DIN EN 15450 – Heizungsanlagen mit Wärmepumpen. Planung

  • DIN EN 15450 – Heizungsanlagen mit Wärmepumpen. Planung
  • Verweise auf weitere technische Regeln / Begriffe
  • Anforderungen an die Planung des Systems
  • Anforderungen an die Installation / Die Inbetriebnahme des Wärmpumpensystems
  • Die Anhänge zur Norm

Heizungsanlagen in Gebäuden. Planung von Heizungsanlagen mit Wärmepumpen

Anzeige

Die nachfolgende Zusammenfassung, Analyse und Kommentierung der Norm wurde für cci Wissensportal von Dr.-Ing. Manfred Stahl erstellt und im Mai 2019 überprüft. Die Norm ist weiterhin als Weißdruck aktuell.

Erscheinung
Dezember 2007

Umfang/Kosten
Die DIN EN 15450 hat im Original 51 Seiten und kostet zirka 115 €. Sie kann beim Beuth Verlag bestellt werden (www.beuth.de)

Zielgruppen

Fachplaner TGA, TGA-Anlagenbauer, Hersteller von Wärmepumpen

Inhalt, Resümee, Bedeutung

Die DIN EN 15450 legt Kriterien zur Planung von Heizungsanlagen in Gebäuden fest, die nur mit elektrisch betriebenen Wärmepumpen oder mit Wärmepumpen in Verbindung mit anderen Wärmeerzeugern arbeiten. Sie behandelt die gängigen Wärmepumpenbauarten mit den Wärmequellen Abluft, Außenluft, Oberflächen-/Grundwasser, Erdboden und Untergrund (Sonden), den Wärmeträgermedien Luft, Wasser, Sole, Kältemittel sowie den Wärmesenken (Energieabgabe) Wasser und Raumluft. Darüber hinaus werden auch die Themen Stromversorgung, Positionierung, Geräuschemissionen, Wärmezufuhr und Dimensionierung erläutert. Dabei berücksichtigt die Norm aber ausdrücklich nicht die Planung dieser Systeme. Sie gilt nur die für die Wärmepumpe selbst, die Schnittstellen zum Wärmeverteilungs- und Wärmeübergabesystem (zum Beispiel Puffersystem) und die Regelung des gesamten Systems. Auch Systeme, die hauptsächlich zur Kühlung ausgelegt sind, und Systeme, die gleichzeitig im Kühl- und Heizbetrieb laufen können, werden in der Norm nicht bearbeitet.

Die folgende Zusammenfassung dient als Orientierungshilfe. Auf Basis der Zusammenfassung kann der Nutzer schnell beurteilen, welche Bedeutung die behandelte technische Regel für seinen beruflichen Alltag hat.
 

Artikelnummer: cci2171

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

CCI-MITGLIEDSCHAFT

Lesen Sie weiter mit einer Mitgliedschaft in cci Wissensportal (inklusive cci Zeitung)

  • 24/7 jederzeit präzises und einfaches Auffinden von Fachinformationen online in cci Wissensportal
  • 14 Mal im Jahr schnell und umfassend informiert mit cci Zeitung
  • Im Inland zusammen für 214 Euro /Jahr zzgl. MwSt.

Zugang zu cci Wissenportal kaufen Testen ohne Risiko: Die Schnupper-Mitgliedschaft in cci Wissensportal endet nach 3 Monaten

Schreibe einen Kommentar