Vom Entwurf zum Weißdruck: So geht es weiter mit der DIN EN 16798 Teil 1

Die EN 16798 Teil 1 definiert für Räume Anforderungen an Außenluftvolumenströme, Luftqualität (CO2-Gehalt in der Raumluft), Temperaturen, Feuchten, Akustik und viele weitere Parameter in drei Kategorien IEQ I bis III (Indoor Environment Qaulity) (Abb. © jacob lund/stock.adobe.com).


Überblick im Normenwesen – Januar/Februar 2021

Der „Überblick im Normenwesen“ erscheint monatlich aktualisiert in cci Wissensportal. Im Januar ud Februar gab es mehrere Neufassungen und Entwürfe technischer Regeln für die LüKK. Abb. © Zerbor/Fotolia.com).


Mit Ozon gegen Corona-Viren: Eine Alternative zu Luftreinigungssystemen mit UV-C und HEPA-Filtern

Seit Monaten wird weltweit intensiv geforscht und nach Lösungen gesucht, die das Risiko minimieren sollen, sich in personenbesetzten Räumen jeglicher Nutzungen mit Covid-Viren anzustecken. Häufiger Raumluftwechsel kann helfen - und in Ergänzung dazu auch Ozon, durch dessen Wirkung Viren und Bakterien rasch und effizient aus der Luft abgeschieden und abgetötet werden (Abb. JIMCO).


Blumartin: Lüftungsgerät mit Überströmer

Das Lüftungsgerät "freeAir 100" der Blumartin GmbH, Wessling, wurde mit dem Überströmer "freeAir plus" kombiniert und eignet sich sowohl für den Neubau als auch die Bestandssanierung. Das Gerät kombiniert die Vorteile von zentralen und dezentralen Anlagen. (Abb. © Blumartin)


Vom Entwurf zum Weißdruck: So geht es weiter mit der DIN EN 16798 Teil 1

Die EN 16798 Teil 1 definiert für Räume Anforderungen an Außenluftvolumenströme, Luftqualität (CO2-Gehalt in der Raumluft), Temperaturen, Feuchten, Akustik und viele weitere Parameter in drei Kategorien IEQ I bis III (Indoor Environment Qaulity) (Abb. © jacob lund/stock.adobe.com).


Airflow: Enthalpie-Wärmeübertrager für Lüftungsgeräte

Die Airflow Lufttechnik GmbH, Rheinbach, bietet ab sofort Enthalpie-Wärmeübertrager für die dezentralen Lüftungsgeräte der Serie "Duplex Vent" an. (Abb. © Airflow Lufttechnik GmbH)


Überblick im Normenwesen – Januar/Februar 2021

Der „Überblick im Normenwesen“ erscheint monatlich aktualisiert in cci Wissensportal. Im Januar ud Februar gab es mehrere Neufassungen und Entwürfe technischer Regeln für die LüKK. Abb. © Zerbor/Fotolia.com).


Mit Ozon gegen Corona-Viren: Eine Alternative zu Luftreinigungssystemen mit UV-C und HEPA-Filtern

Seit Monaten wird weltweit intensiv geforscht und nach Lösungen gesucht, die das Risiko minimieren sollen, sich in personenbesetzten Räumen jeglicher Nutzungen mit Covid-Viren anzustecken. Häufiger Raumluftwechsel kann helfen - und in Ergänzung dazu auch Ozon, durch dessen Wirkung Viren und Bakterien rasch und effizient aus der Luft abgeschieden und abgetötet werden (Abb. JIMCO).


Fläkt Group: Luftreiniger mit spezieller Luftführung

Das Unternehmen Fläkt Group, Herne, bietet den Luftreiniger "AP BIO" zur Dekontamination von Raumluft an. Laut Herstellerangaben filtert das Gerät die Raumluft und befreit diese außerdem von Bakterien und Viren. (Abb. © Fläkt Group)


Exhausto by Aldes: Zentrales Lüftungssystem mit WRG

Das Unternehmen Exhausto by Aldes, Bingen, bietet mit der neuen Serie "InspirAIR Top" ein zentrales Lüftungssystem für Wohnräume mit Wärmerückgewinnung (WRG). (Abb. © Exhausto by Aldes)


Wolf: Maßgeschneiderte RLT-Anlagen

Die Wolf GmbH, Mainburg, bietet mit der neuen Serie "KG Flex" individuell konfigurierbare RLT-Module für viele Bauprojekte. (Abb. © Wolf)


Lunos: Abluftventilator mit VOC-Sensor

Die Lunos GmbH, Berlin, bietet eine Zusatzfunktion zum Abluftventilator "Silvento". Eine neue im Gerät integrierte Platine mit VOC-Sensor steuert den Ventilator bei Bedarf. (Abb. © Lunos)


Die Weihnachtsrechnung von cci Branchenticker:

Nach Angaben des Statistischen Bundesamts zufolge gab es im Jahr 2019 in Deutschland 10,9 Millionen Schüler und Schülerinnen in 32.300 Schulen. Das sind rund 430.000 Klassenzimmer. Wollte man diese mit mechanischer Lüftung aussttaten käme man auf einen relativ kleinen Betrag pro Schüler. Ich rechne es Ihnen vor (Abb. © bluedesign/stock.adobe.com).


Grundlagen: Schallausbreitung von Geräten in Räumen und im Freien

Neben den Faktoren der thermischen Behaglichkeit spielt bei der Zufriedenheit von Personen beim Aufenthalt und bei Arbeiten in Räumen auch die Akustik eine bedeutende Rolle. Zu diesen Themen werden nachfolgend einige einfache, leicht nachvollziehbare Grundlagen der Akustik und Schallausbreitung erläutert, die bei der Aufstellung z.B von Split-Klimageräten wichtig sind. (Abb. © psdesign1/fotolia.com)


Swegon: Lüftungsgeräte

Die Swegon GmbH, Bergkamen, bietet ein Portfolio an Lüftungsgeräten.Zum Beispiel das Standgerät „COMPACT AIR“, es zeichnet sich laut Hersteller durch seine Installationsfreundlichkeit aus. Benötigt werden einzig der Außenluft- und Fortluftanschluss…