VDI 6031: Abnahmeprüfung an Raumkühlflächen (2019)

Die nachfolgende Zusammenfassung und Analyse der Richtlinie wurde für cci Wissensportal von Dr.-Ing. Manfred Stahl erstellt. (Stand: September 2019)

Erscheinung
Entwurf August 2019 (aktueller Weißdruck März 2006). Einsprüche bis 31. Januar 2020

Umfang, Kosten
Die VDI 6031 hat im Original 15 Seiten und kostet ca. 74 € (www.beuth.de). Mitglieder von cci Wissensportal können die von der Redaktion erstellte Zusammenfassung der Richtlinie für 1,70 € kaufen.

Zielgruppen
Hersteller von Flächenkühlsystemen, Fachplaner Lüftung und Klima, TGA-Anlagenbauer, Gebäudebetreiber, Sachverständige LüKK

Vorsitzender
Prof. Dr.-Ing. Bernd Boiting, Steinfurt

Inhalt, Resümee, Bedeutung
In Ergänzung zur DIN EN 12599 „Prüf- und Messverfahren zur Übergabe von RLT-Anlagen“ behandelt die VDI 6031 speziell Abnahmeprüfungen von Raumkühlflächen (Kühldecken, überputzte Kapillarrohrsysteme, Betonkerntemperierung). In der bisherigen Ausgabe der VDI 6031 (2006) wurde explizit die Messung der Globustemperatur in allen zu untersuchenden Räumen verlangt. Dieses zeitaufwendige Verfahren ergibt gegenüber einer thermografischen Untersuchung aber keine zusätzlichen Erkenntnisse. Daher wurde die VDI 6031 auf ein schnelleres und wirtschaftlicher durchzuführendes, thermografisch unterstütztes Abnahmeverfahren umgestellt. Auf Basis der in der Richtlinie beschriebenen Methodik soll insbesondere durch Thermografie nachgewiesen werden, dass zu kühlende Flächen oder Flächenbereiche gleichmäßig durchströmt werden und das System insgesamt funktionsfähig ist. Dazu enthält die VDI 6031 für Raumkühlflächen spezifische Angaben über Anforderungen an Prüfungen, Prüfverfahren und Messgeräte. Im Vergleich zum bisherigen Weißdruck wurde die Richtlinie zusätzlich inhaltlich überarbeitet, aktualisiert und um die Anhänge „Muster-Abnahmeprotokoll“ und „Praxisbeispiel – Abnahmeprotokoll für Kühlbetrieb“ ergänzt. Darüber hinaus lässt sich die in der VDI 6031 beschriebene Abnahmeprüfung auch auf Raumkühlflächen anwenden, die zum Heizen eingesetzt werden.

Die folgende Zusammenfassung dient als Orientierungshilfe. Auf Basis der Zusammenfassung kann der Nutzer schnell beurteilen, welche Bedeutung die behandelte technische Regel für seinen beruflichen Alltag hat.

(Mitglieder von cci Wissensportal lesen weiter auf Seite 2.)

Artikelnummer: cci79218

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

CCI-MITGLIEDSCHAFT

Lesen Sie weiter mit einer Mitgliedschaft in cci Wissensportal (inklusive cci Zeitung)

  • 24/7 jederzeit präzises und einfaches Auffinden von Fachinformationen online in cci Wissensportal
  • 14 Mal im Jahr schnell und umfassend informiert mit cci Zeitung
  • Im Inland zusammen für 207 Euro /Jahr zzgl. MwSt.

Jetzt erstmalig registrieren Testen ohne Risiko: Die Schnupper-Mitgliedschaft in cci Wissensportal endet nach 3 Monaten

Schreibe einen Kommentar