Bauherren-Newsletter: Kältemittel – Es gibt nicht nur den GWP

Der Umstieg auf Low-GWP-Kältemittel (natürliche und synthetische Kältemittel mit einem GWP unter 675) soll die Umwelt entlasten (Abb. © blende 11.photo/stock.adobe.com).
Der Umstieg auf Low-GWP-Kältemittel (natürliche und synthetische Kältemittel mit einem GWP unter 675) soll die Umwelt entlasten. (Abb. © blende 11.photo/stock.adobe.com)

Um „Vorzüge und Einsatzbereiche von Low-GWP-Kältemitteln – heute und zukünftig“ ging es bei einer Veranstaltung am 28. und 29. September in Mainz. Am Rande der Vorträge und in den Diskussionen gab es spannende Einschätzungen der referierenden Unternehmen. cci Zeitung greift sie in diesem Beitrag auf und bietet Abonnenten einen kostenlosen Bauherren-Newsletter zum Thema an.

Die Veranstaltung machte deutlich: Der Umstieg auf Low-GWP-Kältemittel (natürliche und synthetische Kältemittel mit einem GWP unter 675) ist in vollem Gange und wird dazu führen, die von der F-Gase-Verordnung geforderte Reduktion von Hoch-GWP-Kältemitteln umzusetzen. Für die Gesamtbewertung von Kälteanlagen, Kältemaschinen und Wärmepumpen im Hinblick auf ihren direkten (Leckagen und Verluste beim Kältemittel-Recycling) und indirekten Treibhauseffekt (Verwendung von Energie) ist aber mehr als ein Faktor notwendig.

Was sind „Bauherren-Newsletter“?
Bauherren-Newsletter sind von der Redaktion ausgewählte Beiträge aus cci Zeitung, die für Planer und Bauherren interessant sind, gegebenenfalls auch Themen, mit denen Sie als Planer Ihre Bauherren von Lösungen überzeugen können, die aus Ihrer Sicht notwendig sind.

Abonnenten von cci Zeitung können diesen Artikel als Bauherren-Newsletter zur Weitergabe an ihre Kunden beziehen. Mitglieder von cci Wissensportal finden den Bauherren-Newsletter als Anhang zur Meldung direkt zum Download. Persönliche Abonnenten können ohne weitere Kosten Mitglied von cci Wissensportal werden. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Brigitte Käfer, abo@cci-dialog.de, Fon +49(0)721/565 14-32.

Weitere verfügbare Bauherren-Newsletter finden Sie auf www.cci-dialog.de.

cci140783

Schreiben Sie einen Kommentar