Grundlagen: Luftfeuchte und Gesundheit

Wie die Temperatur hat auch die Luftfeuchte in Räumen einen großen Einfluss auf die thermische Behaglichkeit und die Gesundheit von dort tätigen Personen. Dazu haben sich auf Basis von langjährigen…


Grundlagen Partikelbelastung: Leitlinien für den Arbeitsschutz im industriellen Umfeld

Im industriellen Umfeld befinden sich verschiedenste Partikel, Fasern und Stäube in der Atemluft und stellen ein Risiko für das Personal dar. Der Beitrag stellt Leitlinien vor. (Mitglieder von cci Wissensportal…


Erfassung und Abrechnung von Energieverbräuchen in RLT-Anlagen

Der Beitrag verdeutlicht Hintergründe und Abhängigkeiten zu Energieverbräuchen in raumlufttechnischen Anlagen. Es wird dargestellt, wie und nach welchen Grundsätzen in RLT-Anlagen Luftvolumenströme, elektrische und thermische Leistungen erfasst und dann in…


Zusammenfassung Studie BSRIA: Kälte-Klima-Marktführer 2011

Die britische Marktforschungsgruppe BSRIA ermittelte die Top 10 der weltweit umsatzstärksten Unternehmen der Lüftungs- und Klimatechnik sowie die europäischen Top 10 in den Bereichen Split-Raumklimageräte und Wasserkühlsätze.


Ökodesign-Verordnung für Ventilatoren

Anmerkung zum Beitrag:Der Beitrag ist in der nachfolgenden Fassung weiterhin aktuell, da die Ökodesign-Verordnung 327/2011 für Ventilatoren mit der Effizienzstufe 2 (2015) bislang nicht weiter verschärft wurde. (Stand September 2019)…


Luftabschottungen in Verkaufsstätten

Verkaufsstätten sind geprägt von barrierefreiem Kundenverkehr einerseits und hohen Hygieneanforderungen andererseits, insbesondere wenn offen präsentierte Lebensmittel unkontrollierten Keimen oder Verschmutzungen ausgesetzt sind. Der Verzicht auf Türen unterliegt in der Regel…


VDI 3803 Blatt 4 – Luftfiltersysteme

Raumlufttechnik. Geräteanforderungen. Blatt 4: Luftfiltersysteme


Grundlagen: Lüftungssysteme für Produktionsstätten

In Produktionsstätten entstehen oft luftfremde Stoffe, die gesundheitsschädigend sein oder die Qualität der verarbeiteten Produkte beeinflussen können. Aufgrund dessen werden lufttechnische Maßnahmen eingesetzt, die die Raumluft durch zugeführte unkontaminierte Außenluft…


Hitzebeanspruchung und Leistungsfähigkeit in Büroräumen bei erhöhten Außentemperaturen

In einer interdisziplinären Studie haben 20 Probanden im Alter von 36 bis 50 Jahren in einem realitätsnahen Büroraum bei Raumtemperaturen zwischen etwa 23 und 33 °C täglich an 4,3 Stunden…


Bedarfsgerechte Klimatisierung von Verkaufsstätten

Bei Verkaufsstätten sind durch die unterschiedliche Größe der Räume und die Art der Waren zahlreiche Varianten möglich. Die Anforderung an die Regelalgorithmen und den Aufbau der Messwerterfassung des Automationssystems für…


Zusammenfassung Studie IWU/BEI: So dämmt, heizt und lüftet Deutschland – HLK-Zahlen für Wohngebäude

Im Projekt „Datenbasis Gebäudebestand“ haben das Institut für Wohnen und Umwelt (IWU) und das Bremer Energie Institut (BEI) bundesweit 7.510 Wohngebäude bezüglich der Gebäudedämmung, der Art der Beheizung und der Ausstattung mit Lüftungs- und Raumklimaanlagen untersucht. Ergebnisse aus dem 180-seitigen Forschungsbericht.


VDI 6022 Blatt 4 – Qualifizierung von Personal für Hygienekontrollen, Hygieneinspektionen und die Beurteilung der Raumluftqualität (2012)

Raumlufttechnik, Raumluftqualität. Qualifizierung von Personal für Hygienekontrollen, Hygieneinspektionen und die Beurteilung der Raumluftqualität