Condair: Umkehrosmoseanlage

Die Condair GmbH, Garching, bietet die Umkehrosmoseanlage „Condair AT2“ an. Umkehrosmoseanlagen dienen zur wirtschaftlichen Produktion von entsalztem Wasser. Einsatzzwecke sind die Herstellung von Kesselspeisewasser, die Aufbereitung von Ergänzungswasser für Luftbefeuchter…


Reflex Winkelmann: Schmutzabscheider für Wasseraufbereitung

„Twist Range“ (Abb. © Reflex Winkelmann) Die drehbaren Abscheider der Reflex Winkelmann GmbH, Ahlen, sind für das Abscheiden von Schmutz, Schlamm, Luft und Mikroblasen ausgelegt. Die Messingabscheider der Serie „Twist“…


WWT: Absalz- und Dosiersteuerung

„Cycon Wave“ mit Messeinrichtung (beide Abb. WWT) Hauptbildschirm Der Geltungsbereich der 42. BImSchV umfasst Systeme, in denen Wasser verrieselt oder versprüht wird oder anderweitig in Kontakt mit der Atmosphäre kommt.…


Neues Verfahren zur Herstellung von gereinigtem Chlordioxid

Mit der Erfahrung aus gut 50 installierten Anlagen bietet die „Pure“-Technologie von Asiral zur Bereitstellung von gereinigtem Chlordioxid eine sichere und korrosionsarme Alternative zu bisherigen Bereitstellungsverfahren. Die gereinigte Chlordioxidlösung hat…


VDI 2047 Blatt 3: Rückkühlwerke > 200 MW (2018)

VDI 2047 Blatt 3 „Rückkühlwerke; Sicherstellung des hygienegerechten Betriebs von Verdunstungskühlanlagen; Naturzugkühltürme über 200 MW Kühlleistung


Schnellmesstechnik zum Nachweis von Legionellen aus Verdunstungskühlanlagen

Schnellmesstechniken zum Nachweis von Legionellen führen zu einer Verbesserung des Handelns im Ausbruchsfall. Zudem können Betreiber, die die hygienische Beschaffenheit ihrer Verdunstungskühlanlagen genau kennen müssen, Schnellmesstechniken einsetzen. Sie liefern zum…


Projektierung und Optimierung von Pumpensystemen für Kühlwasserkreisläufe in Kälte- und Klimasystemen

Der folgende Beitrag basiert auf dem Weißbuch „Wirkungsgrad von Kühlwassersystemen“ der Grundfos AG (Autor: Jens Norgaard), der von der Redaktion überarbeitet wurde. In Geschäftsgebäuden werden etwa 30 bis 40 %…


Hygiene-Konformitätsprüfungen von Verdunstungskühlanlagen nach VDI 2047 Blatt 2

In einer Hygienekonformitätsprüfung werden die Einhaltung der Anforderungen, die Hersteller von Verdunstungskühlanlagen gemäß dieser Richtlinie erfüllen müssen, abgeprüft. Durch die Hygienekonformitätsprüfung zeigt der Hersteller, dass er bei der Konstruktion und Herstellung seiner Produkte die hygienischen Anforderungen der zugrunde gelegten Richtlinie erfüllt.


Grundlagen: Schutz vor Legionellenunfällen in Kühltürmen

Legionelleninfektionen, die zu Erkrankungen und Todesfällen führen können, zeigen, wie wichtig die Reinigung von Kühltürmen ist. Der Beitrag gibt Hinweise für Anlagenersteller und -betreiber. (Mitglieder von cci Wissensportal lesen weiter…