VDI 4300 „Anforderungen an mobile Luftreiniger“

Die Richtlinie VDI 4300 „Messen von Innenraumluftverunreinigungen“ behandelt im neu erstellten Blatt 14 Bauarten, Filtersysteme, Eigenschaften, Einsatzmöglichkeiten und Prüfverfahren von mobilen Luftreinigern. Diese können zur Abscheidung von Aerosolen, Viren und Bakterien aus der Raumluft die Be- und Entlüftung mit Außenluft ergänzen.

Anzeige

Die nachfolgende Zusammenfassung, Analyse und Kommentierung der Richtlinie wurde für cci Wissensportal von Dr.- Ing. Manfred Stahl erstellt.

Titel:
Messen von Innenraumluftverunreinigungen. Blatt 14: Anforderungen an mobile Luftreiniger zur Reduktion der aerosolgebundenen Übertragung von Infektionskrankheiten.

Erscheinung:
September 2021 (neu erstellt)

Umfang, Kosten:
14 Seiten, 67,50 € (www.beuth.de)

Zielgruppen:
Fachplaner Lüftung/Klima, Hersteller von Luftreinigern, LüKK-Anlagenbauer, Gebäudebetreiber, Facility Manager, LüKK-Prüforganisationen

Inhalt, Resümee, Bedeutung:
Innerhalb der Richtlinienreihe VDI 4300 „Messen von Innenrauluftverunreinigungen“ wurde das neue Blatt 14 veröffentlicht. Es behandelt als „VDI-Expertenempfehlung“ mobile Luftreiniger, die zur Abscheidung von Aerosolen, Viren und Bakterien aus der Raumluft die Be- und Entlüftung von Räumen mit Außenluft ergänzen können. Dazu enthält die Richtlinie auf 14 Seiten in sechs Kapiteln Erläuterungen zu Bauarten von Luftreinigern im Hinblick auf die eigesetzten Verfahren zur Filtration oder Inaktivierung von Viren und Bakterien. Hinzu kommen technische Aspekte, Betriebsbedingungen sowie Prüfverfahren und -kriterien von Luftreinigern. Geräte, die diese Bedingungen erfüllen, sind laut VDI zur wirksamen Verringerung der Virenbelastung in Räumen geeignet.

Die folgende Zusammenfassung dient als Orientierungshilfe. Auf ihrer Basis kann der Nutzer schnell beurteilen, welche Bedeutung die behandelte technische Regel für seinen beruflichen Alltag hat.

Einleitung

cci135969

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

CCI-MITGLIEDSCHAFT

Lesen Sie weiter mit einer Mitgliedschaft in cci Wissensportal (inklusive cci Zeitung)

  • 24/7 jederzeit präzises und einfaches Auffinden von Fachinformationen online in cci Wissensportal
  • 14 Mal im Jahr schnell und umfassend informiert mit cci Zeitung
  • Im Inland zusammen für 207 Euro /Jahr zzgl. MwSt.

Zugang zu cci Wissenportal kaufen Testen ohne Risiko: Die Schnupper-Mitgliedschaft in cci Wissensportal endet nach 3 Monaten

2 Kommentare zu “VDI 4300 „Anforderungen an mobile Luftreiniger“

  1. Vielen Dank für die schöne Zusammenfassung. Bei den Filtermechanismen in Kapitel 3 ist allerdings ein kleiner Schreibfehler reingerutscht:
    „elektrostatisch geladene Vliesstofffilter (Elektrofilter)“
    gemeint sind hier Elektretfilter, nicht Elektrofilter.
    Herzliche Grüße, Peter Rietschel, BGN

Schreibe einen Kommentar