Kommentar zur VDI 2047 „Rükkühlwerke“ – Hilfestellung und Interpretation

Als einer von drei Autoren des Kommentars zur VDI-Richtlinienreihe 2047 „Rückkühlwerke“. geht Guido Hilden in Auszügen auf wichtige Themen des Kommentars ein. Ziel ist, damit bei der Anwendung und Interpretation der VDI 2047 zu helfen – unter anderem in Bezug auf den Einsatz von Bioziden, die Ausführung von Anlagen und den LAI-Auslegungsfragenkatalog im Kontext der 42. BImSchV. (Abb. © Beuth/DIN Media)mehr

Frenger Systemen: Wasserbetriebene Heiz- und Kühlsegel 

Aufgrund ihres großen freien Deckenquerschnitts und der damit einhergehenden hohen Konvektion ermöglichen die wasserbetriebenen Heiz- und Kühlsegel der Baureihe „Coolform“ der Frenger Systemen BV, Groß-Umstadt, hohe Wärme- und Kühlleistungen. (Abb. © Frenger Systemen)mehr

Panasonic: Neue Klimageräte mit 7,1 bis 14,0 kW

Die Panasonic Marketing Europe GmbH, Wiesbaden, stellt ihre Klimageräte der neuen Serie „PACi NX Elite 4“ vor. Die Serie umfasst vier Außengeräte mit Leistungen von 7,1 , 10,0, 12,5 und 14,0 kW. Abb. © Panasonic)mehr

Stulz: Neue Steuerung soll weltweit „C7000“ ersetzen

ie Stulz GmbH, Hamburg, hat ihre „C7000“-Steuerung für Klimageräte durch die „E²“-Regler der US-amerikanischen Tochtergesellschaft ersetzt. Die Umstellung erfolgt zunächst ausschließlich für die Baureihe „CyberAir 3 Pro CW“, wie das Unternehmen mitteilt. (Abb. © )mehr

LG: Wohnraumklimagerät mit 2,5 und 3,5 kW Nennkühlleistung

Die LG Electronics Deutschland GmbH, Eschborn, will im Mai ihre neue „Dualcool“-Wohnraumklimaanlage auf den deutschen Markt bringen. Die Geräte sind in zwei Baugrößen mit 2,5 und 3,5 kW Nennkühlleistung erhältlich, wie der Hersteller angibt.(Abb. © LG)mehr

Hans Kaut: Neue VRF-Außeneinheiten von Hitachi

Die Hans Kaut GmbH, Wuppertal, präsentiert die neuen VRF-Außeneinheiten „air365 Max“ und „air365 Max Pro“ von Hitachi. Die beiden Serien umfassen 17 Modelle mit Kühl- beziehungsweise Heiznennleistungen von 14,0 bis 67,0 kW. (Abb. © Hitachi)mehr

Mitsubishi Electric: Rooftop-Klimageräte mit Kältemittel R32

Die Mitsubishi Electric Europe B.V., Ratingen, stellt die neuen Rooftop-Geräte „WSM3-G07“ vor. Die Serie ist laut Anbieter in acht unterschiedlichen Größen mit Leistungen von 80 bis 180 kW und einem Luftvolumenstrom zwischen 16.000 und 33.000 m³/h erhältlich. (Abb. © Mitsubishi Electric)mehr

Überblick im Normenwesen – März 2024

Die nachfolgende, von der Redaktion erstellte Übersicht enthält technische Regeln im Bereich der Lüftungs-, Kälte- und Klimatechnik sowie der Gebäudetechnik, die im März 2024 als Entwürfe oder als Weißdrucke neu…mehr

Sauter-Cumulus: Raumbedienung und Navigation im Gebäude in einer App

Die Sauter-Cumulus GmbH, Freiburg, stellt eine neue Version ihrer „Mobile Room Control App“ vor. Sie ist Bestandteil der „Mobile Building Services“ (MBS) des Unternehmens und vereint neben der individuellen Raumbedienung und der Raumbuchung nun auch neu die Navigation im Gebäude in einer einzigen mobilen Raumsteuerungs-App. (Abb. © Sauter)mehr

BerlinerLuft: Klimagerät für Prozessluft- und Atex-Anwendungen

Die BerlinerLuft. Technik GmbH, Berlin, stellt ein Klima- und Lüftungsgerät aus der „HygCond“-Baureihe speziell für Prozessluft- und Atex-Anwendungen vor. Das Unternehmen zeigt ein Exemplar des Geräts auf der Messe PaintExpo vom 9. bis 12. April in Karlsruhe. (Abb. © BerlinerLuft)mehr