Grundlagen: Zentrale Lüftungs- und Klimaanlagen in Nichtwohngebäuden (2019)

Über das Erzeugen einer guten Luftqualität hinaus kann die Außenluft in einem RLT-Gerät so zur Zuluft temperiert und aufbereitet werden, dass sie dadurch die Räume erwärmen, kühlen, be- und entfeuchten kann. Diese Verfahren nennt man "Luftkonditionierung". (Abb. © Trox)


Vom Entwurf zum Weißdruck: So geht es weiter mit der DIN EN 16798 Teil 1

Die EN 16798 Teil 1 definiert für Räume Anforderungen an Außenluftvolumenströme, Luftqualität (CO2-Gehalt in der Raumluft), Temperaturen, Feuchten, Akustik und viele weitere Parameter in drei Kategorien IEQ I bis III (Indoor Environment Qaulity) (Abb. © jacob lund/stock.adobe.com).


Überblick im Normenwesen – Januar/Februar 2021

Der „Überblick im Normenwesen“ erscheint monatlich aktualisiert in cci Wissensportal. Im Januar ud Februar gab es mehrere Neufassungen und Entwürfe technischer Regeln für die LüKK. Abb. © Zerbor/Fotolia.com).


Limot: Wandlüfter mit Wärmeübertrager

Die Limot GmbH, Bad Mergentheim, bietet die Wandlüfter-Serie "Airodor 30" mit reversierendem Zu- und Abluftbetrieb inklusive Abluftwärmenutzung und Feuchteübertragung (Abb. © Limot).


Meltem: Komfortlüftungsgerät als Mehrraumlösung

Für das Segment Wohnraumlüftung bietet die Meltem Wärmerückgewinnung GmbH, Alling, ein Lüftungsgerät in der wandintegrierten Einbauvariante "U2" an (Abb. © Meltem).


Inventer: Wohnraumlüfter „iV-Smart+“ und „iV14-Zero“

Die dezentralen Lüftungsgeräte der Inventer GmbH, Löberschütz, sind mit integrierter Wärmerückgewinnung ausgestattet und eignen sich zur Wohnraumlüftung (Abb. © Inverter).


So soll die Ökodesign-Verordnung 1253/2014 für RLT-Geräte überarbeitet werden

Seit einigen Jahren wird die 2016 eingeführte Ökodesign-Verordnung 1253/2014 für RLT-Geräte für eine verschärfende Neufassung weiterentwickelt. Ende März gab es dazu ein europaweites Online-Konsultations-Forum mit wichtigen Weichenstellungen.


Grundlagen: Luftfilter in raumlufttechnischen Geräten (2018)

Der nachfolgende Grundlagenbeitrag beschreibt Aspekte zum Einsatz und zum Betrieb von Luftfiltern in zentralen raumlufttechnischen Geräten (RLT-Geräten) (Abb. © Trox).


Grundlagen: Zentrale Lüftungs- und Klimaanlagen in Nichtwohngebäuden (2019)

Über das Erzeugen einer guten Luftqualität hinaus kann die Außenluft in einem RLT-Gerät so zur Zuluft temperiert und aufbereitet werden, dass sie dadurch die Räume erwärmen, kühlen, be- und entfeuchten kann. Diese Verfahren nennt man "Luftkonditionierung". (Abb. © Trox)


Fläkt Group: Lüftungsgerät für Schulen

Die Fläkt Group, Herne, bietet das kompakte Lüftungsgerät „Eco Top“ für Schulen mit oberseitigem Anschluss und Luftvolumenströme bis 2.800 m³/h in drei Größen. (Abb. © Fläkt Group)


Überblick im Normenwesen – April 2021

Die nachfolgende, von der Redaktion erstellte Übersicht enthält technische Regeln im Bereich der Lüftungs-, Kälte- und Klimatechnik sowie der Gebäudetechnik, die im März 2021 als Entwürfe oder als Weißdrucke neu erschienen sind ((Abb. magele picture.jpg © /stock.adobe.com).


Der Eurovent-Leitfaden „Vermeidung von Leckagen in RLT-Geräten“

Der Leitfaden des europäischen LüKK-Verbands enthält Beschreibungen und Erläuterungen von technischen und betrieblichen Möglichkeiten, um in zentralen, bidirektionalen Lüftungsgeräten für den gleichzeitigen Zuluft- und Abluftbetrieb unerwünschte Leckagen und Luftübertragungen zu minimieren, zu vermeiden und gegebenenfalls zu korrigieren (Abb. © Eurovent).


Blumartin: Lüftungsgerät mit Überströmer

Das Lüftungsgerät "freeAir 100" der Blumartin GmbH, Wessling, wurde mit dem Überströmer "freeAir plus" kombiniert und eignet sich sowohl für den Neubau als auch die Bestandssanierung. Das Gerät kombiniert die Vorteile von zentralen und dezentralen Anlagen. (Abb. © Blumartin)


Vom Entwurf zum Weißdruck: So geht es weiter mit der DIN EN 16798 Teil 1

Die EN 16798 Teil 1 definiert für Räume Anforderungen an Außenluftvolumenströme, Luftqualität (CO2-Gehalt in der Raumluft), Temperaturen, Feuchten, Akustik und viele weitere Parameter in drei Kategorien IEQ I bis III (Indoor Environment Qaulity) (Abb. © jacob lund/stock.adobe.com).


Airflow: Enthalpie-Wärmeübertrager für Lüftungsgeräte

Die Airflow Lufttechnik GmbH, Rheinbach, bietet ab sofort Enthalpie-Wärmeübertrager für die dezentralen Lüftungsgeräte der Serie "Duplex Vent" an. (Abb. © Airflow Lufttechnik GmbH)


SELECT SQL_CALC_FOUND_ROWS  wp_posts.ID FROM wp_posts  LEFT JOIN wp_term_relationships ON (wp_posts.ID = wp_term_relationships.object_id) LEFT JOIN wp_postmeta ON (wp_posts.ID = wp_postmeta.post_id AND wp_postmeta.meta_key = 'wertig' )  LEFT JOIN wp_postmeta AS mt1 ON ( wp_posts.ID = mt1.post_id ) WHERE 1=1  AND wp_posts.ID NOT IN (130136,127017,129404) AND ( 
  wp_term_relationships.term_taxonomy_id IN (13540,13541,13542,13543,13544,13545,13546,13547,13548,13549,13550,13551,13552,13553,13554,13555,13556,13557,13558,13559,13560,13561)
) AND ( 
  wp_postmeta.post_id IS NULL 
  OR 
  ( mt1.meta_key = 'wertig' AND mt1.meta_value = '1' ) 
  OR 
  ( mt1.meta_key = 'wertig' AND mt1.meta_value = '0' )
) AND wp_posts.post_type = 'post' AND (wp_posts.post_status = 'publish' OR wp_posts.post_status = 'dp-rewrite-republish') GROUP BY wp_posts.ID ORDER BY wp_posts.post_date DESC LIMIT 0, 12