Chr. Fischer: Tiefkühllagergerät für Impfstoffe

Das Tiefkühllagergerät „[CF] Ultra“ zur Impfstoff-Kühlung (Abb. © Chr. Fischer)

Bei der Christof Fischer GmbH, Kernen, gibt es das neue Tiefkühllagergerät „[CF] Ultra“ zur sicheren Lagerung von temperaturempfindlichen Impfstoffen. Eine Lagertemperatur von – 70 °C ist damit möglich. Beim „[CF] Ultra“ handelt es sich um eine Plug&Play-Paketlösung bestehend aus einem Ultra Low-Temp Flüssigkeitskühlsatz, kompletter Steuer- und Regeltechnik, integriertem Hydraulikmodul sowie einem für die Applikation ausgelegten Spezial-Luftkühler aus Edelstahl. Das Gerät benötigt einen externen Rückkühler, der auf Basis der individuellen Projektanforderungen in puncto Schalldruck oder Bauform ausgewählt werden kann. Das mit einer Aufstellfläche von unter 1,5 m2 kompakte Gerät wird auf der Vorkühlseite mit dem Kältemittel R449A sowie R508b auf der Tiefkühlseite betrieben. Mit einer Kälteleistung von 3,2 kW am Betriebspunkt bei – 80 °C eignet sich der „[CF] Ultra“ für die regionale Impfstoff-Lagerhaltung.

cci125240