Startschuss für die Chillventa-Planung

Eingang Ost der Chillventa (Abb. © NürnbergMesse)
Eingang Ost der Chillventa (Abb. © NürnbergMesse)

Nachdem jüngst der European Heat Pump Summit von der NürnbergMesse veranstaltet wurde, laufen nun ab sofort die Vorbereitungen für die Chillventa an.

„Der European Heat Pump Summit hat gezeigt, wie wichtig es ist, sich wieder persönlich zu treffen. Diesen positiven Rückenwind nehmen wir mit, um mit ordentlich Schwung ins Chillventa-Jahr 2022 zu starten“, sagte Daniela Heinkel, Leiterin Chillventa und European Heat Pump Summit, NürnbergMesse. Die Weltleitmesse der Kältetechnik findet vom 11. bis 13. Oktober 2022 live vor Ort in Nürnberg statt. Die internationale Kälte-, Klima-, Lüftungs- und Wärmepumpen-Community kommt dann wieder zusammen, um persönlich zu netzwerken, Innovationen zu entdecken und sich über Trends und die Zukunft auszutauschen. Den Auftakt bildet am Messevortag, 10. Oktober 2022, wie gewohnt der Chillventa-Kongress.
Im Fokus der Chillventa stehen auch 2022 wieder Kältetechnik, Klimatechnik, Lüftung und Wärmepumpen sowie unter anderem Isoliertechnik, MSR-Technik und Automation. Dabei wird es auch um Fragen gehen wie „Wie lässt sich die Gesamtenergieeffizienz von Anlagen verbessern? Welchen Beitrag können Kälteanlagen zur Energiewende leisten? Was gibt es Neues bei den Kältemitteln? Was tut sich beim Trendthema hybride Anlagen?“
Weitere Schwerpunkte der Chillventa 2022 sollen darüber hinaus die Kreislaufwirtschaft sowie die Kühlkette im Pharmabereich sein.
Interessierte Aussteller können sich schon anmelden: Link

cci141300

Schreiben Sie einen Kommentar