Luftleitungen: Sauber, effizient und erstmals standardisiert

Damit Lüftungssysteme hygienisch und im Sinne des Klimaschutzgesetzes auch energieeffizient betrieben werden können, spielt eine regelmäßige Reinigung der Luftleitungssysteme eine wichtige Rolle.

Anzeige

Allerdings wird in der Praxis die Reinigung und Hygiene bisher oft vernachlässigt. Um dies zu ändern, wird nun in einer deutsch-österreichisch-schweizerischen Zusammenarbeit mit der VDI 6022 Blatt 8 der erste technische Standard für die Dienstleistung Lüftungsreinigung ausgearbeitet.

Reinigung von Luftleitungen
Abbildung 1: Mit geeigneten Reinigungsgeräten lassen sich ausgehend von einer Öffnung bis zu 75 m Luftleitung in einem Stück säubern. (Abb. @ Lifa Air Ltd.)

Zusammenspiel vieler Akteure

Geht es um hygienische und gesundheitlich zuträgliche Innenraumluftbedingungen, sind dichte Luftleitungssysteme sowie deren regelmäßige Reinigung eine wichtige Grundvoraussetzung. Während die Dichtheit von Luftleitungssystemen nicht zuletzt durch Förderungen im Rahmen des Corona-gerechten Umbaus von RLT- und Lüftungsanlagen sowie des Gebäudeenergiegesetzes (GEG) etwas mehr in den Fokus rückt, ist die Reinigung bisher immer noch ein Stiefkind der Lüftungstechnik. So muss ein Gewerk gesäubert werden, welches das Gesamtergebnis vieler am Prozess beteiligter Akteure, wie Planer, Spediteur, Installateur, Trockenbauer, Architekt etc. darstellt und bei dem alle Versäumnisse aus Planungs-, Liefer-, Lager-, Montage- und Bauphase zusammenlaufen. Während die Leistungen von Planer, Monteur und Co. genau definiert und mittels einer Ausbildung erlernbar sind, ist dies bei der nach DIN EN 15780 „Luftleitungen – Sauberkeit von Lüftungsanlagen“ vorgeschriebenen Lüftungsreinigung nicht der Fall. Statt einem standardisierten Skript, das als Lehrbasis dient, müssen Lüftungsreiniger ihre Kenntnisse aus der Erfahrung in der Praxis sammeln. Sprich, eine Tätigkeit, die höchste Ansprüche an die ausführenden Unternehmen stellt, muss bei Kundenanlagen erlernt werden.

Technischer Standard für die Branche

cci135427


Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

CCI-MITGLIEDSCHAFT

Lesen Sie weiter mit einer Mitgliedschaft in cci Wissensportal (inklusive cci Zeitung)

  • 24/7 jederzeit präzises und einfaches Auffinden von Fachinformationen online in cci Wissensportal
  • 14 Mal im Jahr schnell und umfassend informiert mit cci Zeitung
  • Im Inland zusammen für 207 Euro /Jahr zzgl. MwSt.

Zugang zu cci Wissenportal kaufen Testen ohne Risiko: Die Schnupper-Mitgliedschaft in cci Wissensportal endet nach 3 Monaten

Schreibe einen Kommentar