute stellen wir ein neu entwickeltes System vor, durch dessen Nachrüstung besonders in größeren Wohn- und Bürogebäuden sowie Zweckbauten durchschnittlich 15 % Heizenergie eingespart werden können. Das System basiert auf einem intelligenten thermohydraulischen Regelungsprinzip.(Abb. © valovo GmbH)mehr

Systemair: Wohnungslüftungsgeräte mit Wärme- und Feuchteübertragung

Die Systemair GmbH, Boxberg, bietet ihre Wohnungslüftungsgeräte „Save-VSR“jetzt auch in der Baugröße „Save VSR 400“ an. Die Abmessungen in dieser Baugröße betragen 1.280 x 680 x 490 mm (B x H x T). (Abb. © Systemair)mehr

Schneider Electric: Raumtemperaturregler für wasserbasierte und elektrische Heizsysteme

Die Schneider Electric GmbH, Ratingen, präsentiert ihren Raumtemperaturregler „Connected“, der nach Herstellerangaben sowohl für wasserbasierte als auch für elektrische Heizsysteme geeignet ist. Dieser ist zudem kompatibel mit den beiden Schalterlinien „System D“ und „System M“ der Unternehmenstochter Merten GmbH, Wiehl. (Abb. © Schneider Electric)mehr

Carrier: Verbessertes Add-on für die Wettervorhersage

Die Carrier Klimatechnik GmbH, Ismaning, hat ihr Wettervorhersage-Add-on für das Gebäudeautomationssystem „i-Vu“ verbessert. Es ermöglicht laut Anbieter intelligente Regelungsstrategien auf der Grundlage von Echtzeitdaten zum Wetter und zur Außenluftqualität. (Abb. © Carrier)mehr

Ventomaxx: Lüfter über das Stromnetz verbinden

Die Ventomaxx GmbH, Landshut, stellt ihre Lüfterbaureihe „V-WRG“ vor. Laut Hersteller sind die Geräte für Nachrüstungen bei Sanierungsprojekten entwickelt worden, da die Einzelgeräte in jedem Raum nachträglich integriert werden können. (Abb. © Ventomaxx)mehr