Energielenker: KI-gestütztes Energiemanagementsystem

Schon vor der Markteinführung auf der Messe Light+Building 2024 (3. bis 8. März, Frankfurt am Main) stellt die Energielenker Management GmbH, Münster, ihr Energiemanagementsystem „Enbas“ vor. Es basiert auf künstlicher Intelligenz (KI) und integriert PV-Anlagen, Energiespeicher, Wärmepumpen und Elektromobilität. (Abb. © Energielenker)mehr

Überblick im Normenwesen – Februar 2024

Jeden Dienstag informiert cci Branchenticker über Normen, Richtlinien, Gesetze und Verordnungen. Heute geht es um neu erschienene Entwürfe und Weißdrucke zu technischen Regeln der LüKK und der TGA, die Anfang Februar veröffentlicht wurden. Dabei sind neue technische Regeln zu Wärmepumpen (VDI 4650), zur Gebäudeautomation (DIN EN 14908) und zum hydraulischen Abgleich (VDI 2073). (Abb. © momius/stock.adobe.com)mehr

Plug-&-Play-Nachrüstsystem „ovoTherm“ spart 15 % Heizkosten

Plug-&-Play-Nachrüstsystem ermöglicht Verringerung der Heizkosten Donnerstag ist Techniktag. Heute stellen wir ein neu entwickeltes System vor, durch dessen Nachrüstung besonders in größeren Wohn- und Bürogebäuden sowie Zweckbauten durchschnittlich 15 % Heizenergie eingespart werden können. Das System basiert auf einem intelligenten thermohydraulischen Regelungsprinzip.(Abb. © valovo GmbH)mehr

Schneider Electric: Raumtemperaturregler für wasserbasierte und elektrische Heizsysteme

Die Schneider Electric GmbH, Ratingen, präsentiert ihren Raumtemperaturregler „Connected“, der nach Herstellerangaben sowohl für wasserbasierte als auch für elektrische Heizsysteme geeignet ist. Dieser ist zudem kompatibel mit den beiden Schalterlinien „System D“ und „System M“ der Unternehmenstochter Merten GmbH, Wiehl. (Abb. © Schneider Electric)mehr

Systemair: Wohnungslüftungsgeräte mit Wärme- und Feuchteübertragung

Die Systemair GmbH, Boxberg, bietet ihre Wohnungslüftungsgeräte „Save-VSR“jetzt auch in der Baugröße „Save VSR 400“ an. Die Abmessungen in dieser Baugröße betragen 1.280 x 680 x 490 mm (B x H x T). (Abb. © Systemair)mehr

Carrier: Verbessertes Add-on für die Wettervorhersage

Die Carrier Klimatechnik GmbH, Ismaning, hat ihr Wettervorhersage-Add-on für das Gebäudeautomationssystem „i-Vu“ verbessert. Es ermöglicht laut Anbieter intelligente Regelungsstrategien auf der Grundlage von Echtzeitdaten zum Wetter und zur Außenluftqualität. (Abb. © Carrier)mehr

Ventomaxx: Lüfter über das Stromnetz verbinden

Die Ventomaxx GmbH, Landshut, stellt ihre Lüfterbaureihe „V-WRG“ vor. Laut Hersteller sind die Geräte für Nachrüstungen bei Sanierungsprojekten entwickelt worden, da die Einzelgeräte in jedem Raum nachträglich integriert werden können. (Abb. © Ventomaxx)mehr

Carel: Gleichrichter für Wärmepumpenverdichter

Die Carel Industries S.p.A., Brugine/Italien, hat Gleichrichter zur Verdichtersteuerung von Wärmepumpen vorgestellt. Der „Power+“-Inverter ist laut Hersteller mit einem aktiven Leistungsfaktorkorrekturfilter (PFC) mit geringem Oberwellengehalt ausgestattet, mit Kältemitteln der Klasse A3 kompatibel und entspreche der IEC 61000-3-2 „Grenzwerte – Grenzwerte für Oberschwingungsströme (Geräte-Eingangsstrom <16 A je Leiter)“ (2014) bei jedem Stromwert. (Abb. © Carel Industries)mehr

Trox: Automatischer Volumenstromregler für rechteckige Luftleitungen

Die Trox GmbH, Neukirchen-Vluyn, hat ihre „TVE-Serie“ von automatischen Volumenstromreglern um das Modell „TVE-Q“ für rechteckige Luftleitungen ergänzt. Die Serie arbeitet laut Hersteller nach einem neuartigen Messprinzip zur präzisen Erfassung des Wirkdrucks, was eine automatische Regelung des Luftvolumenstroms ermöglicht. (Abb. © Trox)mehr

Ökofen: Wärmepumpe mit intelligenter Regelung

Die Oekofen Heiztechnik GmbH, Mickhausen, bietet ergänzend zu ihren Pellet-Heizkesseln ab April 2024 erstmals eine Wärmepumpe namens „Greenfox“ an. Sie kommt dann einschließlich Heizstab auf eine maximale Heizleistung von 14 kW. (Abb. © Oekofen)mehr