Priorit: Entrauchungsklappe für den Einbau in Schachtwänden

(Abb. © Priorit)
Entrauchungsklappe „Prioair SD-RDA-V“ (Abb. © Priorit)

Die Priorit AG, Hanau, stellt ihre neue Entrauchungsklappe „Prioair SD-RDA-V“ vor. Sie ist in individuellen Abmessungen innerhalb der Mindestmaße 620 x 1.050 mm (B x H) bis zu den Höchstmaßen 1.000 x 2.500 mm (B x H) erhältlich. Die Entrauchungsklappe besitzt laut Hersteller die erforderliche Klassifizierung vedw (ve = vertikal; d = duct, Entrauchungskanal; w = wall, Wand) für den Einbau in Schachtwänden und bietet in der größten Abmessung eine Abströmfläche bis 1,74 m² bei Druckstufe 2. Der maximale Öffnungswinkel liegt bei 75°, die Klappe schließt mit einer Geschwindigkeit von circa 10 mm/s. Sie wurde auf eine Feuerwiderstandsfähigkeit über 90 min von innen und außen und eine Rauchdichtheit bis 1.000 Pa geprüft. Der Hersteller hat die Entrauchungsklappe nach eigenen Angaben ferner einem Dauertest über 10.000 Schließ- und Öffnungszyklen unterzogen, sodass sie die Leistungsstufe EI90(vedw i<–>o) S1000C10.000 AAmulti gemäß der Muster-Verwaltungsvorschrift Technische Baubestimmungen (MVV TB) in der Fassung 2023/1 besitze.

cci263990