Die Bestandsunterlagen

  • Wo sind Umfang und Art der Bestandsunterlagen definiert?
  • Wer erstellt die Bestandsunterlagen?
  • Kann durch vertragliche Regelungen der Leistungsumfang bzw. die Leistungspflicht hinsichtlich Bestandsunterlagen geändert werden?
  • Welche Pläne dienen als Grundlage für die Bestandspläne?
  • Diskrepanzen
  • Kann der Umfang der Bestandsunterlagen bereits vertraglich definiert werden?
  • Zusammenfassung
Rechtzeitig zur Abnahme und Übergabe des Projekts an den Objekteigentümer oder Nutzer sind die Bestandsunterlagen zu erstellen und zu übergeben. In der Regel ist in den Bauverträgen definiert, dass die Bestandsunterlagen eine wesentliche Voraussetzung für das Durchführen der Abnahmen sind. Der Bericht zeigt auf, was dabei zu beachten ist.Auf Aktualität überprüft: März 2017

Wo sind Umfang und Art der Bestandsunterlagen definiert?

Art und Umfang der Bestandsunterlagen sind über die VOB/C sowie über die HOAI definiert. Nach VOB/C werden in DIN 18379 (RLT-Anlagen), DIN 18380 (Heizanlagen und zentrale Wassererwärmungsanlagen), DIN 18381 (Gas-, Wasser- und Entwässerungsanlagen), DIN 18382 (Nieder- und Mittelspannungsanlagen), DIN 18384 (Blitzschutzanlagen), DIN 18385 (Förderanlagen, Aufzugsanlagen, Fahrtreppen) und DIN 18386 (Gebäudeautomation) die als Bestandsdokumentation zu liefernden Unterlagen genannt. Weiterhin sind die Berechnungs- und Planungsunterlagen der Fachingenieure gemäß der Leistungsphasen 5 – Ausführungsplanung – der HOAI ebenfalls als Bestandsunterlagen zu übergeben.
 

Artikelnummer: cci404

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

CCI-MITGLIEDSCHAFT

Lesen Sie weiter mit einer Mitgliedschaft in cci Wissensportal (inklusive cci Zeitung)

  • 24/7 jederzeit präzises und einfaches Auffinden von Fachinformationen online in cci Wissensportal
  • 14 Mal im Jahr schnell und umfassend informiert mit cci Zeitung
  • Im Inland zusammen für 197 Euro /Jahr zzgl. MwSt.

Jetzt erstmalig registrieren Testen ohne Risiko: Die Schnupper-Mitgliedschaft in cci Wissensportal endet nach 3 Monaten

Schreibe einen Kommentar