Frequently asked Questions: natürliche Kältemittel

Der Artikel fasst häufig gestellte Fragen und Antworten zu den natürlichen Kältemitteln Propan, CO2, Ammoniak und Wasser zusammen (Abb. © nadia 1992/stock.adobe.com).


Grundlagen: CO2-Messung in HLK-Anwendungen

CO2-Messungen werden unter anderem zur Überwachung der Zuluftmenge in Gebäuden verwendet (Abb. Aufbau eines "Carbocap"-CO2-Messfühlers © Vaisala).


Frequently asked Questions: natürliche Kältemittel

Der Artikel fasst häufig gestellte Fragen und Antworten zu den natürlichen Kältemitteln Propan, CO2, Ammoniak und Wasser zusammen (Abb. © nadia 1992/stock.adobe.com).


Industrie- und Supermarkt-Kälteanlagen mit Propan und Propen

Wer jetzt die Investition in eine Industrie-Kälteanlage oder die Kühltechnik im Supermarkt plant, muss sich auch die Frage nach der Zukunftssicherheit des vorgesehenen Kältemittels stellen. Bei Industriekälteanlagen mit höheren Leistungen…


Referenzprojekt: Flüssigstickstoff anstelle klassischer Kältemittel für Blutkonservenlager

Wie kühlt man Kühlhäuser für organische und pharmazeutische Produkte, die zwischen 4 und -40 °C gelagert werden müssen ohne Verdichtertechnologie? Eine prototypische Lösung nutzt Flüssigstickstoff. Daten und Fakten Projekt Kühlung…


Grundlagen: CO2-Messung in HLK-Anwendungen

CO2-Messungen werden unter anderem zur Überwachung der Zuluftmenge in Gebäuden verwendet (Abb. Aufbau eines "Carbocap"-CO2-Messfühlers © Vaisala).


Referenzbericht: Solarbetriebene Gebäudekühlung mit Wasser als Kältemittel

Einleitung und Übersicht Technische Details und Beschreibung Einleitung und Übersicht Ein Bürogebäude wurde mit einer autarken solarbetriebenen Gebäudekühlung, die Wasser als Kältemittel nutzt, ausgestattet. Daten zur Referenz Projekt Kühlung eines…


DGNB-Report zur Zukunftsfähigkeit von Kältemitteln und Kälteanlagen (2018)

Titel„Kostenfalle Kältemittel. Was Bauherren und Planer wissen sollten“ (September 2018)Der DGNB-Report steht kostenfrei als Download zur Verfügung. Umfang16 Seiten Gliederung– Kurzdarstellung– Problematik Kältemittel: Wie es zur Verknappung kam und warum…


Referenzbericht: „75 F – Cyprus Classical Academy“

Von 75F sollte man zumindest einmal gehört haben: Einer der Geldgeber hinter 75F ist Breakthrough Energy Ventures der Milliardäre Michael Bloomberg (ehemaliger Bürgermeister von New York City), Jeff Bezos (Amazon)…


UBA-Leitfaden „Anforderungen an Lüftungskonzeptionen in Gebäuden, Teil 1: Bildungseinrichtungen“

Der Leitfaden „Anforderungen an Lüftungskonzeptionen in Gebäuden, Teil 1: Bildungseinrichtungen“ (28 Seiten) des Umweltbundesamts von November 2017 gibt Empfehlungen des Arbeitskreises Lüftung (AK Lüftung) am Umweltbundesamt. In der Publikation werden…


Die neue BAFA-Förderrichtlinie Kälte-Klima 2019 bis 2021

TitelRichtlinie zur Förderung von Kälte- und Klimaanlagen mit nicht-halogenierten Kältemitteln in stationären und Fahrzeug-Anwendungen im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative (2019) FördergeberBundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMU) DurchführungBundesamt für…


Der indische Propan-Klimageräte-Markt

Die R290-Produktionsanlage in Shirwal (Abb. Godrej) Seit 2012 führte Godrej Appliances, eine Tochter von Godrej & Boyce Manufactoring, mit Hilfe der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) und finanziell unterstützt…


Destatis: F-Gase-Emissionen 2017

Ende 2018 veröffentlichte das Statistische Bundesamt (Destatis) neue Zahlen zu den F-Gase-Verbräuchen und den damit einhergehenden Treibhausgasmengen in t CO2-Äquivalent für das Jahr 2017. Die in CO2-Äquivalente umgerechneten Treibhauspotenziale der F-Gase sind im Bereich der Kältemittel im Vergleich zu 2015 (Start der neuen F-Gase-Verordnung) um rund 25 % gesunken. cci Wissensportal hat wichtige Daten und Fakten zusammengefasst.


Projektbericht: Zweistufige Wärmerückgewinnung mit einem rekuperativen Wärmerückgewinnungssystem sowie einer regenerativen NH3-Wärmepumpe als zweite Stufe der Wärmerückgewinnung

Daten und Fakten zum Projekt Auftraggeber Döhler GmbH, Darmstadt Gesamtplanung Goldbeck Süd-West GmbH, Frankfurt Fachplaner TGA Sachverständigenbüro pbb GmbH, Leipzig Gesamtkosten 12 Mio. € (ohne Prozesstechnik) Gesamtkosten TGA 2,5 Mio.…