Die DIN EN 308 (Entwurf 2020)

Nach 13 Jahren ist im Juni 2020 ein vollständig überarbeiteter neuer Entwurf zur DIN EN 308 erschienen. Diese Norm zählt zu den wichtigsten technischen Regeln für Systeme zur Wärmerückgewinnung (WRG) in RLT-Geräten.


Die DIN EN 308 (Entwurf 2020)

Nach 13 Jahren ist im Juni 2020 ein vollständig überarbeiteter neuer Entwurf zur DIN EN 308 erschienen. Diese Norm zählt zu den wichtigsten technischen Regeln für Systeme zur Wärmerückgewinnung (WRG) in RLT-Geräten.


Wolf Anlagentechnik: Leistungsregelsystem für KVS-Systeme

(Abb. Wolf Geisenfeld) Das Leistungsregelsystem „Therm-Connect“ von Wolf Anlagentechnik, Geisenfeld, für Kreislaufverbundsysteme (KVS) ist in drei Varianten erhältlich: Die Ausführung „basic“ bietet die Grundfunktionen für einen wirtschaftlichen Einsatz und lässt…


Projektbericht: Zweistufige Wärmerückgewinnung mit einem rekuperativen Wärmerückgewinnungssystem sowie einer regenerativen NH3-Wärmepumpe als zweite Stufe der Wärmerückgewinnung

Daten und Fakten zum Projekt Auftraggeber Döhler GmbH, Darmstadt Gesamtplanung Goldbeck Süd-West GmbH, Frankfurt Fachplaner TGA Sachverständigenbüro pbb GmbH, Leipzig Gesamtkosten 12 Mio. € (ohne Prozesstechnik) Gesamtkosten TGA 2,5 Mio.…


KHS-Schadek: Wärmeübertrager für das Kältemittel CO2

Kältemittelverflüssiger (Abb. Schadek) KHS-Schadek entwickelt und produziert Spezial-Flüssigkeits-Luft-Wärmeübertrager als Kreislaufverbundsysteme, Rückkühler, Verdampfer und Verflüssiger für Anwendungen in den Bereichen Industrie, Chemie, Pharma und Raumlufttechnik. Jüngste Entwicklung des Unternehmens ist ein…


Schwank: Hybrid-System zur Rückgewinnung von Abwärme

Hybrid-System zur Rückgewinnung von Abwärme (Abb. Schwank GmbH) Das Hybrid-System „aero“ dient der Rückgewinnung unterschiedlicher Abwärmequellen, wie Maschinen- bzw. Prozessabwärme, Beleuchtungs- und Heizungsabwärme.So funktioniert das System: Die Abwärmeenergie sämtlicher Gewerke…


Huber & Ranner: Wärmerückgewinnung in Kreislauf-Verbund-Systemen

(Abb. Huber&Ranner) Das Wärmerückgewinnungssystem „Smartron“ für Kreislauf-Verbund-Systeme (KVS) von Huber & Ranner erreicht den von der zweiten Stufe der Ökodesign-Verordnung ab Januar 2018 geforderten Mindesttemperaturübertragungsgrad von 68 %. Eine integrierte…


Grundlagen: Mehrfachfunktionale Nutzung eines KVS

In Raumlufttechnischen Anlagen mit mehr als 4.000 m³/h Zuluftvolumenstrom ist Wärmerückgewinnung Pflicht. Neben Rotations-, Kreuz- und Gegenstromwärmeübertrager kommen häufig Kreislaufverbund-Systeme (KVS) zur Wärmerückführung zum Einsatz. Was ein KVS mit zusätzlichen…


Referenzbericht: Mehrfachfunktionale Wärmerückgewinnung in einem Modernisierungsprojekt

Abbildung 1: Das kompakte H-KVS „EcoCond+“ in einer Ausführung mit drei Scroll-Verdichtern. 2012 wurde das Künstlerhaus Mousonturm, Frankfurts ältestes Hochhaus, saniert. Dabei wurde der Theatersaal entkernt, das Foyer neu gestaltet,…


VDI 3803 Blatt 5 – Wärmerückgewinnungssysteme

Raumlufttechnik. Geräteanforderungen. Blatt 5: Wärmerückgewinnungssysteme