Grundlagen: Mehrfachfunktionale Nutzung eines KVS

Donnerstag ist Techniktag. Heute stellen wir den Grundlagenbeitrag „Mehrfachfunktionale Nutzung eines KVS“ von Prof. Christoph Kaup vor.

Strukturierte Lamelle zur Oberflächenvergrößerung mit Ovalrohren zur Druckverlustminderung (Abb. Howatherm) In Raumlufttechnischen Anlagen mit mehr als 4.000 m³/h Zuluftvolumenstrom ist Wärmerückgewinnung Pflicht. Neben Rotations-, Kreuz- und Gegenstromwärmeübertrager kommen häufig Kreislaufverbund-Systeme (KVS) zur Wärmerückführung zum Einsatz. Was ein KVS mit zusätzlichen Funktionen leisten kann, zeigt der Beitrag „Grundlagen: Mehrfachfunktionale Nutzung eines KVS“. Geben Sie die Artikelnummer cci557 ins Suchfeld ein oder folgen Sie direkt dem Link.

Grundlagenbeiträge in cci Wissensportal werden von der Redaktion und in Zusammenarbeit mit externen Fachleuten erstellt. Sie sollen besonders Personen, die keine fundierte Ausbildung in der LüKK haben, ein spezielles Verfahren, ein Gerät oder ein klimatechnisches oder thermodynamisches Thema in einer einfachen und kompakten Darstellung erläutern und nahebringen. Die 70 Grundlagenbeiträge aus allen Bereichen der LüKK sehen Sie auf einen Blick, wenn Sie „Grundlagen“ ins Suchfeld eingeben.

Artikelnummer: cci55410

Schreiben Sie einen Kommentar