Auslegung von Kälteanlagen – Einführung

Auslegung von Kälteanlagen – Einführung: Lehrgang für alle, die eine umfassende Einführung in die Auslegung und Projektierung von Kälteanlagen benötigen.

Diese Schulung wird mit folgenden Unterrichtseinheiten des Regelheftes für die Eintragung in der Energieeffizienz-Expertenliste* (Energieberatung im Mittelstand BAFA) angerechnet: (NWG: 8, EBM: 8)

*„Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) in Kooperation mit dem Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA)

Dieser 1-tägige Lehrgang wendet sich an alle, die eine umfassende Einführung in die Auslegung und Projektierung von Kälteanlagen benötigen.
Am Beispiel einer „Kältelastermittlung“ wird die benötigte Kälteleistung für einen Kühlraum ermittelt. Anschließend werden die notwendigen Komponenten wie Wärmeübertrager, Rohrleitungen, Primär- und Sekundärregler ausgelegt.

cci Schulung Anerkannte Forbildung

397,00 

Auswahl zurücksetzen

AB SOFORT LIEFERBAR

  • Alle, die einen ersten Überblick über die fachgerechte Leistungs- und Komponentenermittlung benötigen
  • Teilnehmer, die aus gegebenen Anlass die Leistung einer Kälteanlage nachberechnen müssen

Dieser 1-tägige Lehrgang wendet sich an alle, die eine umfassende Einführung in die Auslegung und Projektierung von Kälteanlagen benötigen.
Am Beispiel einer „Kältelastermittlung“ wird die benötigte Kälteleistung für einen Kühlraum ermittelt. Anschließend werden die notwendigen Komponenten wie Wärmeübertrager, Rohrleitungen, Primär- und Sekundärregler ausgelegt.

cci Schulung Anerkannte Forbildung

cci Dialog GmbH
unterstützt vom ITGA und VDKF

cci Schulung Partner ITGA     cci Schulung     cci Schulung

Dauer der Schulung:
10:00 Uhr bis 16:30 Uhr

Einführung in die „Kältelastermittlung“ mit folgenden inhaltlichen Schwerpunkten:

– Bestimmung und Berechnung der verschiedenen Wärmelasten, die in einem Kühlraum anfallen, wie

  • Transmission
  • Warenwärme
  • Luftwechsel etc.

– Berechnung der notwendigen Kälteleistung unter Berücksichtigung der Verdichterlaufzeit

  • Auswahl der Wärmeübertrager und weiterer Bauteile, wie
  • Verdampfer
  • Verflüssiger
  • Verdichter
  • Sammler etc.

– Berechnung der notwendigen Rohrleitungsdimensionen für:

  • Saugleitung
  • Heißgasleitung (Druckleitung)
  • Kondensatleitung
  • Flüssigkeitsleitung

– Berechnung der notwendigen Kältemittelfüllmenge
– Berechnung und Auswahl des Sammlers

 

Für Ihr leibliches Wohl ist gesorgt!

21.10.2021
cci Dialog GmbH Karlsruhe
Seminarraum cci Dialog GmbH Poststr. 3
76137 Karlsruhe (direkt am Hbf)
zur Website

Maximale Teilnehmeranzahl: 10

397,00 

Die Preise gelten zzgl. der gesetzlichen MwSt.

Ordentliche Mitglieder des ITGA (Baden-Württemberg sowie Bayern, Sachsen und Thüringen) und des VDKF erhalten einen Rabatt von 10 % auf die Teilnahmegebühr.

In der Teilnahmegebühr enthalten sind:

  • Unterlagen
  • Teilnahmebestätigung
  • Mittagessen und Tagungsgetränke