Leserstimmen: Über Umkehrschlüsse, Subventionsbetrug und OP-Säle

Leserkommentare
Die Art und Weise der Ausschüttung von Fördergeldern hat unsere Leser beschäftigt (Abb. © Tatjana Balzer/stock.adobe.com)

Die neue BAFA-Förderung für Wärmepumpen und Kühlgeräte sowie die Bundesförderung für RLT-Geräte in Schulen: Das beschäftigt unsere Leser. Lesen Sie hier ihre Kommentare zu Meldungen in cci Branchenticker und zu Artikeln in cci Wissensportal.

Olaf Mayer hat den Beitrag “So funktioniert die BAFA-Förderung von Wärmepumpen und Kühlgeräten” – Artikelnummer cci130810 gelesen und stellt eine Frage: „Bei Geräten mit ≤ 12 kW thermischer Leistung: Die Geräte müssen das Effizienzlabel der Klasse A++ oder A+++ aufweisen (Energieeffizienzkennzeichnung gemäß Ökodesign-Verordnung 206/2012). Diese Effizienzlabel entsprechen Arbeitszahlen der Geräte von mindestens SCOP > 4,6 im Heizbetrieb. Dies wurde doch im Umkehrschluss darauf hinweisen, dass auch eine Klima-Splitgeräteanlage förderfähig wäre mit einem Zuschuss von 35% anstatt der 20% für die Raumkühlung?“

Daraufhin entstand der Beitrag „So funktioniert’s: Förderung von Luft-Luft-Wärmepumpen“ – Artikelnummer cci131670, den Marcel Riethmüller kommentierte: „Es sind auch Luft/Luft-Wärmepumpen förderfähig, wenn diese den Wert eta s,h (Raumheizungs-Nutzungsgrad) erfüllen und eine Eurovent-Zertifizierung oder vergleichbar vorliegt. So kann man das als nicht gelistete Wärmepumpe fördern lassen. Teilweise werden aber Klimaanlagen für Serverräume als Wärmepumpe angeben, wenn diese gelistet ist. Ganz hart gesagt ist das Subventionsbetrug.“

Ralph Langholz widmete sich dem Beitrag „“Fachverband Gebäude-Klima: Kritik an der RLT-Förderung in Einrichtungen für Kinder” – Artikelnummer cci131680 und meint: „Ich sehe die Regelung bezüglich des Umluftanteils nicht so kritisch. Wie viele Anlagen/Systeme am Markt arbeiten mit so einem hohen Umluftanteil? Ich kenne solche Lösungen eher aus dem Bereich der Reinraumlüftung/Lüftung von Operationssälen in Gesundheitseinrichtungen. Diese Regelung ist aus meiner Sicht für Anlagen vorgesehen, welche lediglich temporär mit einem Umluftanteil arbeiten.“

Den vollständigen Wortlaut der Kommentare finden Sie bei den genannten Meldungen. Mitglieder von cci Wissensportal können Artikel direkt kommentieren. Nichtmitglieder können uns ihre Anmerkungen zusenden (redaktion@cci-dialog.de). Schreiben Sie!

cci131736

Schreiben Sie einen Kommentar