Condair: Umkehrosmoseanlage

Die Condair GmbH, Garching, bietet die Umkehrosmoseanlage „Condair AT2“ an. Umkehrosmoseanlagen dienen zur wirtschaftlichen Produktion von entsalztem Wasser. Einsatzzwecke sind die Herstellung von Kesselspeisewasser, die Aufbereitung von Ergänzungswasser für Luftbefeuchter…


Reflex Winkelmann: Schmutzabscheider für Wasseraufbereitung

„Twist Range“ (Abb. © Reflex Winkelmann) Die drehbaren Abscheider der Reflex Winkelmann GmbH, Ahlen, sind für das Abscheiden von Schmutz, Schlamm, Luft und Mikroblasen ausgelegt. Die Messingabscheider der Serie „Twist“…


Bürkert: Wasserverschneidung

Umkehrosmoseanlage mit angebauter Verschneideeinrichtung (Abb. Bürkert Fluid Control Systems) Von der Bürkert Fluid Control Systems, Ingelfingen, kommt eine modulare Verschneideeinheit für Wasser, die entweder in die Wasserversorgung oder die Wasseraufbereitungsnlage…


Neues Verfahren zur Herstellung von gereinigtem Chlordioxid

Mit der Erfahrung aus gut 50 installierten Anlagen bietet die „Pure“-Technologie von Asiral zur Bereitstellung von gereinigtem Chlordioxid eine sichere und korrosionsarme Alternative zu bisherigen Bereitstellungsverfahren. Die gereinigte Chlordioxidlösung hat…


Biozide – Arten und Wirkungsweisen

Biozide werden zum Beispiel dem Umlaufwasser von Nasskühltürmen zudosiert, um das Problem der Legionellenbildung in den Griff zu bekommen. Die derzeit in Kühl- und Prozesswasser eingesetzten Biozide lassen sich einteilen…


Schnellmesstechnik zum Nachweis von Legionellen aus Verdunstungskühlanlagen

Schnellmesstechniken zum Nachweis von Legionellen führen zu einer Verbesserung des Handelns im Ausbruchsfall. Zudem können Betreiber, die die hygienische Beschaffenheit ihrer Verdunstungskühlanlagen genau kennen müssen, Schnellmesstechniken einsetzen. Sie liefern zum…


Legionellen-Schnelltests vermindern wirtschaftliche und gesundheitliche Risiken

Schnelle und aussagefähige Testmethoden können dazu beitragen, den Menschen vor Gefahren zu schützen, die durch Legionellen ausgelöst werden. Zudem können Legionellen-Schnelltests wirtschaftliche Risiken vermeiden (zum Beispiel durch Betriebsstilllegungen), da sie…


Grünbeck: Adsorber-Hygienetechnologie

(Abb. Grünbeck) Mit der Adsorptionsanlage „safeliQ:EA30“ hat Grünbeck ein Verfahren entwickelt, das Erreger (beispielsweise Legionellen, E.coli-Bakterien oder Pseudomonaden) aus dem Trinkwasser entfernt. Die Adsorptionsanlage sorgt laut Anbieter für 99,999-prozentigen Keimschutz…


Hygromatik: Wasserenthärtungsanlage

„WaterLine Compact“ (alle Abb. Hygromatik) „WaterLine Double“ Die Wasserenthärtungsanlage „WaterLine“ von Hygromatik führt laut Anbieter nachhaltig zu einer Reduzierung von Kalkablagerungen in isothermen Luftbefeuchtern. Wartungsarbeiten werden reduziert – besonders in…


VDI 4250 „Bioaerosole“ (2015)

Blatt 2 "Bioaerosole und biologische Agenzien - Umweltmedizinische Bewertung von Bioaerosol-Immissionen - Risikobeurteilung von legionellenhaltigen Aerosolen".


Kühlung von Rechenzentren: Warmwasserkühlung für Server in Hochleistungsrechenzentren

Die Klimatisierung von Rechenzentren mit mechanisch erzeugter Kaltluft benötigt viel Energie. Eine Warmwasserkühlung mit Vorlauftemperaturen bis 40 °C bietet große energetische und wirtschaftliche Einsparpotenziale. (Mitglieder von cci Wissensportal lesen weiter…


Grundlagen: Luftbefeuchtungssysteme

Einerseits ist bei der Gebäudeklimatisierung die Luftbefeuchtung nicht wegzudenken, anderseits gilt es, grundlegende hygienische Zusammenhänge zu beachten. Regelwerke wie die VDI 6022 geben wertvolle Hinweise zu Konstruktion, Planung, Herstellung und…