Ionisation zur Abscheidung und Abtötung von Corona-Aerosolen aus Luft

Zur Verringerung von Corona-Aerosolen in der Raumluft spielen neben einem erhöhten Außenluftwechsel durch RLT-Anlagen oder einer verstärkten Fensteröffnung auch Sekundärluftgeräte eine wichtige Rolle (Alle Abbildungen ionair / IBP).


Beispiele zur Umsetzung des FGK Status-Reports 52 „Lüftung und Corona“

Der Status Report 52 "Anforderungen an Lüftung und Luftreinigung zur Reduktion des Infektionsrisikos über den Luftweg – AHA + Lüftung“ ist eine wichtige Hilfe für planende und beratende Ingenieure und die Betreiber .. schreibt uns Mario Borries und liefert auch gleich Beispiele dafür.


Mit Ozon gegen Corona-Viren: Eine Alternative zu Luftreinigungssystemen mit UV-C und HEPA-Filtern

Seit Monaten wird weltweit intensiv geforscht und nach Lösungen gesucht, die das Risiko minimieren sollen, sich in personenbesetzten Räumen jeglicher Nutzungen mit Covid-Viren anzustecken. Häufiger Raumluftwechsel kann helfen - und in Ergänzung dazu auch Ozon, durch dessen Wirkung Viren und Bakterien rasch und effizient aus der Luft abgeschieden und abgetötet werden (Abb. JIMCO).


Möcklinghoff: Luftreiniger für die Baustelle

Um Arbeitskräfte vor ungesundem Staub und Aerosolnebel auf Baustellen zu schützen und um Unbeteiligten verdreckte Nebenräume zu ersparen, hat die Möcklinghoff Lufttechnik GmbH, Gelsenkirchen, die "DustBox" entwickelt. (Abb. © Möcklinghoff)


Exiteck: Raumluftreiniger „TeckTower 400“

Der Raumluftreiniger "TeckTower 400" des Herstellers Exiteck GmbH, Kirchheim unter Teck, entkeimt Räume bis 50 m² mittels UVC-Strahlung (Abb. © Exiteck).


Ciat: UV-C-Lichtsystem für Lüftungsanlagen

Das UV-C-Lichtsystem der Ciat Klimatechnik GmbH, Ismaning, findet in Lüftungsanlagen Einsatz, um Krankheitserreger zu inaktivieren (Abb. © Ciat).


Mitsubishi Electric: Mobile Luftreiniger „MA-E85R“ und „MA-E100R“

Der Hersteller Mitsubishi Electric Europe B.V, Ratingen, bietet privaten und gewerblichen Anwendern mobile Luftreiniger in zwei kompakten Baugrößen an (Abb. © Mitsubishi Electric).


Pluggit: Ionisationsmodul zur Raumlufthygiene

Die Pluggit GmbH, München, bietet das nachrüstbare Modul "Plugg Voxx pure" an, das durch Ionisation saubere Raumluft ermöglicht. (Abb. © Pluggit)


Indusa: Raumluftreiniger „elstarV“

Mit dem Luftreiniger der Serie "elstarV" bietet Indusa GmbH, Neu-Anspach, einen Reiniger für Anwendungen unter anderem in öffentlichen Gebäuden, Schulen und Gastronomie (Abb. © Indusa GmbH).


Oxytec: Luftreinigungsgerät „Cleanair Sky L“ besteht den Praxistest

Für saubere Luft wurden in Göttingen an einem Gymnasium und einer Grundschule die Lüftungsgeräte der Serie „Cleanair Sky“ von Oxytec Gmbh, Hamburg installiert. Die Deckengeräte sind mit der nichtthermischen Plasmatechnologie ausgestattet (Abb. © Oxytec).


Kemper: Präsenzunterricht dank mobilem Luftreiniger „AirCO2ntrol“

Die Stadt Regensburg beauftragt Kemper GmbH, Münster, mit der Ausstattung von 18 Schulen mit dem mobilen Luftreiniger „AirCO2ntrol“. Der Luftreiniger reinigt die Luft mittels einer Anwesenheitserkennung nach Bedarf (Abb. © Kemper).


QleanAir: Saubere Luft an deutschen Schulen aus Schweden

Das Unternehmen QleanAir Scandinavia GmbH, München, empfiehlt für den Einsatz an Schulen ihre beiden Luftreiniger „FS 30 Hepa“ und „FS 70 Hepa“. Beide Luftreiniger sind mit einem Hepa-14-Filter ausgestattet und wurden beziehungsweise werden an mehr als 140 deutschen Schulen und Kitas installiert (Abb. © Henning Stauch).


Mann + Hummel: Gereinigte Luft mit „OurAir SQ 500“ am Gymnasium

Die Luftreiniger „OurAir SQ 500“ der Mann+Hummel Gruppe, Ludwigsburg, sorgen am Marienberg Gymnasium in Neuss für saubere Luft. Ausgestattet sind die Geräte mit einem Hepa-H14-Filter (Abb. © Mann + Hummel).


Kaut: Raumklima-Wandgerät „Etherea“ von Panasonic

Die Alfred Kaut GmbH, Wuppertal, bietet neue Raumklima-Wandgeräte der Serie „Etherea“ von Panasonic. Die Geräte basieren auf der weiterentwickelten „nanoe X-Technologie“, die Bakterien und Viren inaktiviert sowie Gerüche entfernt (Abb. © Panasonic).


Vallox: Mehrstufiger Luftreiniger „Aircares“

Mehrstufiger Luftreiniger der Serie "Aircares" der Vallox GmbH, Dießen, reinigt die Raumluft mittels Luftumwälzung und mehrstufigem Filterkonzept (Abb.© Vallox GmbH und vectorpocket/stock.adobe.com).


SELECT SQL_CALC_FOUND_ROWS  wp_posts.ID FROM wp_posts  LEFT JOIN wp_term_relationships ON (wp_posts.ID = wp_term_relationships.object_id) LEFT JOIN wp_postmeta ON (wp_posts.ID = wp_postmeta.post_id AND wp_postmeta.meta_key = 'wertig' )  LEFT JOIN wp_postmeta AS mt1 ON ( wp_posts.ID = mt1.post_id ) WHERE 1=1  AND wp_posts.ID NOT IN (133314,133169,133173) AND ( 
  wp_term_relationships.term_taxonomy_id IN (13583,13584,13585,13586,13587,13588)
) AND ( 
  wp_postmeta.post_id IS NULL 
  OR 
  ( mt1.meta_key = 'wertig' AND mt1.meta_value = '1' ) 
  OR 
  ( mt1.meta_key = 'wertig' AND mt1.meta_value = '0' )
) AND wp_posts.post_type = 'post' AND (wp_posts.post_status = 'publish' OR wp_posts.post_status = 'dp-rewrite-republish') GROUP BY wp_posts.ID ORDER BY wp_posts.post_date DESC LIMIT 0, 12