Versuche vergleichen Prüfverfahren für dezentrale Pendellüfter zur Wohnungslüftung

In einem vom Deutschen Institut für Bautechnik (DIBt) initiierten Forschungsvorhaben wurden zwei Prüfverfahren zur Messung thermodynamischer Leistungen von Geräten zur Wohnungslüftung mit alternierender Ventilatordrehrichtung (Pendellüfter, Push-Pull-Geräte) miteinander verglichen. Die Ergebnisse…mehr

Studie Interconnection Consulting: Europamarkt für Wohnungslüftung 2016

Das Marktforschungsunternehmen Interconnection Consulting, Wien, hat eine Analyse des Markts für kontrollierte Wohnungslüftung (KWL) in Europa 2016 mit Zukunftsprognose veröffentlicht. (Mitglieder von cci Wissensportal lesen weiter auf Seite 2) Artikelnummer:…mehr

LTM: Dezentrales Lüftungsgerät mit Wärmepumpen-Kühleinheit

(beide Abb. LTM) Das Lüftungsgerät mit Wärmerückgewinnung „LTM dezent 800 Komfort“ von LTM ist mit einer hocheffizienten Wärmepumpen-Kühleinheit erhältlich. Damit ist eine Temperaturabsenkung der Zuluft um 10 K gegenüber der…mehr

Dämmung von Luftleitungen

In der Heizungstechnik und im Bereich Wohnraumlüftung gibt es eindeutige tabellarische Vorgaben in der Energieeinsparverordnung (EnEV) beziehungsweise in der DIN 1946 Teil 6 „Raumlufttechnik – Lüftung von Wohnungen“ zur Dämmschichtdicke…mehr

Ratgeber: Außenluftansaugung und Fortluftauslass

Die Außenluftansaugung und der Fortluftauslass sind wichtige Komponenten für die Funktion der Lüftungs- und Klimatechnik. Sie greifen außerdem stark in die Gestaltung des Gebäudes und seines Umfeldes ein. Der Beitrag…mehr

Wohnungslüftung nach der DIN 1946 Teil 6

Das Lüften über die Fenster ist nur praktikabel, wenn eine nutzerunabhängige Lüftung zum Feuchteschutz über eine entsprechend undichte Gebäudehülle gegeben ist. Die DIN 1946 Teil 6 „Raumlufttechnik – Lüftung von…mehr

E-Paper