Fernwärmeversorgung: Verteilte Versuchsinfrastruktur im Realmaßstab vernetzen

    CO2-Emissionen bei der Wärmeversorgung zu verringern, ist zugleich großes Ziel wie große Herausforderung bei der Planung der nächsten Generationen von Fernwärmenetzen. Dafür werden künftig vermehrt dezentrale und fluktuierenden erneuerbare Energiequellen zu berücksichtigen sein, was neue Speicher- und Regelungskonzepte sowie niedrigere Systemtemperaturen erfordert. Für deren Entwicklung, Optimierung und Validierung, braucht es zunächst sichere und kostengünstige Testumgebungen im Realmaßstab. Im Zuge der hier vorgestellten Untersuchung wurde eine Möglichkeit erarbeitet, im Rahmen eines Großversuchs zur Erforschung und Weiterentwicklung von Fernwärmenetzen Versuchslabore an unterschiedlichen Forschungseinrichtungen miteinander zu vernetzen.

    Anzeige
    Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

    CCI-MITGLIEDSCHAFT

    Lesen Sie weiter mit einer Mitgliedschaft in cci Wissensportal (inklusive cci Zeitung)

    • 24/7 jederzeit präzises und einfaches Auffinden von Fachinformationen online in cci Wissensportal
    • 14 Mal im Jahr schnell und umfassend informiert mit cci Zeitung
    • Im Inland zusammen für 261,10 Euro /Jahr zzgl. MwSt.

    Zugang zu cci Wissenportal kaufen Testen ohne Risiko: Die Schnupper-Mitgliedschaft in cci Wissensportal endet nach 3 Monaten

    Schreibe einen Kommentar

    E-Paper