Referenzbericht: Klimatechnik im Pergamonmuseum und in der Neuen Nationalgalerie

"Sanierung und Modernisierung so unsichtbar wie möglich" - diese Forderung gilt für beide vorgestellte Referenzen, die Erneuerung lüftungs- und klimatechnischer Lösungen in der Neuen Nationalgalerie und im Pergamonmuseum (Abb. © Stiftung Preußischer Kulturbesitz).


Klimatische Probleme in historischen Bauwerken mit musealer Nutzung

Bereits 1860 wird der Plenarsaal des Londoner Parlaments mit einer Quelllüftung belüftet, aber erst 120 Jahre später wird diese Art der Luftführung auch für Museen wieder aufgegriffen. Weitere Beispiele und viele Informationen zu Lüftungs- und Klimasystemen in Museen enthält der interessante Vortrag von Dr. Günter Bredenbeck als "historisches Dokument" aus dem Jahr 1994 (Francis Godolphin Osbourne Stuart).


Der Einsatz von kompakten und akustisch hochwirksamen Überströmelementen in der Lüftungs- und Klimatechnik

In Büroräumen sind die Erwartungen an die Außen- und Zuluftversorgung und die damit verbundene Luftqualität sehr hoch ebenso an den Schallschutz (Abb. © Kiefer Klimatechnik).


Lunos: Funkblende vereint Luftauslass und Steuerung 

Die neue Funkblende der Lunos Lüftungstechnik GmbH, Berlin, ist zugleich Luftauslass wie Steuerung für Geräte zur Wohnungslüftung. Dafür wurde ein eigenes Funk-Bus-System entwickelt, wodurch ein kommunikationssicheres, störungsresistentes und intelligentes System inklusive Funk-Repeater-Technik entstanden sei. (Abb. © Lunos)


Kampmann: Unterflurkonvektor mit Elektroheizstab 

Mit dem „Katherm HK E“ hat die Kampmann GmbH, Lingen/Ems, unlängst einen Unterflurkonvektor in 2-Leiter-Ausführung in den Markt eingeführt, der zusätzlich zu den Funktionen Heizen und Kühlen auf Wasserbasis elektrisches Heizen ermöglicht. Über einen stufenlos regelbaren Elektroheizstab können damit beispielsweise Nutzer in Bürogebäuden ihren Arbeitsplatz heizen, obwohl sich die Gesamtanlage noch im Kühlbetrieb befindet. (Abb. © Kampmann)


Krantz: Runder Hybrid-Verdrängungsauslass 

Der runde Hybrid-Verdrängungsauslass „VA-ZH“ der Krantz GmbH, Aachen, ist für RLT-Anlagen in Fertigungs- und Produktionsstätten mit geringem bis mittlerem Schadstoffaufkommen konzipiert, für die keine mechanischen Kälteanlagen zur Luftkühlung vorgesehen sind. Er arbeitet im Normalbetrieb nach dem Prinzip der Verdrängungsströmung, kann aber auf Verdrängungs-Mischströmung umgeschaltet werden. (Abb. © Krantz)


Kampmann: Lüftungslösungen für Schwimmhallen

Speziell für die luft- und klimatechnischen Anforderungen von Schwimmbädern wurde von der Nova Apparate GmbH, Donaueschingen (eine Marke von Kampmann), die Geräteserie „AquaLine“ entwickelt. Zwei Gerätekomponenten aus dieser Produktgruppe sind…


Trox: Lüftungsgitter „X-Grille modular“ in modularer Bauweise

Die neue Produktserie „X-Griller modular“ der Lüftungsgitter der Trox GmbH, Neukirchen-Vluyn, ermöglicht durch das individuelle Design mehr als 3.000 Varianten für unterschiedliche Anwendungen (Abb. © Trox).


Kiefer: Schlitzdurchlässe im Louvre Abu Dhabi und im Museum M9 in Venedig-Mestre

Im Museum M9 in Venedig-Mestre kommen Schlitzdurchlässe der Kiefer Klimatechnik GmbH zur Anwendung. (Abb. © janbitter.de) Im 1. und 2. Obergeschoss des M9 befinden sich die Räumlichkeiten der Dauerausstellung –…


Systemair: Schlitzauslass für abgehängte Decken

(Abb. © Systemair) Die Systemair GmbH, Boxberg, bietet den Schlitzauslass „Hella“ zur Installation in abgehängten Decken. Das Sortiment umfasst lineare und Eckelemente in 1-, 2-, 3- und 4-facher Anordnung. Das…


Referenzbericht: Luft-Überströmelemente in Campus-Hochhaus

Die FH Nordwestschweiz (FHNW) in Muttenz/Schweiz befindet sich seit Oktober 2018 in einem vertikal strukturierten Campus-Hochhaus. Für Zuluft sorgt ein Lüftungskonzept, in dem das schallabsorbierende Luft-Überströmelement „Indusilent“ von Kiefer Luft-…


Luftführung in Industrieräumen

Für die optimale Auswahl von Zuluftdurchlässen in Industrielüftungsanlage muss die dominierende Betriebsart berücksichtigt werden. Denn für die richtige Funktion ist entscheidend, ob geheizt oder gekühlt wird und mit welchen Temperaturdifferenzen…



					SELECT SQL_CALC_FOUND_ROWS  wp_posts.ID
					FROM wp_posts  LEFT JOIN wp_term_relationships ON (wp_posts.ID = wp_term_relationships.object_id) LEFT JOIN wp_postmeta ON ( wp_posts.ID = wp_postmeta.post_id AND wp_postmeta.meta_key = 'wertig' )  LEFT JOIN wp_postmeta AS mt1 ON ( wp_posts.ID = mt1.post_id )
					WHERE 1=1  AND ( 
  wp_term_relationships.term_taxonomy_id IN (13606,13607,13608,13609,13610,13611,13612,13613,13614,13615)
) AND ( 
  wp_postmeta.post_id IS NULL 
  OR 
  ( mt1.meta_key = 'wertig' AND mt1.meta_value = '1' ) 
  OR 
  ( mt1.meta_key = 'wertig' AND mt1.meta_value = '0' )
) AND ((wp_posts.post_type = 'post' AND (wp_posts.post_status = 'publish')))
					GROUP BY wp_posts.ID
					ORDER BY wp_postmeta.meta_value+0 DESC, wp_posts.post_date DESC
					LIMIT 0, 12