Planung und Ausführung eines Klima-Sauberraums in einer bestehenden Werkhalle

Bei Industrieunternehmen kommt es oft vor, dass mit Einführung einer neuen Produktionslinie oder eines veränderten Produktionsverfahrens anspruchsvollere Bedingungen an die Lüftung, die Kühlung und besonders an die Reinheit der Luft in der Werkhalle gestellt werden. Dazu müssen die neuen Luft- und Klimakonditionen nicht zwingend in der gesamten Halle eingestellt werden, sondern möglicherweise nur in einem begrenzten Bereich. Wie Fachplaner und Anlagenbauer an diese Aufgabe herangehen und diese durch die Einrichtung eines „Sauberraums im Raum“ lösen können, zeigt ein Beispiel aus dem Werk Herbolzheim der ebm-papst St. Georgen.

Der Artikel wurde im Juni 2020 durchgesehen.

(Mitglieder von cci Wissensportal lesen weiter auf Seite 2)

Artikelnummer: cci22584

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

CCI-MITGLIEDSCHAFT

Lesen Sie weiter mit einer Mitgliedschaft in cci Wissensportal (inklusive cci Zeitung)

  • 24/7 jederzeit präzises und einfaches Auffinden von Fachinformationen online in cci Wissensportal
  • 14 Mal im Jahr schnell und umfassend informiert mit cci Zeitung
  • Im Inland zusammen für 207 Euro /Jahr zzgl. MwSt.

Jetzt erstmalig registrieren Testen ohne Risiko: Die Schnupper-Mitgliedschaft in cci Wissensportal endet nach 3 Monaten

Schreibe einen Kommentar