Grundlagen Brandschutztechnik: Wandöffnungen in Verbindung mit Leitungsanlagen

§ 14 „Brandschutz“ der MBO formuliert das entsprechende Schutzziel: „Bauliche Anlagen sind so anzuordnen, zu errichten, zu ändern und in Stand zu halten, dass der Entstehung eines Brands und der Ausbreitung von Feuer und Rauch (Brandausbreitung) vorgebeugt wird und bei einem Brand die Rettung von Menschen und Tieren sowie wirksame Löscharbeiten möglich sind.“
Trotzdem trifft man in zahlreichen Gebäuden auf Versorgungsschächte und insbesondere auch auf deren Abschlüsse, die weder feuerhemmend noch feuerbeständig ausgeführt sind. Dies betrifft Bestandsgebäude genauso wie Neubauten.

Anzeige

(Mitglieder von cci Wissensportal lesen weiter auf Seite 2)

Artikelnummer: cci31913

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

CCI-MITGLIEDSCHAFT

Lesen Sie weiter mit einer Mitgliedschaft in cci Wissensportal (inklusive cci Zeitung)

  • 24/7 jederzeit präzises und einfaches Auffinden von Fachinformationen online in cci Wissensportal
  • 14 Mal im Jahr schnell und umfassend informiert mit cci Zeitung
  • Im Inland zusammen für 214 Euro /Jahr zzgl. MwSt.

Zugang zu cci Wissenportal kaufen Testen ohne Risiko: Die Schnupper-Mitgliedschaft in cci Wissensportal endet nach 3 Monaten

Ein Kommentar zu “Grundlagen Brandschutztechnik: Wandöffnungen in Verbindung mit Leitungsanlagen

  1. Wer in diesem Artikel die Schutzzielbetrachtung vergisst, kann vielleicht die Vorschriften lesen aber versteht vom Brandschutz eigentlich nichts. Eine Wandöffnung ist nicht ein Mangel, jedoch die Auswirkung im Brandfall doch entscheidend.
    Dipl.-Ing.(FH) Hans Christian Sieber, SVfS

Schreibe einen Kommentar