Übersicht: Normen, Richtlinien, Verordnungen aus der LüKK

In der LüKK-Normenübersicht (siehe "Anhänge") finden Sie alle relevanten Normen und Richtlinien für die Bereiche Lüftungs- und Klimatechnik, gegliedert in sechs Kapitel.


Die VDI 6031 „Abnahmeprüfungen an Raumkühlflächen“ (2020)

Die VDI 6031 enthält Vorgaben und Empfehlungen für Abnahmeprüfungen von Raumkühlflächen (Kühldecken, überputzte Kapillarrohrsysteme, Betonkerntemperierung). Auf Basis der in der Richtlinie beschriebenen Methodik soll besonders durch Thermografie nachgewiesen werden, dass die zu kühlenden Flächen gleichmäßig durchströmt werden und das System funktionsfähig ist. (Abb. Dipl.-Phys. Peter Posischil)


Überblick im Normenwesen – Dezember 2020

Der „Überblick im Normenwesen“ erscheint monatlich aktualisiert in cci Wissensportal. Im November gab es mehrere Neufassungen und Entwürfe technischer Regeln für die LüKK. Abb. © Zerbor/Fotolia.com).


Übersicht: Normen, Richtlinien, Verordnungen aus der LüKK

In der LüKK-Normenübersicht (siehe "Anhänge") finden Sie alle relevanten Normen und Richtlinien für die Bereiche Lüftungs- und Klimatechnik, gegliedert in sechs Kapitel.


Die VDI 6031 „Abnahmeprüfungen an Raumkühlflächen“ (2020)

Die VDI 6031 enthält Vorgaben und Empfehlungen für Abnahmeprüfungen von Raumkühlflächen (Kühldecken, überputzte Kapillarrohrsysteme, Betonkerntemperierung). Auf Basis der in der Richtlinie beschriebenen Methodik soll besonders durch Thermografie nachgewiesen werden, dass die zu kühlenden Flächen gleichmäßig durchströmt werden und das System funktionsfähig ist. (Abb. Dipl.-Phys. Peter Posischil)


Überblick im Normenwesen – Dezember 2020

Der „Überblick im Normenwesen“ erscheint monatlich aktualisiert in cci Wissensportal. Im November gab es mehrere Neufassungen und Entwürfe technischer Regeln für die LüKK. Abb. © Zerbor/Fotolia.com).


Empfehlungen zur Umsetzung der Energetischen Inspektion nach Gebäudeenergiegesetz (2020)

Die neue GEFMA-Richtlinie enthält für alle, die sich mit energetischen Inspektionen von Klimaanlagen auf Basis der §§ 74 bis 78 des Gebäudenergiegesetzes (GEG) beschäftigen praxisorientierte Hinweise zur Herangehensweise und Umsetzung solcher Inspektionen (Abb. Dan Hildebrandt).


VDI-MT 3810 Blatt 1 „Betreiben und Instandhalten von gebäudetechnischen Anlagen – Grundlagen“

Der Entwurf der VDI-MT 3810 Blatt 1 benennt die Grundvoraussetzungen des verantwortlichen Umgangs mit den Betreiberpflichten und der Betriebssicherheit. Sie gibt praktische Empfehlungen für Planer, Errichter und Betreiber von Gebäuden und deren Anlagen, sowie für Mitarbeiter von Behörden mit Prüfpflicht, juristische Fachkräfte und verantwortliches Personal in der TGA (Abb. © Sergey+Nivens/stock.adobe.com).


Überblick im Normenwesen – November 2020

Der „Überblick im Normenwesen“ erscheint monatlich aktualisiert in cci Wissensportal. Im November gab es mehrere Neufassungen und Entwürfe technischer Regeln für die LüKK. Abb. © Zerbor/Fotolia.com).


BIM: neue VDI-Richtlinien

Die VDI 2552 Blatt 4 befasst sich mit der Umsetzung des Datenaustauschs unter Beteiligten in Open-BIM- als auch in Closed-BIM-Umgebungen. (Abb. Olovier Le Moal © /stock.adobe.com).


Überblick im Normenwesen – Oktober 2020

Die Übersicht zeigt technische Regeln im Bereich der LüKK, die im Oktober 2020 als Entwürfe oder als Weißdrucke neu erschienen sind (Abb. magele picture.jpg © /stock.adobe.com).


Das neue Gebäudeenergiegesetz (GEG) gilt ab November 2020

Das GEG vereint die bisherige Energieeinsparverordnung (EnEV) und das Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz (EEWärmeG) und tritt am 1. November 2020 in Kraft (Abb. © HNFOTO/stock.adobe.com).


Die VDI 6022 Blatt 6 (Entwurf 2017)

Raumlufttechnik, Raumluftqualität. Luftbefeuchtung über dezentrale Geräte. Hygiene in Planung, Bau, Betrieb und Instandsetzung


VDI 4656 – Mikro-KWK-Anlagen

Planung und Dimensionierung von Mikro-KWK-Anlagen


DIN EN 17291 (Entwurf 2018): Ein-Richtung-Lüftungsgeräte im Nichtwohnbereich

Der Entwurf der neu erstellten DIN EN 17291 behandelt Verfahren und Methoden zur Messung und Berechnung des Wirkungsgrads und definiert Eigenschaften von unidirektionalen Lüftungsgeräten im Nichtwohnbereich (Abb. © lextype/stock.adobe.com).