Leserstimmen: Mobilität und Klima-Prozesse

Einsatz der indirekten Verdunstungskühlung in einem zentralen RLT-Gerät (Abb. © Condair)
Einsatz der indirekten Verdunstungskühlung in einem zentralen RLT-Gerät (Abb. © Condair)

Mobilität und Klima-Prozesse, das beschäftigt unsere Leser. Lesen Sie hier ihre Kommentare zu Meldungen in cci Branchenticker und zu Artikeln in cci Wissensportal.

Sabine Andresen fügt Ihrem Artikel „Meinung: Hier ist Motivation gefragt“, cci141395, hinzu: 
„Als Ergänzung meiner „Meinung“ habe ich heute diesen Spiegel-Artikel gelesen, den ich hier gern empfehle: Link

Olaf Mayer kommentiert „Sind Wärmerückgewinnung, Umluft und freie Kühlung Klima-Prozesse?“, cci141531:
„Das ist doch eindeutig. So eine Klimaanlage wie vor beschrieben (freie Kühlung)-(oder Kombinationen davon) wäre eine sogenannte Teillastklimaanlage. Das würde bedeuten, in der Übergangszeit Betriebsstufe Teillast und im Winter wählen wir den Volllastbertieb mit Unterstützung einer Wärmepumpe. Somit wäre die Vollklimaanlage mit Erwärmen, Kühlen, Be- und Entfeuchten sparsam und umweltfreunlich. Hierbei würde auch noch der Klimaschutz was abbekommen und wir könnten jetzt auch noch das sehr begehrte Markenzeichen A+++ an die Klimaanlage hängen.“

Klaus Weber freut sich über den Artikel „Das sind die Geburtstagskinder der LüKK“, cci141667
„Vielen Dank für Ihre Geburtstagswünsche, ich hoffe dass die Ampel alles richtig macht. Wir halten durch.“

Den vollständigen Wortlaut der Kommentare finden Sie bei den genannten Meldungen. Mitglieder von cci Wissensportal können Artikel direkt kommentieren. Nichtmitglieder können uns ihre Anmerkungen zusenden (redaktion@cci-dialog.de). Schreiben Sie uns gerne.

cci142022

Schreiben Sie einen Kommentar